Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi in Münster/NRW

+A -A
Autor
Beitrag
e.lurch
Inventar
#1 erstellt: 04. Jan 2005, 20:58
Hallo,

ich fahre morgen kurzentschlossen nach Münster/Westfalen.

Wer mir Fachgeschäfte in Münster nennen?

Kenne nur "hifisound" in der Jüdefelderstraße.

Für eure Hilfe schon einmal Danke
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2005, 21:02
Moin auch,

"Jazz Classics", Herr Hagemann.
Weiß allerdings nicht ob es den noch gibt.

"Hifi Fraune" Wolbecker Straße

Woher kommst du?



[Beitrag von GandRalf am 04. Jan 2005, 21:03 bearbeitet]
e.lurch
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2005, 21:22
Hallo,

aus dem schönen Ruhrgeiet
detegg
Administrator
#4 erstellt: 04. Jan 2005, 21:27
... "HiFi Wolbeck" in Osterwick und in Holthausen - ca. 30 km von MS entfernt.

Gruß - Detlef
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2005, 21:30
Moin auch,

Na ja, dann wäre mein nächster Tip nicht so gut gewesen. Der liegt nämlich etwas weiter nördlich von Münster.
Klangwerk in Ibbenbüren.
Wenn du aber von Süden kommst, wäre vielleicht auch "Auditorium" in Hamm einen Besuch wert.

Aber alles an einem Tag geht wohl nicht.

Viel Spass und erfolgreiches Hören.

e.lurch
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2005, 21:38
Hallo,

Dank dir für die Antworten.

Aber Morgen geht nur die Stadt Münster, da meine Frau in Münater einkaufen etc will.

Na ja, ich setze mich dann ab und will einige Hifi-Geschäfte aufsuchen.
GandRalf
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2005, 21:29
Moin Helmut,

Wie war es im nass-kalten Münster?
e.lurch
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2005, 18:48
Hallo.

hi GandRalf

Ich konnte in Münster hifisound besuchen und habe mir mal die Dynaudio 72SE angehört.

Ein sehr feiner LS mit sehr guter Räumlichkeit und ausgeglichenen Sound.
Leider konnte ich nur zwei Titel einer mitgebrachten CD hören, da kam auch schon der Verkäufer und wollte wissen, was ich von der Box halte.
Obwohl ich nur ca. 15 min hören konnte/durfte, fiel mir der Unterschied zu eihner Dynaudio 3.4 sofort auf. Ich habe die 3.4 vor ca 6 Wochen mit der gleichen Musik gehört.
Frage mich jetzt allerdings nicht danach, wo genau die Unterschiede zwischen den beiden LS liegen; ich kann nur sagen, dass ich damals die 3.4 bedenkenlos gekauft hätte ( wenn ich das Geld --ca. 4500 Euro in der "Tasche" gehabt hätte und wenn ich danach nicht die Audio Physic Tempo gehört hätte).
Bei der 72 SE hatte ich nicht unbedingt das Verlangen zum Kauf ( kann aber auch an diesem Verkäufer gelegen haben)

Bei hifi Fraune war ich nur kurz, da hatte keine Zeit mehr. Da habe nur mal reingeschaut.
bora189
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2007, 16:26
Kann man das Geschäft Hifisound weiterempfehlen?
Wollte da auch mal hin.

Gruß
Robert
Hüb'
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2007, 17:51

bora189 schrieb:
Kann man das Geschäft Hifisound weiterempfehlen?
Wollte da auch mal hin.

Gruß
Robert

War lange nicht mehr dort.
Das Sortiment ist auf alle Fälle interessant.
Der Inhaber hat viel für die Deutsche DIY-LS-Szene getan.

Grüße

Frank
coolfelix
Neuling
#11 erstellt: 02. Nov 2007, 19:03
Hallo,

ich habe zwar noch nichts hier von mir gegeben, Darum erst einmal ein großes Hallo an alle; bin ein fleißiger Mitleser. Hifisound kann ich empfehlen. Ich habe mir Anfang 2007 ein Bausatz von Visaton dort bestellt.
Hat alles super geklappt (Vorkasse).Natürlich wollte der Verkäufer verkaufen, aber er war sehr nett und zuvorkommend. Ich denke, diesen Winter ist ein neuer Verstärker für die Lautsprecher fällig; Hifisound wird mein Ziel sein.

Grüße aus 15km nördlich von Münster
Lars
LaVeguero
Inventar
#12 erstellt: 25. Jan 2008, 18:28

bora189 schrieb:
Kann man das Geschäft Hifisound weiterempfehlen?
Wollte da auch mal hin.

Gruß
Robert


...also ich durfte heute mal wieder erfahren, dass ein Laden mit dem Verkäufer steht und fällt. Ich war schon oft bei hifisound, mit dem Chef hatte ich nie Probleme. So richtig umgehauen hat der mich zwar auch nicht, aber immerhin hatte ich das Gefühl, gut beraten worden zu sein.

Heute aber bin ich an den zweiten Verkäufer geraten.... Und der brauchte keine 2min um mich vom Kauf abzubringen – unfreiwillig natürlich. Erstmal fing er an mit "Ich glaub sie sind kein Röhrentyp" (sieht man mir das an oder was?), dann folgten ein paar Belehrungen über die Geschichte von NAD, die ich zufällig auch ein bisschen kenne, Belehrungen über meine ME Geithain ("Messschriebe sagen nichts über Neutralität aus"), Belehrungen über die Produktionsstätten von Creek und Music Hall (Shanling), aus denen ja noch nichtmal die Hersteller selbst einen Hehl machen, dieser Verkäufer aber scheinbar schon.... Kurzum: Ich fühlte mich wie in der Schule. Schade eigentlich. Achja, eine Belehrung darüber, dass man es sich nicht leisten könne, Equipment an Kunden testweise zu leihen, folgte natürlich auch noch. Auf den Hinweis auf das Paradoxon, dass wenn ich die Sachen in dem firmeneigenen Onlineshop kaufen würde, 4 Wochen Testphase in den eigenen vier Wänden hätte, habe ich dann aus Selbstschutz vor weiteren Belehrungen verzichtet.

Bleibt also nur noch ein guter Laden in Münster: HiFi Fraune.

Ja, die Leute da gehen auf Voodoo ab - sie belehren mich aber nicht und akzeptieren meine Erfahrung.

Ja, das Equipment das in der Ausstellung steht, schätze ich auf > 1Mio. Euro – trotzdem beraten sie mich gerne und gut bei Equipment für 500-1000 Euro.

Und am wichtigsten: Die Leute sind einfach sausympathisch, unkompliziert und entspannt. Dass man Dinge zuhause testen kann, ist dort auch selbstverständlich.


[Beitrag von LaVeguero am 26. Jan 2008, 01:41 bearbeitet]
faultier78
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Aug 2010, 07:05
Auch wenn dieser Thread schon ein wenig älter ist, werd ich meine kürzlich gemachte Erfahrung mit Hifisound hier einmal kurz kundtun.
Vorab, leider muß ich meinem Vorredner recht geben, kann aber eine uneingeschränkte Empfehkung für das Audiotorium in Münster geben (war vorher schon recht zufriedener Kunde in Hamm).

Mein Besuch bei Hifisound in Münster.
... ein kleiner Laden mit einem recht überschaubarem Angebot.
Dies ist ja nicht weiter tragisch, da doch recht interessante Produkte in der Vorführung stehen (Triangle, Tannoy, Audio Physics..).
Allerdings war die Beratung , in meinem Fall durch Hr. ...,
mehr eine leicht arrogante Belehrung über Lautsprecher und meine Vorstellungen.
Zudem konnte ich noch nicht einmal Lautsprecher (Audio Physik) anhören, welche in der Vorführung standen, da mir lapidar erklärt wurde, diese würden nicht zu meinem Muikgeschmack (Singer/Songwriter bis Hard-Rock) passen. Nur ein Paar Klipsch RF7 konnte ich mir anhören.
Wie ich finde ein starkes Stück, denn meinen Geschmack und mein Hörempfinden sollte ich doch nun wirklich am besten einschätzen können.
Also mehr eine Belehrung als Beratung....leider.

EDIT Hüb': Realname des Verkäufers durch die Moderation entfernt.


[Beitrag von Hüb' am 29. Aug 2010, 04:10 bearbeitet]
Musaark
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Aug 2010, 16:22
interessant, bin ich ja nicht der einzige, der die Erfahrungen mit dem Laden gemacht hat. Hatte da interesse an nem Marantz sr5004 und nem subwoofer. Als ich gefragt hab ob ich mir die Sachen mal anhören konnte war der Kommentar: Das lohnt sich nicht, klingt doch eh alles gleich und er hat gerade sowieso keine Zeit. Stattdessen gabs ne Firmengeschichte über Tannoy.
Auditorium (alter Steinweg) ist dagegen sehr gut, kann ich nur weiterempfehlen. Konnte da sogar meine Lautsprecher mitbringen zu probehören. Auch zu Hause probehören hätte gegangen. Nur hatten die leider den Marantz nicht mehr da.
KivasF
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Sep 2010, 06:04
Wow, Eure Storys sind ja wirklich grausam. Nix ist schlimmer, als wenn ein Verkäufer herablassend den Oberlehrer Mimt. Getreu dem Motto: "Achtung, Kunde droht mit Auftrag."

Außerdem: Wenn man nur einen Baustein seiner Anlage austauschen möchte. MUSS man ihn einfach zuhause im Zusammenspiel mit den anderen Komponenten hören. Wenn ein Händler nich kulant genug ist, etwas testweise abzugeben ist ihm echt nicht mehr zu helfen.

Somit kann ich auch nur noch mal auf das Auditorium verweisen. Ich kenne das "Haupthaus" in Hamm sehr gut. Da der Geschäftsführer persönlich vor einiger Zeit Filiale in Münster eröffnet hat, verfährt er hier wohl nach der selben Philosophie. Und die lässt absolut nix zu wünschen übrig.
faultier78
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Sep 2010, 12:47
Im Audiotorium-Hamm, hab ich vor einigen Jahren meinen AVR gekauft.
Hier bekam ich auch 2 Geräte zum testen mit nach Hause.
hab dann auch dort gekauft, obwohl ich so ca.100-150 €
im Netz hätte sparen können. Aber wenn man diesen Service geboten bekommt und sich gut aufgehoben fühlt, dann unterstütze ich diesen Service auch gerne.
Aber wie gesagt scheint hier Hifisound-Münster wohl eher nach einem anderem Prinzip zu verfahren.
Jens16audio
Neuling
#17 erstellt: 13. Apr 2016, 21:52
War der verkäufer polnisch oder nicht?
Weil der pole den sie da jetzt haben eigentlich vollkommen in ordnung ist.
Janine01_
Inventar
#18 erstellt: 13. Apr 2016, 22:04

Jens16audio (Beitrag #17) schrieb:
War der verkäufer polnisch oder nicht?
Weil der pole den sie da jetzt haben eigentlich vollkommen in ordnung ist.

Der Thread ist 6 Jahre alt
Und Pole wird Groß geschrieben.
Jens16audio
Neuling
#19 erstellt: 14. Apr 2016, 12:13
Ist mir schon klar nur ich weiß nicht wie lange er schon da ist deswegen.
Ich schreibe vom smartphone, da legt man generell auf A-/a-schreibung keinen wert, da man sonst jahre zum eintippen brauchen würde
Dadof3
Inventar
#20 erstellt: 14. Apr 2016, 22:39
Ich tippe auch auf dem Smartphone und lege trotzdem darauf Wert, da man sonst Jahre zum Entziffern des Textes brauchen würde.

Was so schlimm daran sein soll, diesen alten Thread mit einer passenden aktuellen Frage zu ergänzen, verstehe ich aber auch nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Partner für HiFi-Studio/ Wohnraumstudio Nähe Münster/Osnabrück gesucht
strathsail am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  15 Beiträge
Hifi in Saarbrücken?
sundaydriver am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  4 Beiträge
HiFi Fachgeschäfte im Bereich Rhein-Main-Taunus?
Ampeer am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  7 Beiträge
Suche Komponenten HIFI Laden in NRW
SoundM am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  15 Beiträge
Preise in der Hifi-Industrie
phil-z am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  85 Beiträge
Benötige eure Hilfe!!!
oco am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
Hifi in Spanien
deivel am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  8 Beiträge
Hifi Shops in München
Klas126 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  4 Beiträge
Hifi-Händler in Niederbayern gesucht
da_jupp am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  7 Beiträge
Werteinschätzung - bitte um Eure Hilfe!! ;-)
Lionheart66 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • WICKED CHILI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.505