Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ipod mit anlage verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 18. Aug 2005, 10:43
hi
ich wollte mir den neuen ipod 20 gb mit farbdisplay kaufen.
um den ipod an eine anlage anzuschliessen muss man eine dockstation und chinch kabel kaufen.
weiss vllt jemand wie die qualität ist?ich habe einen nad c 300 als verstärker.
und wie ist das beim sport (fahrrad fahren, fitnesstudio) kann es da grosse probleme mit der festplatte geben?
Murks
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2005, 15:12
Hi @ll
@ blackout
Die Qualität von MP3/AAC liegt unterhalb einer CD,geht aber bei einer Rate 192 kbit (MP3) durchaus in Ordnung.
AAC benutze ich nicht.
Was die Robustheit angeht ist es kein Fehler sich eine gepolsterte Tasche zu besorgen.
Gruss
Rene
McSound
Stammgast
#3 erstellt: 18. Aug 2005, 22:38
Hallo blackout,

Du brauchst nicht unbedingt eine Dockstation. Kaufe einfach ein
Kabel mit Miniklinke auf Cinch und Du kannst problemlos den iPod an die Stereoanlage anschliessen. Das Cinchkabel schliesst Du am Verstärker an den Aux oder Tape in Anschluss an.
Am Anfang drehe die Lautstärke am iPod nicht so extrem hoch.
Der Klang ist gut mit AAC noch besser mit Apple Lossless, Du wirst überrascht sein.

Noch ein Tip: Ist der Sound zu leise, kannst Du das ganze lauter stellen und auch für jedes einzelne Stück eine Equalizer Einstellung wählen. Dazu brauchst Du "iTunes" die Du beim iPod
sowieso hast oder Dir kostenlos runterladen kannst für Mac oder Windows. Dort gehst Du in "Ablage" und dort in "Optionen"
nach dem Du ein Musikstück angeklickt hast. Dort kannst Du die Lautstärke und evtl.Klang per EQ anpassen.

Gruß Hagen
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 19. Aug 2005, 12:30
danke für den tip.
ich hab auch schon rangedacht das über eine miniklinke zu machen, aber ist dann die ton qualität nicht um einiges schlechter als wenn ich dsa über die dockstation über 2chinch kabel mache?
lolking
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2005, 12:40
Nee, da dürfte man keinen Unterschied hören. Du schließt außerdem ja auch nur ein Chinchkabel an die Dockstation an.
Murks
Stammgast
#6 erstellt: 19. Aug 2005, 13:53
Hi @ll
Mein IBook läuft über Miniklinke/Chinch Adapter am Verstärker es ist nur die 2.beste Lösung.
Ich würde einen Chinch Ausgang bevorzugen.
Das Dock gibt desweiteren eine prima Ladestation ab und es ist eben nicht so *provisorisch* aber das ist schlicht Ansichts Sache.
Gruss
Rene
McSound
Stammgast
#7 erstellt: 19. Aug 2005, 13:59
Hallo Murks,

prinzipiell hast Du mit der Dock Station recht, aber die Miniklinke/Cinch Lösung ist halt die günstigere Lösung und wie schon mal gesagt: so schlecht klinkt das nicht, jedenfalls nach meinem Geschmack und für den "hochwertigeren Sound" bevorzuge ich dann immer noch die unkompriemierten Tonträger.

Gruß Hagen
Murks
Stammgast
#8 erstellt: 19. Aug 2005, 14:09
Hi @ll
@ McSound
Jepp es trifft schon zu was Du sagst.
Es ist günstiger aber nicht wesentlich schlechter,ich für meinen Teil benutze kein AAC und Apple Losless weil mein Autoradio damit nix anfangen kann.
Das Ding versteht nur MP3,und woanders habe ich auch keine Verwendung dafür.
Gruss
Rene
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 19. Aug 2005, 15:58
klar mit der dock station würds auf jeden fall besser aussehen, aber lohnen sich die 80€??
weil miniklink und chinch hab ja schon, ist ja preislich auch nich mehr als 5€.
Murks
Stammgast
#10 erstellt: 19. Aug 2005, 16:23
Hi @ll
@ blackout
Ob das die 80€ wert ist das kann Dir niemand beantworten.
Ich für meinen Teil würde erst mal mit Klinke/Chinch auskommen und mir das Dock für Weihnachten aufheben.
Gruss
Rene
Karem
Stammgast
#11 erstellt: 20. Aug 2005, 09:39
Also das Doch würd ich auf jeden Fall kaufen!!! Der Sound ist um einiges besser als via Kopfhörerausgang. Ich hab ne uralte Analge und da höre ich einen signifikanten Unterschied.

Fazit: Dock? Kaufen!
CASA
Stammgast
#12 erstellt: 21. Aug 2005, 11:45
Hab mein IBook mit nem Monster Kabel abgeschlossen und bin damit recht zufrieden, klingt aktzeptabel und besser als ein "Klingeldraht".

Kostet 30 euro

Gruss CASA
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 21. Aug 2005, 16:27
jo, wenn ich mir die dockstaion kaufe ist da auch gleich das monster kabel dabei
TheSoundAuthority
Inventar
#14 erstellt: 21. Aug 2005, 16:40
Also mit der platte beim joggn o.ä. brauchste dir keine sorgen zu machen! Da geht sicher nix kaputt!!

Die schönste Art, aber auch teuerste, den iPod mit der Anlage zu Verbinden, ist wie von dir Vorgeschlagen, den iPod ins Dock zu stellen und von dort aus mit dem iCable (Monster Cable, Cinch auf Klinke, knapp 30 Euro) zum Receiver - habs auch so gemacht! Das Kabel ist wirklich das beste Cinch auf Klinke was ich gefunden habe! Ich hab auch Adapter ausprobiert aber die sind schei***
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
iPod mit HiFi-Anlage verbinden
hadomann am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  12 Beiträge
stereo-anlage mit tv verbinden?
Sir_Aldo am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  12 Beiträge
Laptop mit Dolby Anlage verbinden
Enna am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  4 Beiträge
Anlage mit Boxen verbinden. HILFE
Tobbert am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  9 Beiträge
Älter Anlage mit Handy verbinden
Hackelton am 12.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  11 Beiträge
Laptop mit Homecinema verbinden
papumicha am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  3 Beiträge
Heimkino mit Laptop verbinden (:
Dennis17.11 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  2 Beiträge
Handy mit Stereoanlage verbinden
Drowned123 am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  6 Beiträge
Panasonic Mini-Anlage mit TV verbinden
TimoHe am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  2 Beiträge
Laptop per WLAN mit Anlage verbinden
Patrick_1909 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683