Wo Aktivsubwoofer anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
haseluenne
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2003, 17:03
Hallo! Ich habe vor, mir eine marantz-Anlage (bestehend u.A.aus PM7200-Verstärkert) zusammenzubauen. Als Lautsprecher habe ich mir die Nuline 30 vorgestellt, welche ich vielleicht später noch mit einem Subwoofer AW-550 von Nubert ergänzen wollte.

Nun meine Frage: Ist das so ohneweiteres möglich? Denn meines Wissens nach, haben die ganz normalen Stereoverstärker ja keinen extra Sub-Ausgang...

Gruß,
haseluenne
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2003, 17:08
Moin,

da der PM 7200 (wenn ich das richtig seher) auch keien Vorverstärker-Ausgänge hat, bleibt dir nur der Anschluss über die Lautsprecherausgänge.

LS-Ausgang Verstärker ---> LS-Eingang Subwoofer --> LS-Ausgang Subwoofer ---> Lautsprecher
Liquaron
Stammgast
#3 erstellt: 31. Dez 2003, 17:14
Bringt der Anschluss der LS über den Subwoofer irgendeinen Nachteil mit sich?


Mfg Liquaron


[Beitrag von Liquaron am 31. Dez 2003, 17:14 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2003, 17:49
Moin,

das musst du ausprobieren. Manche mögen Musik mit Subunterstützung, manche (wie ich) mögens nicht...
Liquaron
Stammgast
#5 erstellt: 31. Dez 2003, 17:58
Ahso aber es bringt Qualitätsmäßig keinen Unterschied ob ich die LS an den receiver oder an den Sub anschließe?

Lediglich der Sub kommt ebenfalls zum Einsatz oder?

Mfg Liquaron
HammerHead
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Dez 2003, 18:44

Ahso aber es bringt Qualitätsmäßig keinen Unterschied ob ich die LS an den receiver oder an den Sub anschließe?

Lediglich der Sub kommt ebenfalls zum Einsatz oder?

Mfg Liquaron


Richtig. Nur kannst Du z.B. über Deinen PB 12 die Übergangsfrequenz regeln, d.h. die Einsatzfrequenz der Frontlautsprecher nach unten abgrenzen und so Deinen Amp/Receiver (ween notwendig) entlasten.

Guten Rutsch.
Marlowe_
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2004, 16:59
Man könnte allerdings den Subwoofer auch als 2tes LS-Paar anschliessen, wenn der Marantz (wovon ich mal ausgehe) die Möglichkeit biete zwei Paare anzuklemmen. Ich habe das an meinem jetzt ausgemusterten Yamaha so gemacht.
Liquaron
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jan 2004, 17:01
Das ist eine sehr interessante Idee.
Ist die denn auch so einfach umzusetzen wie sie sich anhört?
Könnte es gewisse Nachteile geben?

mfg Liquaron
Marlowe_
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2004, 18:01
Bei mir ging das problemlos. Das ist auch eine der in der Bedienunngsanleitug vorgesehenen Anschlussmethoden. An meinem B&W Subwoofer lässt sich allerdings auch die Übernahmefrequenz einstellen. Weiss nicht, ob das bei allen Subs so ist und bei dieser Anschlussvariante vielleicht auch nötig bzw. sinnvoll.
Liquaron
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jan 2004, 18:03
Ja die Übernahmefreuquenz kann ich bei meinem JBL PB 12 auch einstellen.
Dann vielen Dank für den Tipp.
Werde diese Methode mal ausprobieren


Mfg Liquaron
Liquaron
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jan 2004, 18:29
Ähhhm ich habe einen Stereo Receiver.
Kann es dann nicht sein wenn ich den Subwoofer an LS 3 und 4 hänge die Ausgangsleistung halbiert wird?
Nur mal so eine kleine Sicherheitsfrage


Mfg Liquaron
Marlowe_
Inventar
#12 erstellt: 02. Jan 2004, 18:43
Gute Frage Versuchs doch einfach mal.


[Beitrag von Marlowe_ am 02. Jan 2004, 18:46 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#13 erstellt: 02. Jan 2004, 19:25

Kann es dann nicht sein wenn ich den Subwoofer an LS 3 und 4 hänge die Ausgangsleistung halbiert wird?

nein. der sub ist ja selbst aktiv und liest nur das signal ab.
gruß
Liquaron
Stammgast
#14 erstellt: 02. Jan 2004, 19:26
Wunderbar DANKE!

Ach ich liebe dieses Forum

Mfg Liquaron
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an Stereoverstärker anschließen
Benzpaule am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  2 Beiträge
Marantz Pm7200/8000
Butcho5000 am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
jbl lsr aktivboxen und nubert aktivsubwoofer verbinden?
niss9r am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 15.12.2016  –  7 Beiträge
Stereoanlage um Subwoofer ergänzen?
m|chael am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  14 Beiträge
ist das möglich subwoofer an stereo kompakt anlage???
8ig-8en am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  11 Beiträge
Marantz PM 7000 und aktiver Sub - ist das möglich?
onkelnorf am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  9 Beiträge
Subwoofer anschließen, sodass Sats keine Tiefen haben
dominikz am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  7 Beiträge
welche Anlage brauche ich ?
Stefan-BMX am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  16 Beiträge
MARANTZ komplett Anlage
Dennis_27 am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  6 Beiträge
Was kann ich wo anschließen?
wasserbier am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.793 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitglied-TobiS-
  • Gesamtzahl an Themen1.370.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.111.189