Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gibt´s auch ordentliche Kompaktanlagen

+A -A
Autor
Beitrag
thp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2005, 16:55
Hallo an alle, die von HiFi mehr verstehen als ich (also an alle hier;-))

Ich bin kein HiFi-Freak verfüge aber im Wohnzimmer über eine für meine Ansprüche mehr als ausreichende (wenn auch ältere) Nakamichi-Anlage.

Nach einem bevorstehenden Umzug will ich nun Musik im Schlafzimmer haben. Hier würde mir eine Kompaktanlage reichen. Wenn ich nun aber bei Saturn o.ä. schaue, scheint man dafür aber kaum mehr als ~120 EUR ausgeben zu können.

Da ich mich im Bereich bis ca. 400 EUR beschenken lassen darf, möchte ich dieses Geld auch (sinnvoll!) investieren.

Daher die Frage: gibt es im genannten Preisrahmen etwas, was besser ist als die 100 EUR Kompaktanlagen vom Discounter? Ach ja: Das Auge kauft hier auch ein wenig mit...

Die vernünftigste Lösung (die Ihr mir wahrscheinlich jetzt reihenweise vorschlagen werdet) wären vermutlich gebrauchte Standard-HiFi-Komponenten. Auf einen "Gebraucht-Deal" habe ich aber mangels Zeit für die Suche keine Lust und ein bischen nett aussehen darf es auch.

P.S: Stereo, kein Surround-Zeugs

Irgendwelche Ideen von den Kennern für den Laien?

Danke,
Thomas
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2005, 17:02
400 Euro? Fein.

http://yamaha-hifi.d...rchivset=1&newsset=0

Klar, mit gebrauchtem Standard-HiFi geht mehr, aber das ist nicht kompakt.

Gruss
Jochen
og_one
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2005, 17:05
...wär auch mein tip gewesen...die anlage ist echt nicht schlecht für's geld und sieht auch echt sehr schön aus
kitesurfer
Gesperrt
#4 erstellt: 21. Nov 2005, 17:34
Hallo,

ich würde als Alternative noch den Onkyo SCR-205XPA empfehlen.
Der Preis liegt ofiziell zwar bei 549,-€ ich habe das Systemaber bei www.home-entertainment-world.de für 445,-€ gesehen. Vielleicht ist der Preis ja noch verhandelbar.
Das System klingt wirklich gut für so eine kleine Anlage.

Bis dann
Kitesurfer
thp
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2005, 18:27
Da hat sich das Anmelden in diesem Forum (etwas, was ich sehr ungern tue) ja schon gelohnt.

Die PianoCraft ist ja unter Kennern offenbar nicht wirklich ein Geheimtip. Ich bin aber nicht sicher, ob ich ohne Eure Hilfe darauf gestoßen wäre.

Jetzt will ich mal sehen, ob ich die vor Ort bekomme, oder ob ich einen Online-Händler bemühen muß.

Danke!!!! Problem gelöst...

Gruß,
Thomas
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 21. Nov 2005, 18:35
...ums kurz zu machen:

...Yamaha Pianocraft
unplayed
Stammgast
#7 erstellt: 21. Nov 2005, 18:40
Die PianoCraft scheint wirklich ordentlich zu sein. Einer meiner Freunde hat auch eine. Leider konnte ich sie nicht probehören, aber zumindest das Äußere genauer betrachten
Scheint von guter Qualität zu sein und sieht schick aus. Schlicht und elegant.

Das einzige, was an dieser Anlage etwas nervig werden kann, ist die Tatsache, dass das Klavierlack-Finish Staub geradezu magisch anzieht (sagte jedenfalls mein Freund).

Aber mich persönlich würde das nicht vom Kauf abhalten...
speedhinrich
Inventar
#8 erstellt: 21. Nov 2005, 18:48
Schauh mal in die Stereo 12/2005. Dort werden viele "Kompakte" vorgestellt. Auch dort hält man die Pianocraft für klasse;)
Wolfgang_K.
Inventar
#9 erstellt: 22. Nov 2005, 11:09
Auch auf die Gefahr daß mich jetzt hier manche steinigen, wir haben uns letztes Jahr eine Compaktanlage von Bang und Olufsen angeschafft. War zwar ein Sonderangebot und auch nicht wirklich billig - absolute Spitzenklasse vom Design, von der Bedienbarkeit und vom Klang....
unplayed
Stammgast
#10 erstellt: 22. Nov 2005, 13:15

War zwar ein Sonderangebot und auch nicht wirklich billig

Darf man mal ganz unverschämt fragen, wieviel Du hinblättern musstest?
nicko
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Nov 2005, 14:07
optisch gefällt mir der marantz cr401 ausserordentlich gut; konnte leider noch nicht probehören da erst ab dezember verfügbar.
dazu noch ein leckeres boxenpaar und fertig ist die ultimative weck-maschine.
Wolfgang_K.
Inventar
#12 erstellt: 23. Nov 2005, 17:14
@Unplayed

Das war die Beosound 2, Neupreis etwa 1600 Euro, bekommen habe ich das Teil für 900 Euro. Bisher habe ich noch keinen Euro bereut, dieses Teil ist einfach nur genial. Mein Hifi-Händler hatte das im Angebot, habe lange nach einem solchen Gerät als Zweitanlage gesucht (und doch noch gefunden). Gegen die meisten Billigheimer von den Blöd,- und Geizmärkte kein Vergleich....
ta
Inventar
#13 erstellt: 23. Nov 2005, 19:46
Bei Teac gibts auch so kleines Zeugs...
unplayed
Stammgast
#14 erstellt: 24. Nov 2005, 19:17
Hab' gerade gesehen, dass es von ONKYO auch eine Kompaktanlage gibt. Diese sieht der PianoCraft von Yamaha zum Verwechseln ähnlich...würde mich nciht wundern, wenn die beiden baugleich sind. Einfach mal auf die ONKYO-Website schauen.
kitesurfer
Gesperrt
#15 erstellt: 24. Nov 2005, 21:33

unplayed schrieb:
Hab' gerade gesehen, dass es von ONKYO auch eine Kompaktanlage gibt. Diese sieht der PianoCraft von Yamaha zum Verwechseln ähnlich...würde mich nciht wundern, wenn die beiden baugleich sind. Einfach mal auf die ONKYO-Website schauen.


Wie ich bereits hier in Posting #4 geschrieben habe
Kitesurfer
unplayed
Stammgast
#16 erstellt: 24. Nov 2005, 22:58

Wie ich bereits hier in Posting #4 geschrieben habe

Is' ja gut, hab' ich übersehen, tut mir leid
thp
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Feb 2006, 11:25
Nun wollte ich diesen Thread nochmal hochholen, um mich abschließend zu bedanken.

Nachdem ich die empfohlene Pianocraft lokal nicht zu einem vernünftigen Preis gefunden hatte, habe ich bei einem Internet-Discounter bestellt. Das hat sich leider aufgrund schlechter Lieferbarkeit zu einer "neverending story" entwickelt.

Kaum 3 Monate später konnte ich gestern meine Pianocraft in Betrieb nehmen. Leider war es schon nach 22h, so daß der Test recht leise stattfinden mußte, aber ich kann nur sagen: Ich bin begeistert.

Ich bin nicht sicher, ob meine 3x so teure Wohnzimmer-Anlage da mithalten kann.

Nochmal Danke für den Tip!!!

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hochwertige kompaktanlagen
Moosman am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  14 Beiträge
Kompaktanlagen kombinieren
Vielleichtmann am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  9 Beiträge
Sub-Ausgang bei Kompaktanlagen/Stereo Receivern
dynamoog am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  12 Beiträge
Design der Kompaktanlagen
tino77 am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  7 Beiträge
Rauschen bei Panasonic-Kompaktanlagen normal?
hatschimoto am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  9 Beiträge
Kompaktanlagen gar nicht so schlecht.
corza am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  16 Beiträge
Aktuelle HiFi Kompaktanlagen mit gutem Equalizer?
Klangfeteschist am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  2 Beiträge
Technics Kompaktanlagen
Mannimann am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  11 Beiträge
Bespielte MC`s
E-Lock am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  5 Beiträge
Der "GUTE - CD´s Thread"
Mietzekotze am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.868