TIDAL & MQA

+A -A
Autor
Beitrag
rrp73
Stammgast
#1 erstellt: 04. Feb 2018, 22:03
Hallo Forum

also gleich zu meiner Frage... bitte keine Diskussion ob MQA gut/schecht ist...
TIDAL am PC, MQA (Masters) sollen von der Desktop-App dekodiert werden, am PC hängt ein USB-DAC (ohne MQA-Fähigkeit) und darüber wird auch zum Amp gespielt.
Was denken die Kenner, werden unter diesen techn. Voraussetzungen MQAs gehört oder nur die Container-Files, in diesem Fall FLAC in CD-Qualität?
Werden MQAs mit der Tidal-Deskto-App (aber ohne MQA-fähigen DAC) nur über die meist schäbige PC-Soundkarte abgespielt???

[Für einen MQA-fähigen DAC (den ich nicht besitze) hat die Tidal-Deskto-App eine MQA-bypass-Funkntion.]

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!


[Beitrag von rrp73 am 04. Feb 2018, 22:05 bearbeitet]
Buschel
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2018, 23:47
Wenn ich richtig verstanden habe, wird die Desktop-App MQA nur bis maximal 24/96 dekodieren. Dieses Format wird dann entweder an die Soundkarte oder einen externen nicht-MQA-DAC ausgegeben. Die maximale Güte bekommst du erst mit einem MQA-zertifiziertem DAC. Das macht ja auch Sinn, denn MQA soll ja vor allem Geld über Lizenzen bringen.
Dadof3
Moderator
#3 erstellt: 05. Feb 2018, 18:51

Was denken die Kenner, werden unter diesen techn. Voraussetzungen MQAs gehört oder nur die Container-Files, in diesem Fall FLAC in CD-Qualität.

Es werden nach meinem Verständnis die MQAs in PCM umgewandelt.


Werden MQAs mit der Tidal-Deskto-App (aber ohne MQA-fähigen DAC) nur über die meist schäbige PC-Soundkarte abgespielt???

Du kannst unter Windows die Soundausgabe für jede Applikation wählen, so auch die digitale Ausgabe an einen externen DAC.
rrp73xyz
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Feb 2018, 20:23

Es werden nach meinem Verständnis die MQAs in PCM umgewandelt.


ja, so verstehe ich das auch.
Danke für die Antworten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist von MQA zu halten?
pavel_1968 am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  17 Beiträge
MQA - D A S neue Musikformat?
Louz am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  6 Beiträge
Tidal über Linn Majik DS per Airplay oder App besser?
Sam74 am 29.04.2019  –  Letzte Antwort am 02.05.2019  –  2 Beiträge
Tidal Preos
Frosch1511 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Streamingdienst 'TIDAL' verspricht verlustloses musikstreamen!
kolbinator31 am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  53 Beiträge
Tidal Fehler Track skippt
Maha55 am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  2 Beiträge
HILFE! DAC an PC
key13 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  12 Beiträge
Was haltet ihr von DAC?
letsgoo am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 21.01.2019  –  29 Beiträge
Marantz NA 8005 mit Tidal verbinden über iOS
Pfanne am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  3 Beiträge
Tidal vs AppleMusic (320 kbps AAC vs 256 kbps AAC)
Hatschipuh am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEsse34
  • Gesamtzahl an Themen1.442.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.457.897