Amp.

+A -A
Autor
Beitrag
-Nautilus-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2009, 15:39
Moin Moin,

ich habe mir eine neue Stereo-Anlage zugelegt. Nun habe ich gesehen das es für meine Serie noch einen Amp. zu kaufen gibt.
Folgende Fragen:
-Wozu brauche ich den genau?
-Welche Unterschiede würde ich hören?
-Wie wird er an den vorhandenen Verstärker angestöpsellt?

Ich danke euch im vorraus...
Schmids-Gau
Stammgast
#2 erstellt: 16. Okt 2009, 15:52
Hallo


-Nautilus- schrieb:

ich habe mir eine neue Stereo-Anlage zugelegt.


Was für eine Anlage?


-Nautilus- schrieb:

-Wozu brauche ich den genau?


Wenn du schon einen Amp hast und nur Stereo hören willst - gar nicht.


-Nautilus- schrieb:

-Welche Unterschiede würde ich hören?


Wenn beides ordentliche Geräte sind nur minimale unterschiede.


-Nautilus- schrieb:

-Wie wird er an den vorhandenen Verstärker angestöpsellt?


Wenn vorhanden am Pre-Out des Vorverstärkers, kann auch am Tape-out angeschlossen werden.

Mfg
S-G
-Nautilus-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Okt 2009, 16:12
Also ich hab mir einen Myryad Verstärker Z142 und einen Myryad CD-Player Z112 gekauft. Dazu ein Paar B&W CM5 Lautsprecher.
Der Z142 hat 50W, ich dachte mir mit dem zusätzlichen Amp. könnte ich noch ein bischen mehr "Krawall" machen
Oder hab ich dann ne 5.1 Anlage (mit dementsprechend Lautsprechern natürlich).
incitatus
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2009, 16:16
Ihr sollt nicht am frühen Nachmittag schon trinken! Ist doch noch nicht mal fünf Uhr!
-Nautilus-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Okt 2009, 16:20
Hääääääääää
Schmids-Gau
Stammgast
#6 erstellt: 16. Okt 2009, 18:14
Für 5.1 bräuchtest du abgesehen von einer 2. Endstufe erst noch einen entsprechenden Receiver + Subwoofer + Centerspeaker.
Das ganze macht aber nur für Filme Sinn, für 'normale' Stereomusik ist es so, wie du es jetzt hast am besten.

Eine Variante, für die du für Stereo zwei Verstärker bräuchtest währe Bi-Amping , aber ich glaube nicht, dass die 'kleinen' 2-Weger ein entsprechendes Terminal haben.

Alles in allem versthe ich nicht ganz, für was du einen zweiten Amp brauchst.
Höhere Lautstärke? Da würde nur ein größerer Amp helfen und selbst bei doppelter Leistung würdest du so nur 3db mehr bekommen. Am 'Klang' an sich würde sich wenig bis nichts verändern.
Klas126
Inventar
#7 erstellt: 17. Okt 2009, 14:20
Jo 50 Watt reicht aus... du glaubst net wie wenig die an Storm zeihen bei Normaler bzw Lauter Lautsträke. ( im Normalen Hausgebrauch ) nicht in einer Halle oder sowas... du kannst mit 50W so laut machen das dir (im haus) die Ohren abfallen.

mfg
Klas
OJ71
Stammgast
#8 erstellt: 17. Okt 2009, 14:36
Hallo Nautilus,

erst mal Glückwunsch. Ich hab das Vorgängermodell, den Z 140,und muss sagen das die Myryad Geräte toll musikalisch sind.
Der zusätzliche Amp ist für den Betrieb im Bi-Amping gedacht.M.e. völlig überflüssig! Nimm liber dein Geld und kauf Tonträger und erfreu dich schöner Musik.

Gruß Olli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD-Audio über Stereo Amp ????
Nachtmond70 am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  8 Beiträge
subwoofer an stereo amp...
Henneman am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  4 Beiträge
Verstärker Anschluss ?
todie77 am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  4 Beiträge
Neue Anlage,aber welche?
Sergej89 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  12 Beiträge
(2LS+AMP) + (2LS+AMP) = ?
bass_7 am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  3 Beiträge
AVR oder AVR + Stereo Amp?
Boater am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  7 Beiträge
suche kleinen günstigen amp
tom2206 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  16 Beiträge
Fernseher über Stereo Anlage hören möglich?
Alfa-Sz am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  7 Beiträge
Leistung der Amp ausreichend?
g3o am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe für mein Stereo Setup
MrWilliamDeathEsq am 28.08.2017  –  Letzte Antwort am 30.08.2017  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglieddessertstorm
  • Gesamtzahl an Themen1.410.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.791

Hersteller in diesem Thread Widget schließen