Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wieviel Wärme ist gesund für den Amp?

+A -A
Autor
Beitrag
Riker
Inventar
#1 erstellt: 27. Apr 2004, 18:14
Hallo Leute,

mein Accuphase E-305 ist wie folgt in seinem Rack, Freiraum nach links 5 cm, nach hinten 10 cm, nach oben 3 cm und nach vorne und rechts offen (nach unten die "normalen" ca. 2 cm).
Nun, wenn der längere Zeit an ist, bzw. gewisse Levels spielt, dann wird das Gehäuse ziemlich warm - nicht gerade so, dass man ein Spiegelei drauf braten könnte, aber doch ziemlich warm.
Nun - ist das noch immer "gesund", bzw. stört dies den Amp nicht all zu sehr (hat ja auch ein Riesen-Netzteil, von dem her ist das wohl "normal") - oder sollte ich ihm mehr Luft geben?
Möchte ja nicht, dass er mir mal unter Belastung (bin aber kein Extremlauthörer, eher gemässigt) abraucht?

Riker
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2004, 18:22
Das sollte eigentlich reichen, besonders da rechts ja keine Wand ist.

Oliver
Albus
Inventar
#3 erstellt: 28. Apr 2004, 12:40
Tag,

was ist von einer Bedienungsanleitung dazu zu erwarten? Etwas in dieser Weise: "Das Gerät sollte nach oben mindestens 30 cm sowie zu den Seiten und nach hinten mindestens 20 cm Abstand haben. Sie sollten das Gerät niemals an einem schlecht belüfteten Ort aufstellen." -
Tja, Bauteile haben ihren Bereich der zulässigen Temperatur im Betrieb, z.B. Elektrolyt-Kondensatoren, die dicken Töpfe, typisch bis 80 Grad Celsius, Widerstände werden braun unter Überlastbetrieb ohne die Funktionsfähigkeit gleich einzubüßen, Isolierungen um Kabel trocknen durch und werden brüchig unter Einfluß von Dauerhitze. Kurz: Hohe Innentemperaturen sind ein Alterungsfaktor. Der Accu sollte gegen Übertemperatur geschützt sein. Temperaturfühler sind im Gerät, sicherlich.

Bei einfacheren Produkten kommt es einem Kenner nicht draufan. Aber bei einer Spezialität, die richtig Geld kostet? Sorgfalt schadet nicht. Wird das Gerät nur warm, nicht heiß, wird es nie per Schutzschaltung gegen Überhitzung abgeschaltet, dann sollte die Platzierung zuträglich sein.

MfG
Albus
Riker
Inventar
#4 erstellt: 28. Apr 2004, 15:56
Naja,
ich werde ihm wohl noch ein paar Zentimeter gönnen, aber all zu viel möchte ich eigentlich nicht, denn das was in der Bedienungsanleitung steht dient doch nur Haftungsbefreiung für den Hersteller - es ist sicher nicht falsch (im Gegenteil) wenn man es so macht, aber etwas übertrieben ist es vielleicht doch, finde ich?
Der BDA habe ich, wenn ich mich richtig entsinne, nur etwas wie "ausreichender Abstand" entnehmen können...

Riker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieviel Strom zieht ein Amp, der einfach nur an ist?
JohnnyRa am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  33 Beiträge
Amp.
-Nautilus- am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  8 Beiträge
Wieviel kostet Klang?
HEUU01 am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  124 Beiträge
Wieviel EUR sind eine Amp Welt?
becky am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  17 Beiträge
Wieviel Luft ist ausreichend Luft für einen Verstärker im Rack?
onedance am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  10 Beiträge
wieviel ist das wert?
choegie am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  5 Beiträge
Wirkungsgrad, wieviel ist "gut"
Andy123 am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  18 Beiträge
(2LS+AMP) + (2LS+AMP) = ?
bass_7 am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  3 Beiträge
suche kleinen günstigen amp
tom2206 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  16 Beiträge
AMP für 98.- ? Müll !! ??
Burnmaster am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedTeetümpel
  • Gesamtzahl an Themen1.344.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.104