Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mac Mini auf Verstärker abstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
pusher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Apr 2013, 17:35
Hallo,

es geht um die Hitzeentwicklung des Verstärkers. Ich würde gerne meinen Mac Mini (2012er Modell) auf meinem neuen Verstärker (Teac A-H01) abstellen, den ich in ein paar Tagen bekommen werde. Obwohl der Teac ein Digitalverstärker ist kann es ja sein, dass er trotzdem etwas Luft nach oben braucht. Auf Fotos sieht man ein Belüftungsgitter(?) auf der Oberseite.

Mein Setup hatte ich mir so gedacht wie hier ab 3:38min.: http://www.youtube.com/watch?v=59iej2VwbcM

Würde es dem Teac schaden, wenn der Mac Mini obendrauf steht? Der Mini hat keine Füße u.ä., liegt also direkt mit der ganzen Fläche auf.
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2013, 18:09
Keine gute Idee die Schlitze sind ja dafür gemacht das die Warme Luft entweichen kann.Vielleicht kleine Füße (Baumarkt) unter den Mac Mini machen das die Luft dann etwas zirkulieren kann.
pusher
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Apr 2013, 11:37
Danke für die Einschätzung. Hat jemand einen Tipp, was ästhetisch zum Mac Mini und dem Teac passen würde (Alu, silber, schwarz)? Behelfe aus dem Baumarkt sind ja oft nützlich, aber nicht unbedingt schön.
MacPhantom
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2013, 12:36
Gibt noch einen anderen Grund (wenn der Mac Mini keine SSD, sondern eine Festplatte enthält): Netzteiltransformatoren in Verstärkern sind magnetisch…
pusher
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2013, 14:56
Im Mini ist sowohl eine SSD als auch eine normale Festplatte. Heißt das, dass die Festplatte des Mini selbst mit Füßen unter dem Mini noch zu nah am Verstärker wäre?

Eine externe Festplatte liegt schon ewig direkt neben meinem jetzigen Verstärker (HK 3490). Was kann der Magnetismus bewirken? Datenverlust auf der Festplatte?
Observer01
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2013, 15:29
mein alter Mac mini (ich glaube 2010) wurde im Betrieb ziemlich warm, ist ja auch alles sehr eng verbaut darin. Keine Ahnung wie es bei den neuen Modellen ist. Aber allein schon deswegen würde ich den Mini nicht noch auf eine weitere Wärmequelle stellen. Sonst wirds zu warm

Gruß
Andreas
pusher
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Apr 2013, 19:07
Die erste Frage ist, ob das Wärmeproblem noch relevant wäre, wenn man Füße unter dem Mini befestigen würde. Wieviel cm Abstand bräuchte es ungefähr, damit der Teac ausreichend Luft nach oben hätte?

Die zweite Frage ist, ob durch die Füße das Problem des Magnetismus gelöst wäre.

@MacPhantom: Wieviel Abstand sollte die Festplatte zum Verstärker mindestens haben?

Noch ein Screenshot aus obigem Video, wie ich mir das Setup vorgestellt habe:

Mini auf Teac


[Beitrag von pusher am 07. Apr 2013, 20:35 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2013, 20:48
Du hast also wahrscheinlich eine FusionDrive-Konfiguration im Mac mini drin.

Grundsätzlich nimmt die magnetische Kraft exponentiell ab (doppelter Abstand = ¼ der magnetischen Kraft). Ich kann dir aber trotzdem keine Empfehlung geben, da ich selbst vor dem gleichen Problem stehe (Verstärker am Computer und kein Platz ausser darauf für die externen Festplatten…). Kannst ja mal einen kleinen Kompass daran halten und prüfen, ab wann sich die Nadel nicht mehr zum Trafo hin bewegt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini - Klinken - Radio gesucht
huhn1027 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  3 Beiträge
Mini Anlage an Verstärker - Fragen.
blau_weißer_partybus am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  13 Beiträge
Mini-Verstärker direkt an Lautsprecherkabel
damuffin am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Mini- oder Microanlagen oder Verstärker oder Fernseher
Elos am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  2 Beiträge
Telefunken Mini-Disk
fLOh am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  7 Beiträge
Hilfe! Mini-Disk defekt!
borsty24 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  4 Beiträge
Meine neue Mini-Anlage
Tornado am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
Verstärker
Blumenkohlbauer am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
Musik CDs in 24bit/96 unter Mac ?
CallitMagic am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  13 Beiträge
Mac am NAD C315BEE, Klinke oder Cinch?
raybanner am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedBraWo65
  • Gesamtzahl an Themen1.345.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.734