Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe, S/PDIF Ausgang (digital) -> zu cinch Eingang (digital)?

+A -A
Autor
Beitrag
Hinti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Dez 2004, 12:52
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem:

Ich besitze einen digitalreceiver. Dieser ist neben dem Anschluß zum TV, auch noch
mit Video-cinch + Audio-cinch mit der TV-karte beim Computer verbunden. Funktioniert soweit tadellos.

Der Digi-Receiver hat aber auch einen S/PDIF digital Audio Ausgang.
Ich besitze darüber hinaus eine Standard Creativ 5.1 Soundkarte.

Ist es möglich, den Digital Audio Ausgang von Digi-Receiver,
von S/PDIF in meine mit cinch übersähte Karte, in den Computer zu verhelfen?

Gibt es einen Adapter von S/PDIF auf cinch?

Schön Grüß, Hinti


[Beitrag von Hinti am 13. Dez 2004, 13:54 bearbeitet]
RealHendrik
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2004, 14:46
Auwei, schon wieder einer...

Du verwechselst da was: S/PDIF ist nur das Datenformat, und Cinch ist die Form des Steckers. S/PDIF kann genausogut optisch (TOSLink) wie elektrisch (Cinch) übertragen werden.

Es ist aber anzunehmen, dass Dein Receiver einen optischen S/PDIF-Ausgang hat und Deine Soundkarte einen elektrischen S/PDIF-Eingang. Zu Deiner Frage: Ja, es gibt Adapter optisch auf elektrisch (und auch umgekehrt).

Gruss,

Hendrik
Hinti
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2004, 15:01
Danke

(klingt nach einer geduldigen antwort),
und deshalb nochmals... danke
RealHendrik
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2004, 08:12
Keine Frage, wo man die findet?

Gruss,

Hendrik
Hinti
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Dez 2004, 11:43
hab mi ned recht getraut zu fragen ,

...wo kann man die günstig herhaben? bzw. was kosten die?

*duck*
RealHendrik
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2004, 00:26
*ohrfeig* Du sollst doch nicht fragen!

Nee, Scherz beiseite. Ich denke, die Teile werden bei den üblichen Verdächtigen (z.B. Conrad, Reichelt usw.) zu einigermaßen vertretbaren Preisen zu haben sein. Ich müsste jetzt selbst suchen... Kostenpunkt? Keine Ahnung. Wird so irgendwas um 20 Euro sein.

Gruss,

Hendrik
cr
Moderator
#7 erstellt: 15. Dez 2004, 01:38
Wenn ich mich richtig erinnere, sind sie beim Reichelt mit 13 Euro (+Netzgerät, aber das hat man meist eh schon herumliegen) am billigsten.

Nennt sich Opto-Koax-Wandler bzw. umgekehrt.
Hinti
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Dez 2004, 07:55
"Opto-Koax-Wandler", danke für den Hinweis

*was weiß schon ein laie*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S/PDIF Ausgang???!!!???
Oggy512 am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  5 Beiträge
Digital
sven_tv am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  3 Beiträge
S/PDIF ruckelt
vincent.b am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  19 Beiträge
DVD Video Recorder Digital Eingang?!?
SaGruenwdt am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  2 Beiträge
Grundig R 1000 Digital Radio hören !
driverdevil am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  5 Beiträge
max. Länge analoges Kabel / lieber digital?
16.11.2002  –  Letzte Antwort am 16.11.2002  –  7 Beiträge
Dolby Surround(nicht Digital)
MontyD am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  9 Beiträge
Analog oder digital?
dudu am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  6 Beiträge
Digital: CD5X oder CDX2?
Zappa40 am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  4 Beiträge
digital bleiben oder Wandler
kamelsardine am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedrraphael
  • Gesamtzahl an Themen1.345.210
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.176