Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kann mir Eric Burdon auf Arte am 01.08.15 auf DVD aufnehmen?

+A -A
Autor
Beitrag
Ingo_H.
Inventar
#1 erstellt: 25. Jul 2015, 14:57
http://www.arte.tv/g...-spezial-eric-burdon

Bin totaler Eric Burdon-Fan und suche jemanden der mir dieses Konzert auf DVD aufnehmen könnte. Würde mich natürlich erkenntlich zeigen.

Gruss!

Ingo
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2015, 16:30
Wie wär's mit einem Online-Videorecorder? Da kannst du die Sendung einfach herunterladen.
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 25. Jul 2015, 16:43
http://www.onlinetvrecorder.com/v2/

Sowas? Wurde mir gerade per PN von einem anderen User empfohlen. Habe ich ehrlich gesagt noch nie von gehört und keine Ahnung wie das funktioniert.
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2015, 17:04
Genau. Du schläfst dich einfach Am Sonntag mal so richtig aus, dann meldest du dich dort an, gehst auf http://www.onlinetvr...ezial%3A+Eric+Burdon und lädst es auf deinen PC herunter. Von dort kannst du es auf DVD brennen oder sonstwas damit machen.

Ich hab's aber selbst auch noch nicht probiert, nur davon gehört.
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2015, 17:16
ich habe das mal ausprobiert, zwei oder dreimal...
aus meiner Sicht ist das im kostenlosen Betrieb nicht wirklich zu gebrauchen und dient wohl hauptsächlich dazu, einen kostenpflichtigen Account zu verkaufen, was ja prinzipiell nichts verwerfliches ist, die wollen halt Geld verdienen und keine Almosen verteilen.

Man hat halt nur ein gewisses Zeitfenster in dem man an seine Aufnahme ran kommt. Das wird aber nicht konkret angegeben, man muss warten (ich glaube man bekommt eine Mail). Das kann recht kurzfristig nach der Aufnahme sein (nächsten Tag) oder auch erst zwei drei Tage später.
Bei einem Versuch habe ich gar nichts bekommen, keine Ahnung ob ich da einen Fehler gemacht habe oder ob das System einfach überlastet war.
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2015, 17:24
wenn Du so ein Musikfan generell bist, warum kaufst Du nicht einen zB SAT Receiver mit Aufnahmefunktion.
je nach Empfangsart natürlich.
kosten doch nicht mehr die Welt?!
ist doch noch ein wenig Zeit bis zum ersten.
und auch für andere Konzerte zu nutzen :-)
Dadof3
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2015, 18:17
Wenn ich das richtig verstehe, kostet das 99 Cent/Monat und dann kann man sich das jederzeit runterladen.

Die kostenlose Variante ist stark eingeschränkt, aber 99 Cent sind jetzt nicht wirklich viel Geld.
thw-62
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Jul 2015, 18:18
Mit "MediathekView" hast du Zugriff auf alle "Online Mediatheken" der öffentlich rechtlichen Sender.
Downloaden kannst du in 3 Qualitätsstufen.

http://zdfmediathk
mwaudio68
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jul 2015, 18:38
Zunächst mal würde ich die Finger von allem lassen wo es kein- oder im Impressum was mit "Seychelles" oder anderen Inseln im Pazifik hat! Oder anders ausgedrückt: Please check your national copyright law!

Ich würde mir eine kleine Sat/Kabel Kiste kaufen!
Für gerade mal 40,- gibt es z.b. den Edision Progressiv HD compact nano (Kunibert drauf ist aber ein muss)

Leider habe ich keine DVD Brenner
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 26. Jul 2015, 05:16

thw-62 (Beitrag #8) schrieb:
Mit "MediathekView" hast du Zugriff auf alle "Online Mediatheken" der öffentlich rechtlichen Sender.
Downloaden kannst du in 3 Qualitätsstufen.


Das mit den drei Qualitätsstufen stimmt nicht immer, manchmal sind es nur zwei.

Aber grundsätzlich ist MediathekView in der Tat der einfachste Weg. Nur dran denken, dass häufig die Sendungen nur eine Woche Online sind!
KarstenL
Inventar
#11 erstellt: 26. Jul 2015, 06:37
ist denn die Arte-Mediathek in HD (wie die Ausstrahlung)?

gerade gesehen, bei zB Buena Vista Social Club.
die Auflösung läßt sich bei Arte (am PC) auf drei Stufen stellen (bis 720).
geht das auch am TV?
sollte ich mal probieren..........


[Beitrag von KarstenL am 26. Jul 2015, 06:40 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 26. Jul 2015, 07:21

KarstenL (Beitrag #11) schrieb:
ist denn die Arte-Mediathek in HD (wie die Ausstrahlung)?


Ich glaube, auch die HD Version ist weniger als Full-HD. Eine Doku hat so rund 1,8 GB auf Platte.
KarstenL
Inventar
#13 erstellt: 26. Jul 2015, 07:31
auch wenn ich mich jetzt blamiere........., aber ist HD Fernsehen nicht immer "nur" 720?
Full-HD 1080?
http://www.daserste....d/faqs/faqs-100.html
http://www.arte.tv/s...d-arte-hd-angeboten/

das hieße doch, die Aufzeichnung in der (PC) Mediathek wäre identisch?
Apalone
Inventar
#14 erstellt: 26. Jul 2015, 08:02

KarstenL (Beitrag #13) schrieb:
auch wenn ich mich jetzt blamiere........., aber ist HD Fernsehen nicht immer "nur" 720?
Full-HD 1080?
http://www.daserste....d/faqs/faqs-100.html
http://www.arte.tv/s...d-arte-hd-angeboten/

das hieße doch, die Aufzeichnung in der (PC) Mediathek wäre identisch?


Kann sein. Wer 720p und wer Full-HD sendet, ist mir wurscht. Ich glaube die kostenpflichtigen Privaten machen Full-HD, oder?

Aber was solls auch? Man nimmt das beste, was auf der Mediathek angeboten wird und fertig.
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 26. Jul 2015, 08:39
Das Konzert kann man ja nach Ausstrahlung noch in der Mediathek von Arte anschauen. Kann man sich das dann einfach downloaden und auf DVD brennen? Sorry wenn ich so blöd frage, aber ich kenne mich mit dem ganzen PC-Kram nicht so sehr aus...
Apalone
Inventar
#16 erstellt: 26. Jul 2015, 08:45

Ingo_H. (Beitrag #15) schrieb:
Das Konzert kann man ja nach Ausstrahlung noch in der Mediathek von Arte anschauen. Kann man sich das dann einfach downloaden und auf DVD brennen?.....


Du musst dir schon MediathekView installieren!

"Als DVD brennen" wäre auch mit einer Aufnahme nicht so einfach! Du benötigst ein DVD-Authoring Programm, was aus einer Audio-Video-Datei ein DVD-konformes Format herstellt.

Ich würde das Konzert nach dem Runterladen einfach mit dem Rechner anschauen und fertig. Heutzutage kann man doch einen PC einfachst an einen Fernseher anschließen.
KarstenL
Inventar
#17 erstellt: 26. Jul 2015, 09:19
hat der TV evtl eine Aufnahmefunktion?
Mickey_Mouse
Inventar
#18 erstellt: 26. Jul 2015, 15:45

KarstenL (Beitrag #13) schrieb:
auch wenn ich mich jetzt blamiere........., aber ist HD Fernsehen nicht immer "nur" 720?
Full-HD 1080?

die Öffentlich-rechtlichen senden HD "nur" in 720p, bei den HD+ Sendern und auch Sky-HD ist es 1080i
trotzdem liegen die Öffis meist so bei 6GB/Std. während die privaten meist so mit 4GB/Std. auskommen.
KarstenL
Inventar
#19 erstellt: 26. Jul 2015, 16:54
schaue nur ÖR in HD.
sehe nicht ein für Werbung zu zahlen.....
bei Premiere hatte ich mich bei anderen schon über die Bildqualität gewundert....
Premiere wäre für zB FOX interessant und die Blockbuster.
hmm....mal nachdenken.
Danke Dir !
Jeck-G
Inventar
#20 erstellt: 26. Jul 2015, 17:06

die Öffentlich-rechtlichen senden HD "nur" in 720p, bei den HD+ Sendern und auch Sky-HD ist es 1080i
So ist es. Die ÖR senden auf "Super-PAL" (720p), HD+ und Sky auf HD (1080i).

Bei der Mediathek werden die Videos weitaus stärker komprimiert, als Vergleich habe ich "Wacken 2014 - Steel Panther":
ZDF Kultur HD über Sat hat 7,27GB bei 1h13m, aus der Arte-Mediathek hat die Aufnahme (ebenfalls 720p) 1,18GB bei 1h12m.
Anzumerken ist hierbei, dass die ZDF-Version auf eine Stunde gekürzt ist, die 13min sind der Überhang vor und nach der Aufnahme (habe ich noch nicht geschnitten, liegt nur auf dem NAS, wie es aus dem Receiver kam). Bei Arte war es die Live-Aufnahme am Wacken-Wochenende, am Tag nach der Aufführung runtergeladen (Festplattenreceiver hatte ich mir erst später gekauft).

Edit:

Premiere wäre für zB FOX interessant und die Blockbuster.
hmm....mal nachdenken.
Dann aber nicht mit dem Sky-Receiver, sondern Vu+ (da gibt es auch ein spezielles Forum für) und lasse dir statt dem Receiver ein CI+-Modul zuschicken.
Außerdem ist der Sky-Receiver nicht für ÖR-Programme "geeignet", da dieser nur 1080i (kein 1080p) ausgeben kann, somit muss das 720p-Signal erst wieder mit Qualitätsverlusten interlaced werden. Auf 720p runterstellen wäre wieder schlecht für Sky/HD+-Programme, außer man stellt jedes Mal um.


Ich würde das Konzert nach dem Runterladen einfach mit dem Rechner anschauen und fertig. Heutzutage kann man doch einen PC einfachst an einen Fernseher anschließen.
Bei manchen Fernsehern reicht es sogar aus, wenn man die Datei (.mp4, zumindest bei den Aufnahmen, die ich aus der Mediathek habe) auf einen Stick zieht und diesen in den Fernseher steckt.


[Beitrag von Jeck-G am 26. Jul 2015, 17:19 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#21 erstellt: 26. Jul 2015, 17:39
ist etwas OT, hoffe der TE hat nichts dagegen......
würde den Sky Receiver an den AVR anschließen, wegen 5.1.
kann das SAT Signal bei Nichtgebrauch an den TV durchgeschliffen werden?
dann hätte ich doch Sky in 1080 und ÖR ganz normal über TV!?
TV soll auch wie bisher fernbedienbar sein (für meine Frau )
SAT Unicable Anlage.
ok soweit?
Jeck-G
Inventar
#22 erstellt: 26. Jul 2015, 19:04

würde den Sky Receiver an den AVR anschließen, wegen 5.1.
kann das SAT Signal bei Nichtgebrauch an den TV durchgeschliffen werden?
Kommt auf Deinen AVR an, viele Geräte haben einen "HDMI Pass Through".


SAT Unicable Anlage
Das kann der olle Sky-Receiver (immerhin...), eine Vu+ natürlich auch.

Nochmal anmerkung zur Auflösung: Die Vu+ kann im Gegensatz zu den Receivern von Sky & Co. auch 1080p ausgeben, also tauglich für Pay-TV (1080i, wird nur deinterlaced) und ÖR (hochskaliert ohne zu interlacen). Nur ist die Vu+ kein zertifizierter Receiver, man muss selber Hand anlegen (nur Karte reinstecken geht nicht) und wegen Pairing bei Sky (man munkelt über die 2. Stufe) sollte man zur Sicherheit ein CI+-Modul von Sky anstelle des Krüppel-Receivers nehmen, welches bei einigen Vu+-Modellen auch läuft (mit der Einschränkung, dass nur ein Programm gleichzeitig dekodiert werden kann). Bei HD+ laufen nur die alten HD01/HD02-Karten direkt im Slot (ohne CI+-Modul), natürlich ohne Einschränkungen (Aufnahmebeschränkungen, Vorspulsperre & Co. kennt die Vu+ nicht, darum auch nicht zertifiziert).


[Beitrag von Jeck-G am 26. Jul 2015, 19:11 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#23 erstellt: 27. Jul 2015, 07:41
@ Jeck-G :
vielen Dank dafür und eine schöne Woche!
Ingo_H.
Inventar
#24 erstellt: 27. Jul 2015, 17:31
Nochmals vielen Dank für eure Hilfe. Hat sich aber wie es aussieht erledigt. Meine Lebensgefährtin hat ein kleines Büro und ich habe heute mal den Mann gefragt der bei uns die PCs macht. Er will mir das machen. Falls aber irgendwas nicht klappen sollte melde ich mich nochmal bei Euch, denn die Sendung wird zweimal wiederholt und auch ist sie danach eine zeitlang in der Mediathek.

Gruss!

Ingo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kann mir helfen?
menx am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  5 Beiträge
MP3 auf DVD brennen
TGA am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  10 Beiträge
Analoges Signal auf Notebook aufnehmen
oldtimerpalace am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  2 Beiträge
Radioprogramm aufnehmen
Kopfknoten am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  31 Beiträge
Wer hört manchmal auf AM ???
Osi am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  36 Beiträge
Kennt wer diese Aufkleber auf dem Kabel?
Nitram am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  19 Beiträge
Radio auf USB-Stick aufnehmen
NudeRaider am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  3 Beiträge
Von surround auf stereo!?
LogisBizkit am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  14 Beiträge
Wer kann mir eine Frequenzweiche bauen? Teile sind vorhanden-sollten nur noch auf Platine
onkelnorf am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  9 Beiträge
Eine kleine anspruchsvolle Anlage fürs Lokal, wer kann mir helfen?
P3Ha am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edision

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.268