Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Scalaerweiterung bei Radios - ab wann ungefähr?

+A -A
Autor
Beitrag
KLE
Neuling
#1 erstellt: 30. Aug 2006, 07:19
Tach!

Mein Lieblingssender ist BigFM und der wird in Mainz gesendet in der Frequenz 106.6. Nun haber ich ein altes Röhrenradio von SABA - sehr stylisch und klasse nostaligischen, aber satten Klang. Bei diesem Röhrenradio geht diie Freequenzleiste bei UKW gerade mal bis 100 - BigFM bekomme ich damit leider nicht rein.

Nun frage ich mich - ab wann ca. wurde die Scala erweitert? Wenn ich mir als Ersatz (das SABA bleibt natürlich) eine trashige Kompaktanlage aus den 70/80ern hole, gehe ich dann das Risiko ein, daß ich das selbe Problem bekomme?

Ich dachte da irgendwie an sowas:


Danke für ein paar Infos!

KLE
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2006, 08:19
Hallo KLE !

Nach 5 Minuten Googln hatte ich das Ergebnis :

Schau mal bei Wikipedia etc. nach :

http://de.wikipedia.org/wiki/UKW-H%C3%B6rfunk

1947 : 87,5 bis 100 MHZ
197? : 87,5 bis 104 MHZ
1984 : 87,5 bis 106 MHZ

http://www.astralsilber.de/becker/becker.htm

Auszug :
Darüber hinaus wurde 1984 in der VHF/UHF-Rundfunkkonferenz Genf die Erweiterung des UKW/FM-Frequenzbereichs von bisher 87,5 - 104 MHz auf 108 MHz beschlossen. Freilich hatten die Hersteller von Radiogeräten diese Erweiterung antizipiert und schon einige Jahre vorher sukzessive Radios mit erweitertem Frequenzband angeboten
...
Das bedeutet, man muß bei Geräten ab Ende der 70er Jahre genau hinschauen / nachfragen, wie groß der Frequenzbereich ist.

( PS : Klassiker sind was Feines, oder ? )

Gruß
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 30. Aug 2006, 11:45
Ich habe hier ein "Grundig Studio 2000" (etwas aus dem Jahre 1976. Das Gerät ist derzeit nicht im Einsatz, aber die Skala geht bis 108 Mhz!

http://www.grundig.de/typo3temp/pics/5452d0cca7.jpg


[Beitrag von Amperlite am 30. Aug 2006, 11:47 bearbeitet]
detegg
Administrator
#4 erstellt: 30. Aug 2006, 11:49
MARANTZ 2245 von 1974 = Skala bis 108MHz

Detlef
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Aug 2006, 13:16
Die Amerikaner (und damit auch die Japaner) hatten praktisch von Anfang an ihren UKW-Bereich bis 108MHz ausgedehnt.
Die ersten nennenswerten Kontingente an derartigen Geräten waren etwa Mitte der 70er in Europa anzutreffen und das veranlasste die Europäer, den Bereich auch auszudehnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abschaltung des analogen Radios?
Stefan_Ki am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  10 Beiträge
Ab wann hört man deutlichen Unterschied zwischen Anlage & Computer?
Phoenix1412 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  16 Beiträge
Ab wann beginnt eigentlich HiFi?
soyac am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  22 Beiträge
ab wann ist die Anlage audiophil?
bariii am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  145 Beiträge
Ab wann spricht man von Highend Anlagen
Markus_Rühl am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  305 Beiträge
Wann lohnt sich ein gang zum Hifi-Laden?
Aley89 am 26.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  35 Beiträge
wann ist sinus erreicht
Robin1503 am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  49 Beiträge
Tivoli Radios jetzt bei Hit SB-Warenhäusern?
Pini am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  15 Beiträge
Wann Surround Interesse bei Stereo-Freaks
4-Kanal am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  260 Beiträge
wann fallen und steigen preise
antonsky am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271