Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Xbox ONE als CD Player?

+A -A
Autor
Beitrag
Dayw1
Neuling
#1 erstellt: 20. Mai 2015, 18:52
Hallo,

ich möchte ordentlichen Stereo Klang haben und darum habe ich mir Elac fs 147 gekauft, dazu kommt noch ein Yamaha R-N500 Verstärker und ein Yamaha Subwoofer.

Meine Frage, glaubt ihr, dass die Xbox One als CD-Zuspieler über optischen Eingang reichen wird oder soll ich auf jeden Fall an einen eigenen CD-Player denken wie z.B Yamaha CD-S 300.

Wären da wohl starke Unterschiede hörbar? Falls ja, dann werde ich die ca. Euro 200 auch noch ausgeben.

Vielleicht hat ja jemand damit schon Erfahrung und kann berichten.

Vielen Dank!
K._K._Lacke
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2015, 18:57
Bei Konsolen muß man immer den Fernseher einschalten, sonst sieht man nicht was man tut. Das wäre für mich ein KO Kriterium.

Klanglich ist die XBOX sicherlich ok.
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2015, 20:03
Sehe ich genauso.

Einziger Nachteil ist die umständliche Bedienung und die eventuell längeren Ladezeiten. Wenn das nicht stört, spricht nix dagegen.

Gruß
Georg
Dayw1
Neuling
#4 erstellt: 20. Mai 2015, 21:27
Danke euch! Ja Fernseher ein, stimmt...würde mich nicht weiter stören.
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2015, 05:42

Dayw1 (Beitrag #1) schrieb:
...über optischen Eingang....


digital angeschlossen gibt es nie unterschiede.
feivel1983
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mai 2015, 05:45

RocknRollCowboy (Beitrag #3) schrieb:
Sehe ich genauso.

Einziger Nachteil ist die umständliche Bedienung und die eventuell längeren Ladezeiten. Wenn das nicht stört, spricht nix dagegen.

Gruß
Georg


Stimmt nicht. Dazu kommt ein fast 10facher Stromverbrauch hinzu gegenüber einem CD-Player.

Wie ich es persönlich gelöst habe? Mir einen alten Technics CD Player aus den Ebay Kleinanzeigen für nen 10er gezogen und gut ist.
beuke
Stammgast
#7 erstellt: 21. Mai 2015, 06:15
Hallo, der Yamaha R-N 500 ist ja in der Lage, über Netzwerk und usb Musikdateien abzuspielen. Hast Du mal in erwägung gezogen, die CD's zu digitalisieren und direkt über den Yamaha abzuspielen. Das ganze Steuern über eine app von Smartphone oder Tablet aus.

Gruß Tom
Dadof3
Inventar
#8 erstellt: 21. Mai 2015, 09:22

Dayw1 (Beitrag #1) schrieb:
Wären da wohl starke Unterschiede hörbar? Falls ja, dann werde ich die ca. Euro 200 auch noch ausgeben.

Bei digitaler Ausgabe gibt es überhaupt keine Unterschiede zwischen verschiedenen Geräten, und auch bei analoger Ausgabe sind diese so verschwindend gering, dass du in einem Blindtest die xbox wohl nicht von einem 5000-€-Player unterscheiden könntest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player besser als DVD-Player ?
Hans-A.Plast am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  25 Beiträge
Smartphone an CD Player anschließen via USB?
PrisonTime am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  5 Beiträge
CD-Player abgefackelt ? ^^
Dr.Hasenbein am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  5 Beiträge
Bluray-Player als CD-Player Ersatz und weiteres
steppenwolf_8 am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  10 Beiträge
Denon CD Player nicht besser als BD Player? Neuer CD Player oder doch Vollverstärker?
CantonJunkie am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  19 Beiträge
Phono leiser als CD
Andreas_K. am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  14 Beiträge
DVD-Recorder als CD-Player nutzen: Probleme, Einschränkungen?
honzaaa am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  4 Beiträge
"One-Box" CD / Tuner-VORverstärker ??
uem am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  2 Beiträge
Verbindung zwischen Verstärker, Tuner u. CD-Player
Werner3 am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  11 Beiträge
Cd Player kaputt. Oder doch nicht?
maduk am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.984