Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Kommnichtweiter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2004, 19:24
hi
wie kann ich ein kaltlicht über meine Anlage anschließen??
Meine Anlage besteht aus einem JVC RX-5030VBK dan noch dieses boxen system JBL SCS 10 und einen extra Aktiven Subwoffer von heco Astron Sub 12 habe schon das kaltlicht über lautsprecher aber da muss ich so laut au drehen gibt es da irrgend was amit ich niht so laut machen muss??
hoffe ihr könnt mir helfen!
coolmanfrank
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Dez 2004, 00:00
Ähhm, ich muß mal vorsichtig nachfragen. Du hast nicht im Ernst eine Kaltlichtkatode an deine Lautsprecher angeschlossen? Ich hoffe da was falsch verstanden zu haben, ansonsten.....nee dazu sage ich dann nichts Nette Grüße noch....Frank
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2004, 00:06
Hallo!

Könntest Du bitte genauer erklären was Du machen willst, oder besser gesagt, bereits gemacht hast


habe schon das kaltlicht über lautsprecher




MFG
Ungaro
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2004, 00:13
Hört sich schwer nach Carhifi an.....right?!
(Typische Lichtquelle in einer rollenden Disco)
Kommnichtweiter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Dez 2004, 08:35
ja habe ich leider gemacht.....
abe wie kann ich es anschließen damit ich niht zu laut machen muss?
Finglas
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2004, 14:12
Nur kurz zur Wiederholung, damit ich das richtig verstehe:

Du willst eine Kaltlichtkathode an Deine Stereoanlage anschliessen? Die Dinger kommen doch aus dem PC-Bereich und werden von jenen verbaut, die Spaß am Case-Modding haben. Haben die nicht meist den typischen Stromanschluss für die PC-interne Stromversorgung (z.B. 4-Pin, 5.25 Zoll Anschluss)? Brauchen die nicht 12V? Wenn ich Dich recht verstehe, hast Du die Spannung an den Lautsprecherausgängen genommen, um das Kaltlicht zu betreiben. Und damit es ausreichend hell leuchtet, musstest Du auch dementsprechend laut machen? Jetzt suchst Du nach einem anderen Anschluß an der Stereoanlage, der entsprechende Spannungen liefert? Dazu fällt mir auch nichts ein. Sei froh, dass Du den Verstärker nicht kurzgeschlossen hast ...

Also wenn ich heute morgen nicht das 6. Türchen von meinem Weihnachtskalender geöffnet hätte, würde ich sagen, dass es sich hier um einen Aprilscherz handelt ...

Irritierte Grüße
Marcus
Ungaro
Inventar
#7 erstellt: 06. Dez 2004, 15:27
Ich überlege gerade welche Smiley hier besser passt:



Oder lieber den?:


Oder doch?:


Es kann auch sein, dass wir die Unwissenden sind, denn keiner kann hier verstehen was Du genau angestellt hast!

MFG
Ungaro
GandRalf
Inventar
#8 erstellt: 06. Dez 2004, 15:35
Moin auch,


@ Kommnichtweiter

Irgendwie ist dein Nickname Programm!

Du hast z.Zt. 4 Threads eröffnet und in keinem "kommt irgendwer weiter" weil die Kommunikation (vor allem von deiner Seite) sehr "unzureichend" ist.
Vielleicht versuchst du mal konkretere Aussagen zu machen.


Danke!
lumi1
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Dez 2004, 16:14


Jetz klärt mal mich auf:
Was genau ist ein Kaltlicht????
Die werden doch alle warm.......

Finglas
Inventar
#10 erstellt: 06. Dez 2004, 16:29
Hallo lumi1,

guckst zu z.B. hier

http://www.ocinside....ec_kk_twinset_d.html

Ich glaube, die Dinger werden in der Tat kaum warm, ausserdem sieht das Blau ja schon eher kalt aus - oder war es doch eher "cool"?

Offensichtlich hat das hier doch einige Anhänger gefunden:

http://www.hifi-foru...2758&back=&sort=&z=1

Cheers
Marcus


[Beitrag von Finglas am 06. Dez 2004, 16:31 bearbeitet]
lumi1
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Dez 2004, 16:53
Okay,Thanx.
Jetzt blick ich durch.
Und was bringt´s?
Bin froh, wenn mein PC nicht abstürzt.

Na denn, jedem das seine......
Janophibu
Stammgast
#12 erstellt: 06. Dez 2004, 18:05
Die Kathode würde ich mal schleunigst vom Lautsprecherkabel oder wo auch immer du die angeschlossen hast entfernen. Neben einer klanglich nicht fördernden Wirkung kann es auch die Lebensdauer des verstärker oder der Lautsprecher verkürzen.
Vielleicht solltest du deine Frage mal in einer präziseren Form in irgendeinem Car Hifi Forum stellen.
Im Hifi Forum geht es nämlich vor allem um guten Klang und nicht um optisches Modding.

Ansonsten kannste doch einfach je nach Anschlussart der Kathode ein billiges PC Netzteil oder so ein Universal Netzteil/Ladegerät nehmen?

Gruß,
Janosch (der immer noch nicht den Sinn der ganzen Sache versteht)
Ungaro
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2004, 18:50

Janophibu schrieb:
Janosch (der immer noch nicht den Sinn der ganzen Sache versteht)


Keine Angst, da bist Du ja nicht alleine!

MFG
Ungaro
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe ! Endstufe daheim !
hifiknownboy am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  5 Beiträge
was muss ich für mehr bass machen
sild am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
Meine Anlage! Einstellungen, Komponenten? HILFE! ;)
Knut676 am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe! Welche 2.1 Anlage?
Leberwurstbrot am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  36 Beiträge
welche Anlage brauche ich ?
Stefan-BMX am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  16 Beiträge
Würde gerne wissen, was meine Anlage noch wert ist . Bitte um Hilfe.
dirk7007 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  16 Beiträge
aktiven sub an alten verstärker
Metaler am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  3 Beiträge
Ich brauche Hilfe und zwar dringend!!!
Lorealfreak am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  26 Beiträge
Anlage verbessern, aber wie?
kaiwei am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  2 Beiträge
Was ist meine NAD-Anlage noch wert?
imebro am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.725