Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bi-wiring

+A -A
Autor
Beitrag
Mystaza
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:37
Hi ich habe eine Frage zu bi-wiring!

Wie funktioniert das im Detail?? Man braucht also 2 verstärker um die höhen und tiefen extra anzusteuern soweit richtig?
ich habe bisher einen Pioneer -vsx814D kann ich kann ich dann z.b. diesen hier dazukaufen??

http://www.amazon.de.../302-5101636-8020018

Und lohnt dich dass dann überhaupt habe im mom Wharfedale Crystal cr-30 vorne cr-20 hinten und cr-20 als center?

gruß
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mrz 2006, 17:14
Du brauchst nicht zwei Verstärker, sondern einen Verstärker mit zwei Lautsprecher-Ausgängen.
Und natürlich Lautsprecher mit Bi-Wiring-Terminal.

Ob sich das "lohnt", und ob man überhaupt einen Unterschied hört, ist hier recht strittig.

Mystaza
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mrz 2006, 17:18

stereo-leo schrieb:
Du brauchst nicht zwei Verstärker, sondern einen Verstärker mit zwei Lautsprecher-Ausgängen.
Und natürlich Lautsprecher mit Bi-Wiring-Terminal.

Ob sich das "lohnt", und ob man überhaupt einen Unterschied hört, ist hier recht strittig.

;)


also könnte ich auch bei meines receiver der A+B Lautsprecher Systeme bietet, diese für Hoch bzw. Tief nehmen?? Aber einen zweiten Verstärker könnte ich doch auch nehmen oder?

gruß
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Mrz 2006, 17:26
Wie gesagt: Wenn dein Receiver zwei ls-Ausgänge hat, nur zu.
Ein zweiter Verstärker macht keinen Sinn, ob es technisch möglich ist weiß ich nicht.

Bi-Wiring macht, wenn überhaupt, auch nur dann Sinn, wenn die beteiligten Komponenten einigermassen "wertig" sind.
Da ich deine Geräte nicht kenne, kann ich dazu nichts sagen.

Inzwischen sehe ich auch, daß du von einem Surround-System redest? Da bist du im falschen Forum, hier gehts um "Stereo".

Vielleicht ist ein Moderator so nett und verschiebt deinen Thread ins richtige Forum.

Mystaza
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mrz 2006, 17:36
nein ich red von stereo!! nicht von sourround!

habe den Pioneer VSX-814D Receiver und Wharfedale crystal cr-30!

http://www.pioneer.d...&taxonomy_id=367-395 -> receiver

meinst du damit ist das möglich?

z.b wenn ich die höhen an a und die tiefen an b anschließe er bietet eben zwei amps!

Es geht hier aber um stereo / Musiklkang nicht um sourround!

gruß


[Beitrag von Mystaza am 04. Mrz 2006, 17:39 bearbeitet]
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Mrz 2006, 18:06
Das ist ein Surround-Receiver, eher Mittelklasse.

Für Surround-Aufgaben vermutlich völlig okay, im Stereo-Sound aber muß man da nun mal Abstriche machen.
Daran wirst du auch mit Bi-Wiring nichts ändern, garnichts!

Technisch wird es mit dem Pioneer schon möglich sein, dazu müsste man die Geräte-Rückseite sehen.

Aber wie auch immer:
Wenn du besseren Stereo-Sound möchtest, solltest du nicht Geld für zusätzliche Kabel ausgeben, sondern für den Kauf eines preisgünstigen Stereo-Verstärkers.
Oder andere Front-Speaker.
Oder beides.

Sorry, einen anderen Rat kann ich dir nicht geben.
deathlord
Inventar
#7 erstellt: 04. Mrz 2006, 18:22
Bi-Wiring hat nichts mit dem Einsatz mehrerer Stereoverstärker für ein Paar LS zu tun!

Hier:

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=36

Die Kurzfassung davon: Bi-Wiring ist aus technischer Sicht für den A...

Gruss deathlord


[Beitrag von deathlord am 04. Mrz 2006, 18:23 bearbeitet]
Mystaza
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mrz 2006, 23:04

stereo-leo schrieb:

Wenn du besseren Stereo-Sound möchtest, solltest du nicht Geld für zusätzliche Kabel ausgeben, sondern für den Kauf eines preisgünstigen Stereo-Verstärkers.


hm okay gut en neuen stereoamp ja wär mir auch recht. Hast du en vorschlag was gut und günstig vll auch noch von pioneer ist damit das zusammenpasst?

gruß
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Mrz 2006, 23:20
Ich bin voller Zuversicht, daß du da selbst was finden wirst, was deinem Geschmack und deinen Preisvorstellungen entspricht, wenn du nur ein wenig suchst.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi-Wiring - wie anschließen?
MACxi am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  7 Beiträge
Bringt Bi-Wiring etwas?
pjotre am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  46 Beiträge
Bi-Wiring & Bi-Amping so richtig?
xperiance am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  7 Beiträge
anschluss Bi-Wiring
akiratrust am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  18 Beiträge
Bi - Wiring an Stereo Verstärker
Technik-Ist-Mein-Hobby-93 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  14 Beiträge
Bi-Wiring -----> Bi-Amping
ACamp am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  7 Beiträge
Bi-Amping, Bi-wiring Fragen
sweepy75 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Bi-Wiring und 2 Kanal Verstärker
Miraculixxx am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  5 Beiträge
Bi Wiring?
Rosettenriss am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Uher CR 240 Aufnahmegerät
Ulrich1 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.755