Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DVD-Audio über Stereo Amp ????

+A -A
Autor
Beitrag
Nachtmond70
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2004, 12:24


Hallo Musikfreunde,
ich habe mal eine ,vielleicht auch blöde, Frage.
Ich habe mir den DVD Player azur 540D von Cambridge Audio angeschafft, der bekanntlich auch DVD-Audio abspielt.
das Gerät wird auch als CD Player benuzt.
Nun habe ich aber "nur" einen normalen Stereo Verstärker
( NAD C 352) .
Bringt DVD-Audio auch im stereo Betrieb eine klangliche Verbesserung, oder nur bei Mehrkanal.

Ich habe von den Stone Temple Pilots die obergeile CD "Core", die es auch als DVD-Audio gibt.
Müsste ich da einen Unterschied hören ?????

Vielen Dank..........
michael
drachenbremser
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2004, 14:51
Hallo Nachtmond70,

ich höre sowohl DVD-Audio als auch SACD vornehmlich in Stereo und bin mit dem Klang höchst zufrieden. Die hochauflösenden Medien eignen sich nicht nur für Mehrkanal sondern können bereits in Stereo ihr volles Potenzial ausspielen und Spaß machen.
Nachtmond70
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2004, 15:33
Moin drachenbremser ( geiler Name !!!!!!!!!!!)
Hast Du eine DVD-Audio Empfehlung, die der Musikfreund einfach haben muss ??????
Egal welches Genre !!
Michael

Und Danke für die restlichen Infos .
Totenlicht
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2004, 16:41
Hallo


Auch wenn ich nicht direkt gefragt wurde knalle ich dir einfach mal eine DVD Audio - Empfehlung an den Kopf:

Porcupine Tree ~ In Absentia

Absolut geil abgemischt, man möchte vor den Boxen anfangen zu beten ...
Die einzige DVD Audio die ich besitze und (abgesehen von der Dark Side of the Moon SACD von Pink Floyd) auch das einzige Mehrkanal - Audio Medium auf das ich je scharf war.

Genre: Prog. Rock

mfg


Licht
drachenbremser
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jul 2004, 06:49
Hi Nachtmond70,

da ich mehr SACDs als DVD-Audios bestitze, ist eine kleine Übersicht schnell erstellt:

1. Alanis Morissette / Under Rug Swept
2. Foreigner / 4
3. Fleetwood Mac / Say You Will
4. REM / Greatest Hits

Obwohl natürlich alle gut klingen, möchte ich als Tip die Fleetwood Mac hervorheben. Aufnahmen dieser Gruppe waren schon immer ein Fest für die Ohren. Die DVD-Audio setzt hier nochmal eins drauf.


[Beitrag von drachenbremser am 29. Jul 2004, 06:50 bearbeitet]
Nachtmond70
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jul 2004, 17:50
Hallo drachenbemser............

und vielen Dank für den Tipp !!!!!!!!!!!!
Michael
gianni_666
Neuling
#7 erstellt: 11. Okt 2012, 13:05
Ich hole diesen Uralt-Thread nochmal vor
(ihr seht, ich habe die Suchfunktion benutzt).

Ist es wirklich so, daß DVD-Audios in Stereo so super klingen
(Mastering-Unterschiede lassen wir mal aussen vor) ?
Da muss doch irgendwas fehlen, was bei Surround-Anlagen
sonst über die hinteren LS und den Center abgespielt wird.
outofsightdd
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2012, 12:04
Es ist grundsätzlich möglich, DVD-A als Downmix abzuspielen, wobei alle Kanäle auf die 2 Stereokanäle zusammengemischt werden. Manche DVD-A haben nur eine Surroundtonspur und der Downmix ist da die einzige Möglichkeit der Stereowiedergabe, z.B. Crosby & Nash "Another stoney Evening". Die Player machen das automatisch, wenn man sie auf Audioausgabe 2-Kanal-Stereo einstellt (egal ob als PCM 2.0 am HDMI-Ausgang oder D/A-gewandelt am analogen Ausgang).

Ebenso haben viele DVD-A eine extra Highbit-Stereospur in 24bit mit 48, 96 oder ganz selten 192 kHz. Umgedreht ist bei manchen solcher Discs dann der Downmix der Surroundtonspur über den Kopierschutz der Disc gesperrt. Man muss dann also in einer Stereoanlage tatsächlich die Stereotonspur am Player auswählen, damit nichts "verloren" geht, was in der Surroundspur auf Center, Rear oder Subwoofer liegt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
subwoofer an stereo amp...
Henneman am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  4 Beiträge
Fragen zu DVD Audio
Floma am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 06.04.2003  –  6 Beiträge
Problem mit DVD-Sound über Stereo Boxen
figurehead am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  14 Beiträge
Amp.
-Nautilus- am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  8 Beiträge
Ist Stereo noch High-Fidelity?
Ueli am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  72 Beiträge
Stereo = tot
Cpt_Chaos1978 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  180 Beiträge
E-Gitarre über Stereo-Anlage spielen
possub am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  8 Beiträge
AVR oder AVR + Stereo Amp?
Boater am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  7 Beiträge
Brummen über DVD-Player.
debrongen am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  8 Beiträge
Bewertung in Audio, Stereo, Stereoplay
herbert08 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  55 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedherman-toothrot
  • Gesamtzahl an Themen1.346.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.250