Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JVC und Kenwood vor Fusion?

+A -A
Autor
Beitrag
cr
Moderator
#1 erstellt: 25. Jun 2007, 01:37
Das wären dann die nächsten nach Denon und Marantz vor ein paar Jahren.

Einigung bis Ende Juli erwartet
JVC und Kenwood vor Fusion?

Der angeschlagene japanische Elektronik-Konzern JVC wird sich offenbar mit dem Rivalen Kenwood zusammenschließen. Geplant sei eine Fusion unter einer gemeinsamen Holding, hieß es in mit der Sache vertrauten Kreisen.

Die japanische Matsushita mit ihrer Marke Panasonic werde ihre 52,4 Prozent an JVC im Wert von etwa 425 Millionen Dollar an die Holding verkaufen. Eine Einigung auf das Vorhaben solle bis Ende Juli erreicht werden. Bislang hatte es so ausgesehen, als ob Investmentfirmen bei JVC zum Zuge kommen könnten.


JVC hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr Verluste gemacht, vor allem wegen des Preisverfalls bei Flachbildschirmen und einem Umsatzrückgang bei Audio-Produkten. Es war der vierte Jahresverlust in Folge.

http://www.n-tv.de/818309.html
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2007, 19:21
Hallo cr,

in welcher Form sollte denn gerade Kenwood da Hilfestellungen bieten? Insbesondere in Deutschland haben die doch nur noch im CarFi-Bereich ´was zu melden.

Carsten
cr
Moderator
#3 erstellt: 07. Jul 2007, 00:21
Keine Ahnung, vielleicht spielt Kenwood in den USA und Asien noch eine Rolle. Hierzulande erscheinen sie mir auch nicht mehr sehr präsent.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 07. Jul 2007, 21:16
Weder Kenwood noch JVC sind hier im Hifibereich nennenswert aktiv, auch im Surroundbereich läuft bei beiden Firmen sehr wenig.
Nur im CarHifi-Bereich sind beide Firmen noch deutlich präsent.

Was erwarten die von der Fusion?
Beide sind auf einem Auge Blind, bei einer Fusion solcher Firmen kann auch eine Firma mit 2 blinden Augen statt wie anscheinend erhofft mit 2 sehenden Augen herauskommen.

Grüsse
Roman
vampirhamster
Inventar
#5 erstellt: 07. Jul 2007, 23:54

Passat schrieb:
Weder Kenwood noch JVC sind hier im Hifibereich nennenswert aktiv, auch im Surroundbereich läuft bei beiden Firmen sehr wenig.
Nur im CarHifi-Bereich sind beide Firmen noch deutlich präsent.

Was erwarten die von der Fusion?
Beide sind auf einem Auge Blind, bei einer Fusion solcher Firmen kann auch eine Firma mit 2 blinden Augen statt wie anscheinend erhofft mit 2 sehenden Augen herauskommen.

Grüsse
Roman


Hi,
Flieg mal in die Staaten und schau Dir dort die Marktpenetration und das Image von Kenwood und JVC an. Aus Europaeischer Sichtweise mag die Fusion keinen Sinn machen , auf dem US-Market schon ;).
CarstenO
Inventar
#6 erstellt: 08. Jul 2007, 04:56
Moin,

wobei gerade Kenwood auf dem US-Markt meines Wissens auch nicht viel zu melden hat. Marktführer TV soll Panasonic, in Heimkino Denon und in Car-HiFi Clarion sein.

Selbst die überall präsenten Yamaha-Produkte finden die Amerikaner nicht so wichtig wie wir Deutschen.

Oder hat da einer neuere Informationen?

Carsten
Pin]-[eaD
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jul 2007, 13:00
Servus,

Wollt mich auch mal kurz einklinken. Also wie das so laufen soll, versteh ich auch nicht. Kenwood hat ja wirklich garnix zu melden. Die haben in keinen nennenswerten Sektor noch gross die Hand vorn. Wobei ich Kenwood wieso fürn arsch find.

MfG
Kurt
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2007, 14:12

Pin]-[eaD schrieb:
Die haben in keinen nennenswerten Sektor noch gross die Hand vorn.


Doch: Car-HiFi Platz 2, oder?
Pin]-[eaD
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jul 2007, 21:41
Echt?? O.o
Also von denen hab ich seit langen nix grossartig innovatives gesehen.
cr
Moderator
#10 erstellt: 27. Sep 2007, 21:49
Ist über die Bühne gegangen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC
TheSoundCheck am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  4 Beiträge
Einschätzung Kenwood KRF 7771D
zet-tek am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  4 Beiträge
Kenwood Kassettendeck KX 5050 _ tonproblem
Marius69 am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  11 Beiträge
Kenwood Equalizer
Audio-man am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  3 Beiträge
Teilweise änderung der Produktnamen bei Kenwood?
Niegesehen am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  6 Beiträge
Kenwood Fanclub - Der Thread für Kenwood Liebhaber
MarcoSono am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  656 Beiträge
Advance Acoustic Vs. JVC
Glam-Attakk am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  22 Beiträge
ext.Festplatte via USB an JVC Boomblaster mit Sortierung der Titel
kollerrabi am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  5 Beiträge
Bedienungsanleitung Kenwood RXD 25L
hunter60 am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Bridge Modus Kenwood M1
andreas_hoert am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedmandro1003
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.898