Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Umfrage
Hobby Hifi- Was sagt der/die Lebenspartner/in dazu?
1. Super! voll dabei. (12.4 %, 12 Stimmen)
2. Gibt ab und zu ein paar Tips. (14.4 %, 14 Stimmen)
3. Ist Ihr/ Ihm völlig egal. (43.3 %, 42 Stimmen)
4. Ist genervt. (29.9 %, 29 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hobby Hifi- Was sagt der/die Lebenspartner/in dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
thifi1
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Okt 2004, 16:39
:)Hi,
mal eine wichtige Frage:

Kennt Ihr das auch?:

- "Jetzt bin ich fertig, alles ist so wie ich es mir vorstelle"

- 3 Wochen später: "Habe ein neues Cinchkabel zur Vorstufe gefunden, muss ich haben"

- 1/2 Jahr später: "Irgendwie ist der Bass nicht mehr so wie früher, ich glaube die Boxen passen nicht zum Raum"

Was sagt der/die Lebenspartner/in zum HOBBY HIFI?

Meine Freundin ist da sehr human. Sie lässt mir viel Spielraum und hat "Verständnis" das "DAS" noch unbedingt sein muss. Oder stellt nur die Frage "und was klingt da jetzt anders"?.............................

Gruss Thomas
julchen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2004, 21:32
Hallo!

Ich habe mit Punkt 4. gestimmt.
Ich hatte früher, bevor mich dieser fiebrige High End Virus befallen hat eine simple Anlage. Dann begann das Verderben: Neue Lautsprecher mußten her ( das war natürlich erst der Anfang ). Kommentare:

1) " Ich glaube, Du spinnst ein bißchen. Müssen denn Deine neuen Lautsprecher aussehen, wie Telefonzellen? Und überhaupt, die hören sich ja keinen Deut besser an, als Deine alten.

Ich drehte mich um und weinte bittere Tränen.

2) Was soll das jetzt eigentlich mit diesem neuen Enddingensda. Das Teil ist ja noch hässlicher als Deine Lautsprecher und die sehen schon aus wie ein hochkant gestellter VW Bus.

Ich drehte mich um und weinte bittere Tränen.

3) Was`n das nu wieder für`n neues Teil ( Project perspective ). Also das sieht ja aus wie so`n Gedöhns aus Kampfstern Galactica. Irgendwie so futuristisch, oder besser so man weiß halt nicht, was das sein soll. Und klingen tut es auch nicht so doll.

Ich drehte mich um und weinte bittere Tränen.

4) Was? Du willst wirklich 350 € für EIN EINZIGES Kabel ausgeben? Ich habe da noch so`n büßchen Telefonkabel über. Die gehen doch auch für Deine seltsamen Särge ( O. Zitat ), oder? Was soll sich da denn schon ändern?

Ich drehte mich um und weinte bitterlich.

5) Also jetzt, wo Du sagst, daß Deine Anlage so halbwegs fertig sein soll muß ich Dir leider mitteilen, daß die auch nicht besser klingt, als die Anlage für 89,95 € vom " Lidl ", die hat nämlich mein Bruder und der versteht was davon!!!

ich drehte mich um und weine bitterlich.


Viele Grüße

Julchen
thifi1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Okt 2004, 21:40

julchen schrieb:
.............5) Also jetzt, wo Du sagst, daß Deine Anlage so halbwegs fertig sein soll muß ich Dir leider mitteilen, daß die auch nicht besser klingt, als die Anlage für 89,95 € vom " Lidl ", die hat nämlich mein Bruder und der versteht was davon!!!
ich drehte mich um und weine bitterlich.
Viele Grüße

Julchen.....................


Hi Weine-Julchen,
ich glaube der Bruder "ist nicht mehr zu retten". Der ist rettungslos im Tal der "Gehörlosen" versunken. Oder hat Ihn einfach nur der allgemeine Mainstream mitgerissen? Wie auch immer Du musst fürchterlich leiden.

Genau deshalb habe ich das Thema aufgeworfen. Mir ging es auch schon so und weis ES IST HART!

Aber irgendwann kommt die Erlösung. Und wenn nicht dann hast Du ja noch Deine Anlage, Deine CD's, Deine Platten.............und UNS!

Viele Grüße
Thomas
julchen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Okt 2004, 22:00
Hallo Thomas!

Das ist lieb von Dir ( schnief ), tröstet mich im Tal der Tränen und hilft mir über meine Suizidgedanken hinweg. Vielleicht sollten wir eine kleine Leidensgenossen - Runde gründen, allerdings wird sie vielleicht gar nicht so klein sein, oder? Ach, Gott, wie bin ich froh, daß es noch andere solcher " Verrückter " ( O - Ton einer guten Freundin )gibt.

Liebe Grüße

Julchen
thifi1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Okt 2004, 22:10

julchen schrieb:
Hallo Thomas!

Das ist lieb von Dir ( schnief ), tröstet mich im Tal der Tränen und hilft mir über meine Suizidgedanken hinweg. Vielleicht sollten wir eine kleine Leidensgenossen - Runde gründen, allerdings wird sie vielleicht gar nicht so klein sein, oder? Ach, Gott, wie bin ich froh, daß es noch andere solcher " Verrückter " ( O - Ton einer guten Freundin )gibt.

Liebe Grüße

Julchen


Julchen, Julchen,

DU KANNST GEDANKEN LESEN!

Selbsthilfegruppe!!!!

Genau DAS ist die Idee.

Dort findet man (und Frau) Trost. (und neue Ideen )

Eigentlich hätte ich der Umfrage noch einen Punkt 5. hinzufügen müssen. Aber ich ahnte ja nicht, dass es bei manchen sooooo schlimm ist.

Aber wenn die Suizidgedanken bei Dir schlimmer werden hilft nur eins:

Liebe Grüße
Thomas

PS: Habe gerade Kari Bremnes im Cd Player- und genieße meine Anlage!
Receiverfreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Okt 2004, 22:12
Hi JauleJulchen...
Jau die gibts tatsächlich...ich kenn das Problem von der anderen Seite...doch mittlerweile wird jedes alte 20 Kilo Schätzchen gemeinsam geputzt*Lacht..
Lieben Gruß
Jürgen
thifi1
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Okt 2004, 22:14

Receiverfreak schrieb:
Hi JauleJulchen...
Jau die gibts tatsächlich...ich kenn das Problem von der anderen Seite...doch mittlerweile wird jedes alte 20 Kilo Schätzchen gemeinsam geputzt*Lacht..
Lieben Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen,

Erziehung ist halt Alles....
Receiverfreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Okt 2004, 22:20
Moin Thifi1
..war wohl eher der Vergleich von diversen Sounds bei ihr und bei mir... se hat mittlerweile auch n ollen 2270 an JBL lacht...
Gruß
Jürgen
thifi1
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Okt 2004, 22:22

Receiverfreak schrieb:
Moin Thifi1
..war wohl eher der Vergleich von diversen Sounds bei ihr und bei mir... se hat mittlerweile auch n ollen 2270 an JBL lacht...
Gruß
Jürgen


Moin Jürgen,

so,so Ihr habt also schon Phase II. Interner Marantz- Wettbewerb. Hut ab!!

Gruß
Thomas
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Okt 2004, 22:54
Hallo,

es fehlt ein Punkt: Bekennender Single, aufgrund des Umstands

Markus
anjinsun
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Okt 2004, 22:56
Jaaaa cool das macht Spass hier ...

Ihr kennt das ja ....

Im Bezug auf Hifi und auch im Car musste ich mich schon öffters mit meiner Mutter und auch ex Feundinen rumstreiten.

Habe bisher 1 einziges MAL erlebt das ein Mädel das ich kennen lernen durfete fast noch eine bessere Anlage hatte als ich...unfassbar die redete von Klang und solchen Sachen

Mädels stellen auf Lautsprecher immer was....ja natürlich den Blumenkübel...( habe ich schon 8 mal erlebt ).

Was sage meine Freundin zum neuen Autoradio...oh das leuchet schön....

Was sagte meine Freundin zu meinen 16/9 Klasse TV von Phillips...warum ist das Bild so komisch ?


usw,usw.....

Nich Böse sein Mädels ( die Paar hier im Forum ) aber manchmal weiß man nicht ob man lachen, weinen oder se einfach nur in den Arm nehmen soll und küsschen ...ja Schatz.

Herzlichen Gruss

Anjinsun
thifi1
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Okt 2004, 22:58

Markus_P. schrieb:
Hallo,

es fehlt ein Punkt: Bekennender Single, aufgrund des Umstands

Markus


Hi Markus,

ne, der Punkt fehlt nicht. Ohne Partner kein Vote. Sonst müsste die Frage ja lauten "was sagen die Nachbarn- zum Hobby Hifi .

Was allerdings besser kommt.....wer weis das schon.

Gruss
Thomas
thifi1
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 04. Okt 2004, 23:00

anjinsun schrieb:
..............Habe bisher 1 einziges MAL erlebt das ein Mädel das ich kennen lernen durfete fast noch eine bessere Anlage hatte als ich...unfassbar die redete von Klang und solchen Sachen..........


He, cool, Telefonnummer von dem Mädel?????

Gruss
Thomas
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Okt 2004, 23:03

thifi1 schrieb:

Markus_P. schrieb:
Hallo,

es fehlt ein Punkt: Bekennender Single, aufgrund des Umstands

Markus


Hi Markus,

ne, der Punkt fehlt nicht. Ohne Partner kein Vote. Sonst müsste die Frage ja lauten "was sagen die Nachbarn- zum Hobby Hifi .

Was allerdings besser kommt.....wer weis das schon.

Gruss
Thomas


Hallo Thomas,

immer diese Diskreminierungen von Singles in diesem Land...ist ja mal wieder typisch. Macht noch nicht einmal vor diesem Forum halt.

Markus
thifi1
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 04. Okt 2004, 23:12

Markus_P. schrieb:

thifi1 schrieb:

Markus_P. schrieb:
Hallo,

es fehlt ein Punkt: Bekennender Single, aufgrund des Umstands

Markus


Hi Markus,

ne, der Punkt fehlt nicht. Ohne Partner kein Vote. Sonst müsste die Frage ja lauten "was sagen die Nachbarn- zum Hobby Hifi .

Was allerdings besser kommt.....wer weis das schon.

Gruss
Thomas


Hallo Thomas,

immer diese Diskreminierungen von Singles in diesem Land...ist ja mal wieder typisch. Macht noch nicht einmal vor diesem Forum halt.

Markus ;)


Hi,
nein sollte keine Diskreminierungen sein. Nur eine weitere Anregung der Diskussion. Sind Singles mit "eigener" Hifi-Anlage besser dran?

Gruss
Thomas


[Beitrag von thifi1 am 04. Okt 2004, 23:12 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 04. Okt 2004, 23:14
Hallo,

natürlich ist man als single nicht wirklich besser dran. Ein Hobby zu teilen und mitzuteilen ist eine wunderschöne Sache!

Markus
thifi1
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 04. Okt 2004, 23:16

Markus_P. schrieb:
Hallo,

natürlich ist man als single nicht wirklich besser dran. Ein Hobby zu teilen und mitzuteilen ist eine wunderschöne Sache!

Markus


Stimmt, da gebe ich Dir 100% recht.
Auch wenn nicht immer das Verständnis da ist hat man doch einen gewissen "Mitteilungs- und Meinungs-Einhol-Drang".
Und niemand lässt sich so schön "foltern" als der Partner. Auch wenn ich manchmal nur Kopfschütteln ernte, macht trotzdem Spass.

Gruss
Thomas
Arminschen
Stammgast
#18 erstellt: 05. Okt 2004, 05:21
Hallo!

Ich müßte eigendlich mit 2,5 stimmen.
Eigendlich ist es Ihr egal, haupsache man (frau) kann Musik hören.
Es gab allerdings 2 einschneidende Erlebnisse:

Kabel vom TD 520 durch orginal Silberkabel von Thorens gewechselt
O-Ton: Was hast Du gemacht? Matrazen von den Boxen Weggenommen???

Haube am Thorens offen gelassen: Hey, klingt viel besser!

Gesagt werden muß aber auch, auch wenn die Anlage m.E.
sehr gut klingt, wir sitzen nie (äußerst selten) vor der Anlage und hören Musik, Läuft eigendlich nur daß Musik läuft. Dabei wird geputzt, gekocht, gespielt....

Arminschen
Mohol
Stammgast
#19 erstellt: 05. Okt 2004, 07:50
Mädels stellen nicht nur den Blumenkübel auf die Lautsprecher.
Sondern auch die mit Wasser befüllte Gießkanne. Natürlich läuft dann gelegentlich das Wasser an der Seite runter. Worauf, kann man sich vorstellen.

Gruß
Dieter
ferengi2001
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Okt 2004, 08:01
also meine Frau ist da voll dabei,

hat in den letzten Jahren ihr Gehör immer mehr verbessert

wir hören am Abend in der Winterzeit immer Musik,
bis auf Jazz / Klassik mag sie fast alles

Habe sogar mal ihre erste eigene TEC Anlage auf den Müll gestellt und ihr was neues verpasst.

Da war Sie gar nicht mal sauer

ich habe ihr gesagt mit dem Ding kann man keine Musik hören, das hat sie sogar dann auch selber gemerkt

auch ihr erstes Autoradio wo sie so stolz war musste dran glauben ( irgendein Conrad super Blinkteil )

das wurde gegen einen häßlichen Blaupuntk getauscht und dann kamen noch Canton Aufbauboxen dazu.

Jetzt hat man endlich die Verkehrsnachrichten verstanden

also ich kann micht nicht beschweren, meine Frau hat da vollstes verständis, aber ich gebe auch keine Millionen aus, die habe ich auch nicht übrig...leider

sonst täte ich da schon mehr Investieren ins Hifi-Hobby

Grüße

Berthold
Helge_W
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Okt 2004, 08:07

Mädels stellen nicht nur den Blumenkübel auf die Lautsprecher.
Sondern auch die mit Wasser befüllte Gießkanne. Natürlich läuft dann gelegentlich das Wasser an der Seite runter. Worauf, kann man sich vorstellen.


Autsch!

Eigentlich bin ich über sie zu meiner jetzigen Anlage gekommen - vorher dachte ich mehr an irgendwas Sourroundiges
Und jetz hockt sie am WE stundenlang davor und wühlt sich durch CD-Stapel ... dabei hat sie selbst nix Schlechtes zuhause ...
Dr.Who
Inventar
#23 erstellt: 05. Okt 2004, 08:49
Hallo,

um es ganz kurz zu machen,meine Frau und ich haben absolut keine Gemeinsamkeiten was das Hobby angeht, deshalb ist auch jede neue Anschaffung ein Kampf auf Leben und

Schili
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 05. Okt 2004, 08:59
Da meine Frau und ich voll berufstätig sind und wir sogar halbwegs das gleiche verdienen, macht halt jeder mit seiner Kohle - nach Abzug der Fixkosten und geplanter gemeinsamer Anschaffungen/Urlaub etc. was er will. In meinem Falle halt CD´s , DVD´s und HiFi....
Und ich kann sogar immer noch mit Zugewinngemeinschaft argumentieren...

Ansonsten steht meine Frau meiner Leidenschaft eher neutral bis gleichgültig gegenüber..

Gruß, Schili
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 05. Okt 2004, 09:01

Schili schrieb:
Und ich kann sogar immer noch mit Zugewinngemeinschaft argumentieren...


Hallo,

wobei ich mir "Schili in Stöckelschuhen" auch als Zugewinn für diese Gemeinschaft hier vorstelle....



Markus
gerüstprinz
Stammgast
#26 erstellt: 05. Okt 2004, 09:12
Meine Frau macht selber Musik in zwei Bands, wobei sie Schlagzeug spielt.
Ist bezüglich Klang immer am kritisieren..... Zuhause und im Auto.

Man könnte also meinen, dass alles in Butter ist.....
weit gefehlt

ZITATE:

Warum denn diese Lautsprecher, warum den noch einen Receiver, warum soll das denn besser klingen, warum sammelst du Lautsprecher und hörst damit gar keine Musik (da gebe ich ihr recht),warum denn soviele Plattenspieler, wenn du genauso Fensterputzen würdest, wie du deine Geräte pflegst..... und und und

Ganz doof ist der Satz : " Das ist dir wichtiger als ich " (kam von meiner Ex-Frau)

Bin dem ganzen jetzt aus dem Weg gegangen und habe mein Hobby in die Firma verlegt...

"Schatz, es wird einwenig später heute, da hat noch ein Kunde angerufen...."

Baue mir gerade ein Musikzimmer, was sie noch gar nicht weiß , denkt wird ein neues Büro....

Grüße

Jürgen
Schili
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 05. Okt 2004, 09:21
@ Markus P.: Stöckelschuhe ??- OOps - wer hat denn da geplaudert..

PS: Von dem neu angeschafften Shanling-Player weiß meine Gattin noch nix..

Gruß, Schili
Dr.Who
Inventar
#28 erstellt: 05. Okt 2004, 09:29
Hi!
@Markus


@Jürgen


Meine Frau mußte kürzlich für ein paar Tage beruflich außer Haus - das war natürlich meine Chance
gleich zu meinem Fachhändler zu fahren und mir ein neues Centerkabel zu besorgen.Das kriegt sie
nie raus,es sei denn einer hier im Forum wird zum Judas und schickt mir ne Mail.
Mir stellt sich gerade die Frage, wo genau sie eigentlich war,denn das weiß ich bis heute nicht !?



[Beitrag von Dr.Who am 05. Okt 2004, 09:30 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 05. Okt 2004, 09:32

Schili schrieb:
@ Markus P.: Stöckelschuhe ??- OOps - wer hat denn da geplaudert..

PS: Von dem neu angeschafften Shanling-Player weiß meine Gattin noch nix..

Gruß, Schili


Hallo Schili,

danke für die Bilder...wird ja immer bunter. Aber bevor ich Off-Topic werde, verschone ich dich!

Markus
hydro
Stammgast
#30 erstellt: 05. Okt 2004, 09:57

Dr.Who schrieb:

Meine Frau mußte kürzlich für ein paar Tage beruflich außer Haus - das war natürlich meine Chance
gleich zu meinem Fachhändler zu fahren und mir ein neues Centerkabel zu besorgen.


Da hab ich doch glatt noch n büschen Glück... Der absolute Freak ist meine Freundin auch nicht, fährt aber doch auch mal zum händler mit und lauscht...

als ich meine neuen boxen hatte, haben wir gemeinsam gerückt geschoben und gerätselt - fand und find ich super

bei sich hat sie noch so ne kompaktquietsche - sobald se wieder n büschen mehr geld hat, nimmt sie meine bisherige anlage... umsonst willse dat ding nich
MH
Inventar
#31 erstellt: 05. Okt 2004, 10:26
hi,

ich stoße bei meiner Freundin auf wenig Gegenliebe wenn es um Hifi geht. Hauptsache es kommt Musik raus und lässt sich gut in der Ecke verstecken. Meistens lässt sie sich aber mit kleinen Gesten, wie schwarzen anstelle von weissen Lautsprecherkabeln besänftigen. Allerdings ist sie der Hauptsponsor meiner Hifimacke und deshalb bin ich bereit etwas Rücksicht zu üben.
Werner_B.
Inventar
#32 erstellt: 05. Okt 2004, 11:11
Tröstlich: sie hört immerhin den Unterschied zwischen meinen Hummeln und ihrer alten 99DM-Tchibo-Quäke - die hat se dann verschenkt. Ansonsten würde ich ihr Verhalten als weise Toleranz bezeichnen :), wenngleich ein gewisses innerliches Kopfschütteln stets zu spüren ist, wenn sie an das Geld denkt ...
Gradzi
Stammgast
#33 erstellt: 05. Okt 2004, 11:15
@hydro

In dem Falle Geld nehmen -> und in ein Geschenk für sie investieren!

Gruß
Gradzi
Wraeththu
Inventar
#34 erstellt: 05. Okt 2004, 11:16
eigentlich kommen die meisten verbesserungsvorschöge von Ihr...bin halt mehr oder weniger durch sie zu dem Hobby gekommen
martin
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 05. Okt 2004, 11:30
Mit 2 ging's los, jetzt ist sie hart an der 4
hydro
Stammgast
#36 erstellt: 05. Okt 2004, 11:44

Gradzi schrieb:
@hydro

In dem Falle Geld nehmen -> und in ein Geschenk für sie investieren!

Gruß
Gradzi


Sie zieht jetzt um... da werden die Teile bei der nächsten Möbellieferung ausversehen reingerutscht sein
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 05. Okt 2004, 11:50

Das Teil ist ja noch hässlicher als Deine Lautsprecher und die sehen schon aus wie ein hochkant gestellter VW Bus.


He, jetzt diskriminer mal nicht die VW-Bus-Fahrer unter uns

Ich denke ich stimme mit 2 oder 3, überlege ich mir nochmal.
Als ich gestern gefragt habe ob die Boxen seit ihrer Ankunft kleiner geworden sind hat sie nur mit dem Kopf geschüttelt... wohl mit Hintergedanken?

Gruss Thomas
hydro
Stammgast
#38 erstellt: 05. Okt 2004, 14:41

kampf-keks schrieb:

Als ich gestern gefragt habe ob die Boxen seit ihrer Ankunft kleiner geworden sind


hast du die dinger gewaschen?
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 05. Okt 2004, 14:46

hast du die dinger gewaschen?


Niemals man!

Gruss Thomas
Grzmblfxx
Stammgast
#40 erstellt: 05. Okt 2004, 17:50
Hallo,

meine Freundin ist gerade dabei, von Punkt 4 auf (immaginären) Punkt 5 zu wechseln:

Wenn du dir einen neuen Verstärker kaufen willst, will ich auch etwas von dir.

Das macht Hifi doppelt so teuer...

Achja. Und ich darf nur was neues kaufen, wenn ich dafür was altes weggebe. Wenn sie das bei klamotten oder Schuhen auch so machen würde....

Andreas
thifi1
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 05. Okt 2004, 19:13

martin schrieb:
Mit 2 ging's los, jetzt ist sie hart an der 4 :D


Hi,
warum das denn. Warst Du sooooooo aktiv in der letzten Zeit.

Wieviel neue Geräte oder Umbauten musste sie denn schon "ertragen"?

Gruss
Thomas
thifi1
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 05. Okt 2004, 19:17

Grzmblfxx schrieb:
Hallo,

meine Freundin ist gerade dabei, von Punkt 4 auf (immaginären) Punkt 5 zu wechseln:

Wenn du dir einen neuen Verstärker kaufen willst, will ich auch etwas von dir.

Das macht Hifi doppelt so teuer...

Achja. Und ich darf nur was neues kaufen, wenn ich dafür was altes weggebe. Wenn sie das bei klamotten oder Schuhen auch so machen würde....

Andreas


Hi,
kenne ich. Also meine hat schon mal gesagt, wenn Du Deine neuen Lautsprecher jetzt nicht behälst und wieder verkaufst, kannst Du mich beim Händler gleich mit in Zahlung geben.

Ich dachte da (aber nur kurz):
Was für eine Verlockung, was für ein Angebot!

Gruss
Thomas
Grzmblfxx
Stammgast
#43 erstellt: 06. Okt 2004, 10:26

kannst Du mich beim Händler gleich mit in Zahlung geben.


Wenn sich das Hifi-technisch lohnt, kann ich das bei meiner auch probieren...

Andreas
carlo15
Stammgast
#44 erstellt: 06. Okt 2004, 11:13
Hallo,
meiner Freundin ist es völlig egal.Habe sie aber schon am Telefon reden gehört, dass es schon etwas ganz anderes ist als ihre "Küchenanlage".Sie hört gerne darüber Musik würde das Geld aber lieber für anderes ausgeben.
Typisch!
elvegas
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 06. Okt 2004, 11:14
Also ich muss sagen meine freundin ist es egal was mich mache sie hat da volles verständniss weil sie hört hald gerne laut musik und ich auch und ich konnt ihr hald auch beweisen wieso ich so ein geld in meine anlage reinsteke deswegen habe ihr bewiesen das wenn ich ganz leise höre nen guten klang habe und wenn ich aufdreh auch und das macht ne anlage unterandrem aus finde ich!!!!und sone anlage vom lidl ich weis nicht dreh ich die auf1. ist die nicht so laut und 2. haben die dann nen scheiß klang bass kommt nicht mehr mit und so weiter
martin
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 06. Okt 2004, 11:22
Hi thifi1,

der Umzug ins Haus mit separatem Hörraum steht an. Planungen für Raumakustik und passende LS nimmt viel Zeit in Anspruch, wenn man sich ins Thema einlesen muss.

Reines Zeitmanagement-Problem also

Die Mehrzeit für's Hobby muss ich anderer Stelle knapsen - das mach ich zur Unlust meiner Freundin bei Haushalt und Kindererziehung

Grüße
martin
Torsten_Adam
Inventar
#47 erstellt: 06. Okt 2004, 11:31
Ich lache immer innerlich, wenn ich meine Kleine beim Musikhören überrasche.

Überlaute Musik und sie am tanzen.
Michael_Leonhardt
Stammgast
#48 erstellt: 06. Okt 2004, 12:57
Tja, über das Thema Ersatz der Mitteltöner wegen aufgeschlitzter Sicke durch Kontakt mit Yukka-Palmblatt bin ich in den Test von Manger-Lautsprechern geraten, meine Frau war spontan genauso begeistert wie ich (Sie kannte den Preis!).
Das war im Januar.
Im Mai sind wir übers Wochenende zusammen nach München, und sie ist brav mit über die High-End gezogen. Interessant war dann allerdings irgendwann nach der 5. Vorführung der Kommentar, dass sie nicht glauben kann, was hier für überteuertes Geld an schlecht klingendem Schrott angeboten wird. Nur bei Piega und Burmester hats ihr gefallen (aber beim Preis die Augen aufgerissen!)

Dann wurde im Juni mal eine grössere Endstufe bei Ebay ersteigert, ein Glück, auch Sie hat den besseren Klang gehört!
Das Argument mit den kürzeren Kabeln, wenn man von einem separaten Vorverstärker zur zwischen den Boxen platzierten Endstufe fährt. liess sich dann argumentieren.
Die zweite Endstufe für Bi-Amping war ein wenig getrickst, aber ihre Augen strahlen beim Musikhören noch mehr, sie weiss es zu geniessen!
Tja, zum Dank gabs im Gegenzug jetzt einen Thorens TD318 und das Phonomodul in den Vorverstärker, für Ihre alten Schallplatten, die seit unserem Zusammenzug im Keller lagerten.

Ich denke wir haben beide was von diesem (eigentlich meinem) Hobby.

Gruss Leo
schmiedt
Stammgast
#49 erstellt: 06. Okt 2004, 13:36

Das Teil ist ja noch hässlicher als Deine Lautsprecher und die sehen schon aus wie ein hochkant gestellter VW Bus.


wow so große LS will ich auch

die haben bestimmt BASS
ukw
Inventar
#50 erstellt: 06. Okt 2004, 17:52
Interesse oder Verständnis ist nur wenig vorhanden.
Es muß sich halt gut anhören.
Frieden haben wir trozdem zu Hause.

Sie meckert nicht, wenn ich was neues kaufe (i.d.R. Verstärker oder LS Chassis):)
Ich mecker nicht, wenn Sie was neues kauft(i.d.R. Klamotten)

Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's
Guidchen
Stammgast
#51 erstellt: 06. Okt 2004, 18:18
Hehe-gutes Thema, denn man(n) sollte den Frust ruhig rauslassen

Bei mir gibts auch immer wieder Streß wenn es ums Hobby geht.

Hauptberührungpunkte sind:
1.) Kontostanddezimierende Neuanschaffungen
2.) Lautstärke bei Filmgenuß
3.) Bass
4.) Bass
und
5.) Bass



Anlage ist korrekt auf den Sitzplatz ausgemessen. Dummerweise ist in der übrigen Wohnung der Bass sehr überdominant obwohl er am Hörplatz genau auf den Punkt spielt. Das gibt immer gemecker.

Neuestes Reizthema ist die Neuanschaffung eines neuen Beamers und einer breiteren Leinwand.

Naja-alles wird gut...



Gruß
Guido
thifi1
Hat sich gelöscht
#52 erstellt: 06. Okt 2004, 18:58

Guidchen schrieb:
Hehe-gutes Thema, denn man(n) sollte den Frust ruhig rauslassen

Bei mir gibts auch immer wieder Streß wenn es ums Hobby geht.

Hauptberührungpunkte sind:
1.) Kontostanddezimierende Neuanschaffungen
2.) Lautstärke bei Filmgenuß
3.) Bass
4.) Bass
und
5.) Bass



Anlage ist korrekt auf den Sitzplatz ausgemessen. Dummerweise ist in der übrigen Wohnung der Bass sehr überdominant obwohl er am Hörplatz genau auf den Punkt spielt. Das gibt immer gemecker.

Neuestes Reizthema ist die Neuanschaffung eines neuen Beamers und einer breiteren Leinwand.

Naja-alles wird gut...



Gruß
Guido


Ja, Ja, kenne ich auch. Aber hier ein Insider-Tip:

"Meine" meint auch immer "zu laut". Der Trick ist: ich gehe zur Anlage mach ca. 2 Strich langsam leiser am Verstärker und dann wieder knapp 2 Strich langsam lauter. Dann stelle ich (noch am Verstärker stehend) gleich die Frage "besser so Schatz". Was kommt? "ja". Dabei darf man aber nicht vergessen vorher erst mal völlig genervt zu tun. Dann kommt es wie ein "Opfer"!

Gruss
Thomas


[Beitrag von thifi1 am 06. Okt 2004, 19:00 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi, ein Hobby für jedermann ?
Julian_AERO am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  284 Beiträge
Hobby Hifi und seine Tücken
frankbsb am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  20 Beiträge
Hobby Hifi: ein Auslaufmodell?
DJ_Bummbumm am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  176 Beiträge
Hobby Hifi oder Hifi-Forum
Widar am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  36 Beiträge
HiFi in der Schweiz. und das Problem mit dem Probehören
keepcoding am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  68 Beiträge
Hifi und Musik- Wie viel Zeit habt ihr für euer Hobby?
lowend05 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  37 Beiträge
Die wichtigstens Tipps für Hifi
Magnuson am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  9 Beiträge
HiFi - Wie betreibst Du das Hobby?
HiFi-Tweety am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  335 Beiträge
Was fasziniert Euch am Hobby Hifi am meisten?
pswadv am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  27 Beiträge
Gedanken zu unserem Hobby
duffbierhomer am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.435