Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


kann man Endstufen zusammen schließen

+A -A
Autor
Beitrag
don_camillo
Inventar
#1 erstellt: 30. Okt 2005, 11:39
Hallo, ich hab da mal ne Fräge

Kann man an einer Onkyo Vorstufe P3890 eine 2te Endtufe anschließen?
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 30. Okt 2005, 11:46
Hallo!
Falls es keinen zweiten Ausgang hat kanst du das bei den meisten Vorstufen auch über einen Y-Stecker, allerdings weüßte ich gerne warum du das machen willst.(Wenn du z.B. einen zweiten Raum eschallen willst kanst du das auch mit umstecken oder mit einem Kabel am Kopfhörerausgang, allerdings schalten einige Vorstufen beim einstecken eines KH ihre Endstufenausgänge ab)
MFG Günther
don_camillo
Inventar
#3 erstellt: 30. Okt 2005, 11:52
hallo günther,

da ich mit meinen Kappa 8 auf den Geschmack des guten Klanges gekommen bin möchte ich jeweils eine Kappa mit einer Endstufe M5030 betreiben. Hättest du eine bessere Idee?
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 30. Okt 2005, 12:26
Hallo!
Die M5030 kene ich persönlich nicht, aber wen du die Endstufe nicht Brücken kannst fahre sie (Falls du deine Boxen Bi-Ampen willst)einfach mit einem Y-Stecker an.
Ich würde einfach eine sehr große Endstufe an die Kappas hängen anstatt deren zwei (Oder Monoblöcke.) da ich weder von Bi-Wiring noch von Bi-Amping etwas halte (Wohl aber von großen Endstufen )
MFG Günther
don_camillo
Inventar
#5 erstellt: 30. Okt 2005, 12:40
ja würde ich auch, aber das liebe Geld....
Hambi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Okt 2005, 13:03

Kappaliebchen schrieb:
hallo günther,

da ich mit meinen Kappa 8 auf den Geschmack des guten Klanges gekommen bin möchte ich jeweils eine Kappa mit einer Endstufe M5030 betreiben. Hättest du eine bessere Idee?


Auch eine 2. Onkyo ändert nichts daran , daß sie nicht geeignet ist für Kappas.Du gibs nur immer wieder Geld aus in dem Bemühen, daß es passt , wirst aber letztendlich festellen , daß Du Dich entweder von den Onkyos oder den Kappas wieder trennen mußt ( Es sei denn Du bist ein Leisehörer ).
An einer STABILEN Endstufe geht kaum ein weg vorbei.

z.B. Parasound , Audio Forte , ML , Treshold usw.

Parasound und Audio Forte sind ab und zu recht günstig beim bekannten Auktionshaus zu bekommen.

Gruß Mario
lolking
Inventar
#7 erstellt: 30. Okt 2005, 14:43
Du solltest die Onkyo Kombi und den Denon verkaufen. Mit dem Geld dürfte mit einigem Verhandlungsgeschick schon ne gute laststabile Endstufe drin sein...
don_camillo
Inventar
#8 erstellt: 30. Okt 2005, 22:03
hallo,
das hab ich befürchtet.
Also all zu laut hör ich nicht Musik, aber das ist relativ für meine Frau ist es laut, für mich eher angemessen
Wäre Yamaha eine alternative?
Was würde denn passieren wenn ich voll auf Leistung gehe mit meienen Onkyo? Schrotte ich mir die Boxen oder die Endstufe?
Hambi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Okt 2005, 23:12
Vergiss Yamaha und Onkyo , oder vergiss die Kappa !
Rest siehe mein voriges Post.

Gruß Mario
don_camillo
Inventar
#10 erstellt: 31. Okt 2005, 09:09
danke, werde deinen Rat befolgen
don_camillo
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2005, 11:14
Hallo, Thema kann beendet werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann ich das zusammen schließen?
Maxi123 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  6 Beiträge
Alle Soundgeräte zusammen schließen. Wie?
Chaos_ am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  8 Beiträge
endstufen
S!m am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  6 Beiträge
Verstärker mit Vor/Endstufen trennung.
nashman1 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  5 Beiträge
2 Endstufen an einem Vorverstärker?
MarkG am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  4 Beiträge
Vincent Endstufen
Rayzz am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  40 Beiträge
PA und HIFI Zusammen ??
Geggo am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  10 Beiträge
Suche Hilfe zu Endstufen
LexyLex am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  2 Beiträge
Sitronik bringt frei konfigurierbare Endstufen auf den Markt
GlennFresh am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  4 Beiträge
Endstufen und verkabelung.
Lagus am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlaporte85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.315