Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digital Audio - Coax oder optical ?

+A -A
Autor
Beitrag
malocher
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2003, 15:33
Hallo !

Ich bin blutiger Anfänger in Sachen HIFI und habe eine
grundsätzliche Frage :

Ein DVD Player hat 2 digitale Audio Anschlüsse - optical
und coaxial.
Welche Digitalen Audio Ein-/Ausgänge soll ich denn nun benutzen : Coax oder Optical ?
Ist das egal ?
Warum gibt es dann beide Arten von Anschlüße ?

Das habe ich noch im Forum gefunden :

" Der Vorteil von optischen Verbindungen ist, daß man damit erst mal keine Brummschleifen produziert. "

Danke


[Beitrag von malocher am 12. Dez 2003, 15:38 bearbeitet]
pitt
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Dez 2003, 22:53
hallo !

also ich habe die opt.eingänge in benutzung läuft tadellos.
beide alternativen und cinch gibt es weil nicht alle verstärker bzw. receiver auch alle optionen haben.ich habe aber hier irgendwo gelesen das es DVD bzw. Receiver geben soll die bei den opt. signalen nicht mithalten und deswegen aussetzter produzieren ( kommmt wohl auf die preisklasse an)
wenn der dvd es hat würde ich es auch nutzen.

pitt mfg
derausserirdische
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Dez 2003, 02:35
Hi,
ich habe viele Versuche gefahren dieses Themas wegen und das auch mit verschiedenen Anlagen - teuren und weniger teuren. Es war immer dasselbe Ergebnis Coax (elektrisch) ist eindeutig die bessere Verbindung. Optisch (Toslink) klingt meistens belegter. Ich habe bisher nie ein anderes Ergebnis erzielt. Darüber hinaus brauchst du für Toslink ein gutes Kabel, was i.d.R. recht teuer ist insbesondere, wenn du mehr als 1m benötigst. Selbstverständlich kannst du auch teure Digitalkabel kaufen, aber man kann auch schon mit kostengünstigen dig. Kabeln sehr gute Ergebnisse erzielen. Für meinen Eindruck kann ich dir letztlich nicht die technischen Gründe nennen, aber es ist wohl klar, das im Geber erst mal das Signal elektrisch verarbeitet wird und dann opt. gewandelt und auf der Empfängerseite wird diese Wandlung wieder von opt. auf elektrisch gemacht. Bei der elektrisch Übertragung entfällt zweimal wandeln. Dabei können eben Fehler entstehen - ja auch digitale eh wieder alle aufheulen -.
Brummschleifen brauchst du nicht zu befürchten. Wenn ja hast du auch Probleme mit analogen Verbindungen. Und wenn irgendwie dennoch 50Hz Brumm zu vernehmen ist, dann eben einen Mantelstromfilter einbauen. Hier gibt´auch günstige Lösungen im Mediamarkt für 20,-EUR - 30,-EUR.
Probiere es mit den beiden Verbindungen aber selbst aus. Mich würden deine Erfahrungen interessieren...
Grüsse
Jürgen
jruhe
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2003, 03:36
@derunterirdische
>Digitalkabel

Das ist das Stichwort! Digital verhält sich auch digital: Entweder es funktioniert richtig, oder es funktioniert überhaupt nicht. Etwas dazwischen gibt es nicht. Daher ist es egal ob, dass digitale Signal optisch, elektrisch oder per Briefpost kommt. Nicht perfekte Übertragung macht sich durch "Knackser" bemerkbar, aber nie durch irgendeine Art von Klangverschlechterung.

" Der Vorteil von optischen Verbindungen ist, daß man damit erst mal keine Brummschleifen produziert. "

Genau das ist richtig


MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 14. Dez 2003, 03:37 bearbeitet]
hifi-oldtimer
Stammgast
#5 erstellt: 18. Dez 2003, 21:13
Hallo,

Coax ist eindeutig besser, so wie meistens auch externe D/A -Wandler besser sind als der Wandler eines DVD/CD-Players......
cr
Moderator
#6 erstellt: 19. Dez 2003, 02:35
Was hat das mit einem externen Wandler zu tun, ob man ihn coaxial oder optisch anschließt??
Andreas_Kries
Stammgast
#7 erstellt: 20. Dez 2003, 22:23
@jruhe,

was Du sagst stimmt in der von Dir behaupteten Allgemeinheit nicht. Probier es aus!

Gruß

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
XLR oder Digital Audio Verbindung
MarquisNoir am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  36 Beiträge
Digital (alt) oder Analog (neu)
Vagabund am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  5 Beiträge
Optical Audio auf Cinch: Funktioniert das so?
/Newbie/ am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  9 Beiträge
Digital- vs. Analogaufnahme
xhutzelx am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  22 Beiträge
Dolby Digital 2.0 und Stereo das Selbe?
dragontown am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  3 Beiträge
Digital oder Analog anschließen???
Michalx am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Analog oder digital?
dudu am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  6 Beiträge
Analog oder Digital ?
Henkel am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  13 Beiträge
Digital: CD5X oder CDX2?
Zappa40 am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  4 Beiträge
digital bleiben oder Wandler
kamelsardine am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038