Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorstellen der Anlage, des Anlagenkonzeptes und der Werdegang

+A -A
Autor
Beitrag
Titan-Phonologue
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Nov 2006, 13:09
Hallo euch Forenmitgliedern.

Ich habe nach solch einem Thread gesucht und nichts gefunden, also mache ich ihn einfach mal auf.

Mir geht es darum, dass jeder einmal seine Anlage Vorstellt, nach welchem Konzept diese aufgebaut wurde und aus welchem Grund ihr was gekauft habt. (Budget, Klang, Design…)
Dann natürlich, wie es weitergeht. Also bei aktuellen Ereignissen wieder schreiben.

Ich wünsche natürlich viel Spaß

Gruß TP
Titan-Phonologue
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 13:09
Also dann mache ich mal den Anfang.

Meine Anlage:

Lautsprecher: Aurum Phonoloque TITAN II (Modifiziert)
Verstärker: Mission Cyrus II + PSX (Modifiziert)
CD-Spieler: Im Dezember wird es der Cyrus DAD7
DVD-Spieler: Yamaha DVD-S550
LS-Kabel: In-Akustik Black & White LS 1000
Cinch-Kabel: Goldkabel Music 100
Cinch-Kabel: Burmester LILA


Mein Anlagenkonzept:

Klassisches STEREO ohne Subwoofer.

Ziel ist und war es Emotionen an den Hörer wiederzugeben, ohne dass mehr als 2 LS verwendet werden. Das heißt man benötigt einen LS, der das komplette, hörbare Frequenzspektrum abdeckt. Mit den 16 Hz bis 50 kHz plus/minus 2dB meiner Titan ist dies also schon einmal gelungen und durch die Modifikation des TT ist sie auch auf meinen persönlichen Geschmack abgestimmt. Sauberes, präzises Spielen bis in den untersten Keller!
Dies ist wahrlich ein Erlebnis, denn bis 22Hz ist der Tiefton an meinem Hörplatz sehr gut zu hören.

Mit 115 kg Lebendgewicht gehört die Titan zu den schwereren LS und mit dem Transmissionline-Prinzip auch zu den seltenen.
Der Hochton wird von einem Magnetostaten wiedergegeben und ist somit die nächste Besonderheit der Titan, sowie der Mitteltöner, der eine nach innen geformte Sicke besitzt. Der Tiefton wird von einem 32cm Chassis übernommen und kann nur durch das spezielle Gehäuse diese Tiefe ohne Pegelverlust spielen.

Durch die 155cm Höhe, 54cm breite und 50,5cm Tiefe, krönt das Äußere noch das emotionale Klangbild.

Das Ergebnis:
Pure Emotion


Was habe ich weswegen gekauft:

Ich habe alles generell aus Klanggründen gekauft, wobei ich darauf achte, dass es Designtechnisch zu meinen Vorstellungen passt, denn mein Auge hört mit.


Wie soll es weitergehen:

Generell kann nicht mehr viel, da ich das eigentliche Ziel schon erreicht habe. Mich erreicht die Emotion der Musik. Nun kommen nach und nach noch bessere Komponenten und mein LS wird dann noch aktiv gefahren. So sehen die Pläne aus.


Hier noch ein paar Bilder dazu:

http://www.people.freenet.de/saschadeutsch/TITAN-II-700x525.jpg

http://people.freenet.de/saschadeutsch/Forum/DSC00072.jpg

http://people.freenet.de/saschadeutsch/Forum/DSC00026.jpg


So und nun seit ihr dran.

Gruß TP


[Beitrag von Titan-Phonologue am 02. Nov 2006, 13:32 bearbeitet]
hal-9.000
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2006, 16:16
Gute Idee - aber sind dafür nicht die (neuen) Blog's besser geeignet?
Titan-Phonologue
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 21:19
Ich finde sie so unübersichtlich und habe da überhaupt gar keinen Durchblick. Deshalb wollte ich das einmal in einem Thread probieren.

Gruß TP
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Versicherungswert der Anlage
Augustus am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  6 Beiträge
Laptop Sound über Anlage des TVs
Goldi6 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  2 Beiträge
Was begeistert Euch an der "Eigenen Anlage" ?
Juno am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  94 Beiträge
schwachbrüstige Anlage
Geo1 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  22 Beiträge
Anlage "bauen"
Simon96 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  48 Beiträge
Anzahl der Bedienelemente an der Anlage
erich-muc am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  14 Beiträge
Neuvorstellung und Frage nach Umrüstung der Anlage
trickel am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  3 Beiträge
Yamaha Anlage
Sebb_L am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  21 Beiträge
Welche Anlage hat der Papst ?
snark am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  30 Beiträge
Die teuerste Anlage der Welt
HiFiction am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  107 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.043