Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragen zu Stereoanlage und Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
sonoio
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2007, 23:06
Hallo ihr Experten,
gleich zu Beginn möchte ich sagen, dass ich im Bezug auf meine Fragen ein Anfänger bin, mich also nicht auskenne.
Folgendes: Ich habe eine ältere Stereoanlage (Philips FA,FT,FC - 9604, das steht vorne und hinten steht AS 9600, 370Watt). Es sind zwei Lautsprecher angeschlossen (Philips AK 271/40, 8 Ohm, Pmds 120W, 3Way Tuned Bass Port), und diese klingen irgendwie und immerschon (es war ein gebrauchtes Teil)"dumpf". Es fehlen irgendwie die "Höhen". Gestern habe ich mich nun drangemacht, das Ganze mal zu untersuchen. Andere Anlage mit den gleichen LS, war auch "dumpf". Diese Anlage mit anderen LS (Schneider HiFi HochleistungsLS 26.1 colinar, Pnenn 35W, Pmusik 55W, 4Ohm), und die Höhen waren da und es klang viel besser als mit den Original-Philips LS, die mehr Leistung haben als die Schneider.
An den LS-Ausgängen der Anlage steht 8 Ohm Speaker und man kann 2 (normal) oder 4 (surround) LS anschliessen.
Ich habe die Original Philips LS mal versucht zu "zerlegen" (wie geht das eigentlich? vorne die Abdeckung kann man abnehmen, dann sind da 4 verkleidete Löcher, aber nur zwei mit LS belegt (1xgross, 1x klein), zwei frei, obwohl 3-Wege?. Dann kann ich weder von hinten noch von vorne weiter aufmachen, wie geht es dann weiter?)
Jetzt mal meine Fragen: Wie können die "schlechtere" Schneider LS besser klingen als die Original Philips?
Was hat das mit den 4 oder 8 Ohm auf sich, was ist, wenn man wo 4 steht 8 Ohm anschließt (oder umgekehrt)?
Weiß jemand, welche Musikleistung diese Anlage (AS 9600)hat?
Kann es sein, dass in einem 3Wege LS nur 2LS eingebaut sind?
Wie kann man den LS weiter zerlegen, wenn der Frontdeckel ab ist?
Dieses Surround ist wohl für 4 LS, gibt es hier welche, wo in einen LS zwei Systeme drin sind, d.h. dass man dann mit 2 LS Surround hat?
Was heißt Tuned Bass Port auf den LS?
Und welche Tipps kann man mir sonst noch geben?

Ich weiss, ziemlich viel durcheinander, aber ich hoffe, dass man mein Problem erkennen kann, dass man den geschriebenen zumindest einigermassen folgen kann und dass es jemanden gibt, der sich die Mühe macht und mir antwortet.
Vielen Dank im voraus
Bernd
eger
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jan 2007, 23:26
Ich kenne deine Philips Lautsprecher leider nicht, aber aus eigener Erfahrung kann ich dir versichern, dass grottenschlechte Lautsprecher bei Kompaktanlagen oder Anlagepaketen leider nicht so selten waren. Der Käufer achtete nur auf die Qualität der Elekronik und das nutzten die Hersteller aus, um bei den Lautsprechern grausam zu sparen.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 07. Jan 2007, 23:26 bearbeitet]
eger
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 23:30
Außerdem geben die Wattangaben auf Lautsprechern nur ihre maximale Belastbarkeit an und die sagt nichts über die Wiedergabequalität aus.

Grüße
agnes
sonoio
Neuling
#4 erstellt: 07. Jan 2007, 23:38
Danke schon mal,
kannst du auch zu dem Thema 4 oder 8 Ohm was sagen?
Gruß Bernd
eger
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 23:47
An Lautsprecherausgängen die 4 Ohm erlauben kann man 8 Ohm Boxen grundsätzlich ohne Bedenken anschließen.
Umgekeht ist es bedenklicher, d.h. der Verstärker erlaubt nur 8 Ohm Boxen und man schließt 4 Ohm Boxen an. Das kann manchmal gutgehen, das kann aber auch zur Überlastung des Verstärkers führen.

Viele Verstärker haben vier Lautsprecherausgänge, das bedeutet aber nicht, dass man alle vier Lautsprecher gleichzeitig betreiben kann! Auch das überlastet den Verstärker.

Grüße und Gute Nacht
agnes


[Beitrag von eger am 07. Jan 2007, 23:53 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2007, 02:54
hy,

ein 3-wege system hat immer einen hochtöner, mitteltöner und tieftöner. also entweder fehlt bei deinen ls der hochtöner (deiner klangbeschreibung nach meine vermutung), oder es sind nur 2-wege ls und die anderen beiden öffnungen sind br-rohre.

gruß
sonoio
Neuling
#7 erstellt: 08. Jan 2007, 13:37
Hallo gürteltier,

bei den LS steht 3 Wege drauf, wenn man die Verkleidung abmacht sieht man aber nur 2 LS und eben diese 2 unbestückten Löcher. Ein LS hat einen großen Durchmesser, der andere ist klein, ein dritter nicht zu finden!
Was ist denn ein br-rohr?
Und wie kann ich den LS weiter zerlegen?
Hinten ist zu, vorne nach Abnahme der Verkleidung ebenfalls zu. Man sieht keine Schrauben oder Nägel. Sind die Holz - Front und Rückwand denn eingeklebt?
Ist der Hochtöner ein kleiner LS? Und sind diese 3 LS dann einfach parallel geschaltet? Und ergeben diese 3 parallel dann diese 8 Ohm?
Bitte melde dich noch einmal!
Gruß Bernd
sonoio
Neuling
#8 erstellt: 08. Jan 2007, 13:40
....noch mal ich,

was heisst Tuned Bass Port?
Gruß Bernd
hal-9.000
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2007, 14:22
... sitzt der 3. LS möglicherweise "versteckt" im Gehäuse?

sonoio schrieb:
was heisst Tuned Bass Port?

Keine Ahnung, ob das eine Art Technologie oder nur eine "verkaufsfördernde Anglizisme" ist - IMHO eher letzteres ...
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jan 2007, 19:07
hi

@ sonoio : Stell doch einfach mal Bilder deiner Lautsprecher rein. Dann können wir dir sagen um was für eine Art es sich handelt!


mfg
fawad_53
Inventar
#11 erstellt: 08. Jan 2007, 20:19

sonoio schrieb:
....noch mal ich,

was heisst Tuned Bass Port?
Gruß Bernd

Hallo und willkommen im Forum

das ist das angesprochenen br-rohr:

abgestimmte Bass-Öffnung - Bassreflexrohr

der Hochtöner ist idR sehr klein und wahrscheinlich von innen eingebaut und deshalb von der Front aus nicht zu ertasten (und deshalb auch nicht zu hören).
am besten wären wirklich Bilder

Gruß
Friedrich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher mit Stereoanlage?
Galg22 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  24 Beiträge
Meine Stereoanlage
mikemendes am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  2 Beiträge
Onkyo; Lautsprecher; allgemeine Fragen
MrKrabs am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  6 Beiträge
Analoge Stereoanlage / WLAN Lautsprecher
Laglio am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  27 Beiträge
Keyboard an Stereoanlage
expatriate am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  9 Beiträge
Aufbau einer Stereoanlage
1raptor10 am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  7 Beiträge
Fragen zu CarHiFi zu Hause
MarcusHH am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  5 Beiträge
Allgemeine Fragen zu Lautsprecherkabel
hifi-rookie am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  11 Beiträge
Allgemeine Fragen bzgl. Verstärker & Lautsprecher
Utapau am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  9 Beiträge
Bassproblem Stereoanlage
Toni219 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAcrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.379