Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage aufstellen

+A -A
Autor
Beitrag
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2006, 15:02
Hallo,

Mir ist aufgefallen das bei den ganzen Prostpekten der Verstärker immer ganz unten steht. Wieso? Wegen des Gewichtes? Wäre es nicht ratsammer den Verstärker ganz nach oben zu stellen damit er richtig Luft bekommen und die Wärme besser abziehen kann die der Verstärker produziert?

Ist nur so ein Gedankengang den ich gerade hatte. Oder reichen die 2 cm die zwischen den Bausteinen sind um den Verstärker genügend abluft zu lassen so das sich kein Hitzestau ergiebt?

Gruß Benny
Michael_Franz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Sep 2006, 17:13
Verstärker stehen bei mir grundsätzlich oben, wegen der Wärmeabfuhr. Komponenten, auf die ich wg. dessen Gewicht keinen Verstärker stellen kann, kaufe ich nicht.

Wieviel Spalt ausreichend, ist, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Das dürfte variieren, je nach Gerät, abverlangter Leistung und Aufstellung.
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Sep 2006, 09:15

Michael_Franz schrieb:
Verstärker stehen bei mir grundsätzlich oben, wegen der Wärmeabfuhr. Komponenten, auf die ich wg. dessen Gewicht keinen Verstärker stellen kann, kaufe ich nicht.

Wieviel Spalt ausreichend, ist, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Das dürfte variieren, je nach Gerät, abverlangter Leistung und Aufstellung.


Danke,

Dann bin ich ja nicht der einzigste der so denkt. Habe meinen Verstärker an meiner Onkyo Intrega auch ganz oben stehen :-). Da halten es die Bausteine auch aus...

greatings
Jörg-Peter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2006, 09:48
Hi!

Meine Endstufe steht ganz unten, damit ich die Lautsprecherkabel möglichst kurz halten konnte. Allerdings sind keine weiterern Geräte auf der Endstufe gestäpelt. Die Endstufe würde unter Umständen die anderen Geräte zu sehr erwärmen. Die nächsten Geräte stehen, durch ein Regalboden getrennt, mindestens 40cm höher. Bei mir kommt noch dazu, daß die Endstufe immerhin 26kg wiegt und der Schwerpunkt vom Regal zu weit oben wäre und die ganze Sache sehr instabil wäre.

Gruß

J-P
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2006, 10:05

Jörg-Peter schrieb:
Hi!

Meine Endstufe steht ganz unten, damit ich die Lautsprecherkabel möglichst kurz halten konnte. Allerdings sind keine weiterern Geräte auf der Endstufe gestäpelt. Die Endstufe würde unter Umständen die anderen Geräte zu sehr erwärmen. Die nächsten Geräte stehen, durch ein Regalboden getrennt, mindestens 40cm höher. Bei mir kommt noch dazu, daß die Endstufe immerhin 26kg wiegt und der Schwerpunkt vom Regal zu weit oben wäre und die ganze Sache sehr instabil wäre.

Gruß

J-P


26 Kg ist ja auch nicht ohne :-). Bei mir steht alles aufeinander, nur der Verstärker halt ganz oben damit die abluft gewährleistet ist und die anderen nicht erwärmt. Nebeneinander usw geht nicht bei meiner Wohnzimmer aufteilung bzw vom Schrank her. Mein Integra wiegt ca. 19 - 20 Kg. Also nicht ganz sooo schwer...Die paar CM wo die Kabel länger sind waren mir egal... merkt man glaub ich sowieos nicht ob es ein paar cm mehr sind oder weniger sind...
Jörg-Peter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Sep 2006, 11:48
Bei mir sind die anderen Komponenten auch relativ schwer, CD-P über 12kg, Vorstufe ca. 5kg, D/A Wandler 5kg und noch ein DVD-Player und SAT-Reciever. Wann sollte sich schon überlegen an welcher Stelle welches Gerät steht, es gibt schon bessere oder schlechtere Positionen (für das jeweilige Gerät).
HansFehr
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Sep 2006, 12:07
Musical Fidelity z.B. empfiehlt, den Verstärker zuoberst hinzustellen. Ich habe die beiden Geräte auch wie im Bild aufgestellt gehabt. Jetzt hat der Verstärker und der CD Player in einem Regal eine eigene Box. Abstand nach oben 3cm.

http://www.komplikat.de/private/MF-A5cd.jpg

Grüsse
Hans
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gedankengang
focal_93 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  99 Beiträge
Verstärker
Blumenkohlbauer am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
Wieviel Luft ist ausreichend Luft für einen Verstärker im Rack?
onedance am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  10 Beiträge
2 Verstärker
Timmey18 am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  9 Beiträge
Wieviel Wärme ist gesund für den Amp?
Riker am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  4 Beiträge
CD-Player überm Verstärker?
altmodisch am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  5 Beiträge
VERSTÄRKER Einstellungsprobleme!
Spike_19 am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  21 Beiträge
Verstärker - Fachfrage
Wilder_Wein am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  10 Beiträge
Altern Verstärker ?
schnittenfittich am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  10 Beiträge
Verstärker koppeln
Jadada am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.395