Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit DVD-Sound über Stereo Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
figurehead
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jul 2010, 09:39
Ich lasse den DVD/Blu Ray-Ton über meine Yamaha Mini laufen. Bei Discs mit Stereo Sound ist das kein Problem. Da aber auf den meisten (Film)DVD's nur noch Dolby Digital/Dolby Sourround als Tonoption drauf ist, hab ich das Problem, dass der Ton je nach Szene viel zu leise bzw. viel zu laut ist. Bin dann dauernd mit der Fernbedienung am hantieren, was ziemlich nervt. Gibt's dafür ne Lösung?
babelizer
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2010, 10:32
Hallo,

dieses Problem tritt teilweise auch noch auf, wenn du eine 5.1 oder 7.1 Anlage besitzt. Grund hierfür sind schlecht abgemischte Filme. Ich hab auch schon solche üblen Fetzen gehabt: Die Dialoge so leise, daß man hochdrhen musste um überhaupt noch was zu verstehen ...dann die Effekte das es dem Nachbarn den Spatz rausgehauen hat. Batman - The Dark Knight ist ein Paradefilm dafür. Probier bei dir mal den DVD/Blueray auf Stereo 2.1 umzustellen. Das sollte in deinem Fall schon helfen. Und: Es gibt auch toll abgemischte Filme. Habe letztes wochenende " Willkommen bei den Schtie " angeguckt, der hatte einen super surroundsound.

Gruß
Torsten
Lassal
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jul 2010, 10:38
Wie hast du das ganze Verkabelt?
babelizer
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2010, 10:41
Ganz normal. DVD per Coax an den Harmann AVR 330, dann an alle 7 Lautsprecher dranngefahren und den Yamaha YST 800 auch über Coax an den AVR 330. Also nix aussergewöhnliches.

Gruß
Torsten
Lassal
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jul 2010, 11:33

babelizer schrieb:
Ganz normal. DVD per Coax an den Harmann AVR 330, dann an alle 7 Lautsprecher dranngefahren und den Yamaha YST 800 auch über Coax an den AVR 330. Also nix aussergewöhnliches.

Gruß
Torsten


Ich meinte eigentlich figurehead.
Stefanvde
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2010, 13:52
Oft auch noch Menüeinstellungen der DVD-Player.Meiner hat da extra eine "Normalize" Funktion.Laute Stellen werden etwas gedämpft und leise lauter gemacht.Falls man mal später Abends nen Film schauen will ohne das Nachbarn gleich die Polizei rufen.
figurehead
Stammgast
#7 erstellt: 16. Aug 2010, 12:49

Lassal schrieb:
Wie hast du das ganze Verkabelt?


Als DVD/BluRay Player benutze ich die PS3. Die PS3 ist per HDMI an Plasma und per Cinchkabel an die Stereoanlage angeschlossen. Und auch wenn ich den Ton per HDMI direkt an den TV übertrage, ist das Soundproblem vorhanden.
Letztens z.B. Slumdog Millionaire angeschaut. Eine Katastrophe. Bei Dialogen musste ich die Lautstärke extrem nach oben stellen damit ich überhaupt was verstanden hab, sobald es aber abging im Film, hatte ich fast Disco Lautstärke. Nach ner halben Stunde bin ich dann auf Kopfhörer umgestiegen.
Überspannung
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Aug 2010, 13:31
Dein problem ist die zu hohe dynamik, die filme sind so abgemisch um sie bei kino lautstärke zu hören. Im menü des DVD players versteckt sich meist irgendwo eine optin zum reduzieren der dynami, manchma steht da was auch von umgebunslautstärke, dann auf laute umgebung stellen.
figurehead
Stammgast
#9 erstellt: 16. Aug 2010, 13:54
Wie gesagt, ich schaue über die PS3. Dort gibt es zwar einen Dynamic Normalizer, aber nur für Musikwiedergabe.
Klas126
Inventar
#10 erstellt: 16. Aug 2010, 14:58
Em also das Probleme fällt ganz weg wenn man einfach per Chinch anstöpselt, ich kenne keinen Film der nicht im Stereo Läuft. Die PS3 ist da ein prob, kauf dich einen normalen Player.

mfg
Klas
AndreasS
Stammgast
#11 erstellt: 16. Aug 2010, 17:27

Klas126 schrieb:
Em also das Probleme fällt ganz weg wenn man einfach per Chinch anstöpselt, ich kenne keinen Film der nicht im Stereo Läuft.


Exakt das ist die beste Lösung für Stereo. Das gleiche Signal sollte auch per SPDIF ausgegeben werden, wenn dort die Bitstream-Ausgabe deaktiviert ist (= auf PCM stellen). Jede DVD und Blu-ray muss Stereo-kompatibel abgemischt sein, sonst hätten die reinen TV-Schauer ein grösseres Problem.

Die Dynamikkompression macht für Filme wirklich Sinn. Wenn man virtuellen Surround will, kann man gegebenenfalls noch "Dolby Surround" (Sony-Player) einschalten.
figurehead
Stammgast
#12 erstellt: 17. Aug 2010, 06:39
Ich habe per Cinch angeschlossen. Also muss es an der PS3 liegen. Wer schaut sonst noch Filme über die PS3? Wie löst ihr das Problem?
Klas126
Inventar
#13 erstellt: 17. Aug 2010, 10:46
Ich glaube das geht nicht zu beheben. Sonst wäre das glaube ich bekannt. Durch diesen Thread bin ich dann ganz weg von der PS3 als Bluray Player ersatz vielen dank ^^.

Kauf dir doch auch einen Normalen Player...

mfg
Klas
ev13wt
Stammgast
#14 erstellt: 17. Aug 2010, 13:34
Wie wäre es mit einem gebrauchten 2 Kanal kompressor/limiter? Den gibts ja neu schon für 100 Euros, kann also in der Bucht nicht so teuer sein!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Stereo-Sound
m-o-u am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  9 Beiträge
Sound über Digital-Koaxial-Kabel
eazy-tad am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  2 Beiträge
Hilfe!! Wichtig problem mit Sound!!
Schnooopie am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  11 Beiträge
Problem mit xtensions Boxen
Logitech-master am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  5 Beiträge
Problem mit Boxen!
laber_kein_schaizz am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  5 Beiträge
Problem mit 5.1 Boxen und DVD player
Ferris am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  11 Beiträge
HiFi Stereo Sound über ONKYO TX-SR307
Pommesrotweissmajo am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 22.05.2015  –  9 Beiträge
Stereo
Eiskalter_Engel am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  6 Beiträge
Stereo Sound ''welche Boxen??''
David_Hill am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  12 Beiträge
Stereo+Surround-Verstärker an den selben Boxen?
Lebowski12 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.454