Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


passt das?

+A -A
Autor
Beitrag
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2003, 15:14
hallo ich hätte ne frage: passt das zusammen?

Technics SL- PG 4 EG
Pioneer A-109
nubox400

ist der verstärker gut genug oder muss er besser\kann er auch schlechter sein? für die antworten im vorraus danke
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2003, 16:13
Der Pioneer sollte kein Problem mit den nuBoxen haben, sind recht anspruchslos.

Gruss
Jochen
yoshi005
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Dez 2003, 16:26
Funktionieren wird die Kombination auf jeden Fall. Ob's klingt, musst Du ausprobieren.

Ich habe meine NuBox400 zunächst mit einem Kenwood-Receiver betrieben, der 45 Watt Sinus leistete. Der Klang war ok, aber irgendwie undynamisch und leblos.
Erst als ich auf einen stärkeren Verstärker (NAD C-350) umgestiegen bin, haben die Lautsprecher ihren Klang voll entfaltet.
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Dez 2003, 19:15
danke für die antworten weil ich kenn mich in dem gebiet überhaupt nicht aus..wenn du sagst die sind recht anspruchslos, würds dann auch ein billigerer verstärker tun, oder leidet dann der klang zu arg?
und der cdplayer, der is ok?
hab so bis ca 800EUR geld, wenn ihr mir für die preisklasse ne bessere kombination nennen könnt,sagt sie mir.danke.
also damit mein ich 800EUR minus nubox400=340EUR,wenn ich mich nicht verrechnet habe.
raw
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Dez 2003, 20:02
800euro: nuBox 400 = 460euro
verstärker = ca.200euro
cd-player = ca.130euro
+ kabel (wird dann halt bisschen über 800euro)!

als verstärker z.B.: DENON PMA-425R (199euro uvp)
als cd-player z.B.: SONY CDP-XE370 (132euro bei hifi-regler.de)
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Dez 2003, 21:29
cool danke für eure tips noch ne frage was is der unterschied zwischen den cdplayern, und lohnen sich die paar euros mehr für den verstärker, oder muss es damit man einen grossen klangunterschied hat auch richtig viel kohle in nen verstärker investieren?dankedankedanke für eure tips
yoshi005
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Dez 2003, 11:28
Bei begrenztem Budget lohnt es sich IMHO eher, mehr Geld in den Verstärker als in den CD-Spieler zu investieren.
Ein sehr guter Verstärker ist der NAD C 320 BEE. Er hat einen sauberen, kräftigen Klang, kostet allerdings um die 300 EUR. Das Geld ist aber meiner Meinung nach gut investiert.
Viele Grüße,
yoshi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passt Das?
Germaicaner am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  7 Beiträge
Passt das überhaupt zusammen?
Dario- am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  5 Beiträge
Eltax?passt das?gut?
Lauthörer am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  40 Beiträge
Passt der Verstärker noch ?
caipigott am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  8 Beiträge
Leistungs-Wirrwarr: passt das zusammen?
horst.freiraum am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  22 Beiträge
passt das zusammen?
P.W.K._Fan am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  4 Beiträge
Passt mein Receiver zu meinen Lautsprechern?
Turf am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  3 Beiträge
passt das alles zusammen
plango am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  38 Beiträge
Passt mein verstärker zu meinen Boxen?(Nennleistung,Maximaleistung)l
LoveGrimestep am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  29 Beiträge
High-End und Equalizer - passt das zusammen?
Richrosc am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  77 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Denon
  • Pioneer
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedCalaglin
  • Gesamtzahl an Themen1.345.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.962