Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Geräte an den gleichen Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Eilo91
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2016, 09:44
Hallo, bin neu im Forum. Hoffentlich ist mein Thema hier richtig.
Also ich hab folgendes Problem. Ich hab ein neues Sofa mit 2 Lautsprechern und einen Subwoofer gekauft. Das Sofa hat einen Bluetoothempfänger. Jetzt wollte ich die Lautsprecher und den Subwoofer aber an meinen av-Receiver anschließen, um keine Surroundboxen mehr an der Wand hängen zu haben.
Gibt es eine Lösung, mit der ich die Lautsprecher am av-Receiver und am Bluetoothempfänger anschließen kann und per Knopfdruck zwischen den beiden Geräten switchen kann?
Danke für euere Hilfe.
Mfg eilo
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2016, 11:24

Ich hab ein neues Sofa mit 2 Lautsprechern und einen Subwoofer gekauft.

Dann ist das wohl aktiv?

Bitte mal einen Link zum Sofa und zum AVR.

Gruß
Georg
Eilo91
Neuling
#3 erstellt: 17. Feb 2016, 11:30
Eilo91
Neuling
#4 erstellt: 17. Feb 2016, 11:31
Und das Sofa: http://www.moebel-ma...prechern/p/325240_88
Vielen Dank für deine Hilfe
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2016, 11:44
Das geht leider nicht, da der AVR keine Vorverstärkerausgänge für die Rearboxen hat.

Das Onkyo System ist ein Komplettsystem. Das hat nicht mal einen x.1 Ausgang für den Sub. Das Onkyo Sytem muss mit dem mitgelieferten passiven Sub betrieben werden.

Gruß
Georg
Eilo91
Neuling
#6 erstellt: 17. Feb 2016, 11:49
Würde das auch nicht funktionier, wenn der Subwoofer im Sofa auch passiv wäre?
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 17. Feb 2016, 11:53
Der im Sofa verbaute Sub wäre nur für die Rearboxen. Der gibt dann die tiefen Töne der Rearboxen wieder.
Den Hauptsub kannst du durch den Sub im Sofa sowieso nicht ersetzen.

Gruß
Georg
Eilo91
Neuling
#8 erstellt: 17. Feb 2016, 12:24
Und die rearboxen könnte ich dann auch nicht ersetzen?
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2016, 13:15
Die Rearboxen könntest Du theoretisch durch die Couch ersetzen.
Aber der Anschluss an den AVR ist nicht so ohne weiteres möglich.

Gruß
Georg
Eilo91
Neuling
#10 erstellt: 17. Feb 2016, 13:20
Ok danke, dann muss ich mal schauen, wie ich das mache 😉
Schönen Tag noch 👍
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 17. Feb 2016, 13:42
Eventuell könnten Spannungsreduzierer am Lautsprecher-Rear-Ausgang funktionieren. Dann damit in einen Bluetooth Sender.
Das hab ich aber noch nie probiert und kann auch auch nichts über die Qualität sagen.

Gruß
Georg
Dadof3
Inventar
#12 erstellt: 19. Feb 2016, 15:02
So würde ich es auch angehen.

2 davon: http://www.teufel.de...eduzierer-p2051.html
Ein Bluetooth-Transmitter, zum Beispiel: http://www.amazon.de...0NVVP9VS3M7YFPX9XM5W

Die Qualität dürfte vollkommen ausreichend sein. Das ist ja kein High-End-Sofa.

Die Latenzen dürfte Audyssey ausgleichen.


[Beitrag von Dadof3 am 19. Feb 2016, 15:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung/Geräte Planung
GGOHLenox am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  4 Beiträge
Ein Aux Eingang - 2 Geräte
gilga am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  2 Beiträge
Prinzipfragen wegen Lautsprechern
Stefan23539 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  18 Beiträge
Brummen in den lautsprechern
laki84 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  2 Beiträge
Brummen in den Lautsprechern!
Schmittler am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  6 Beiträge
Miniatur-Geräte?
Basteltante am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  11 Beiträge
Wie 2 komponenten an anlage?
ginnro am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  3 Beiträge
25= Volt an Hifi Geräte
nonaim69 am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  2 Beiträge
Können andere Geräte den Klang von meinem Verstärker beeinflussen ??
Osi am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Zu viel Geräte - zu wenig Anschlüsse?
Atoll116 am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjokerpower
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.291