surroundsystem fuer samsung le40b650 & ps3 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jun 2010, 15:25
Hi,

ich suche ein surround system fuer meinen fernseher und ps3, da mein aktuelles keinen optischen, oder analogen eingang fuer surround besitzt.



Was ich suche ist:

- am besten Standlautsprecher, falls das die Optionen zu stark einschraenkt sind auch Lautsprecher fuer die Wand i.O.

- 5.1 sound

- mind 2 Eingaenge in der Heimkinoanlage / Verstaerker fuer meinen Fernseher und Ps3

- die Anlage sollte hdmi-cec unterstuetzen

- gut waeren auch wireless speaker, weiss aber nicht ob das was taugt




Preislich waeren 200 Euro gut, meine Schmerzgrenze waeren 400 Euro.



Gruss

Marcie
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2010, 16:29
Onkyo 308
Teufel Compakt 30

mehr ist für das Geld nicht drinnen
Anpera
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2010, 17:32

- am besten Standlautsprecher, falls das die Optionen zu stark einschraenkt sind auch Lautsprecher fuer die Wand i.O.
Grundsätzlich kein Thema, aber mit deinem Budget unmöglich

Mein Vorposter hat schon recht...

Gruß
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Jun 2010, 19:31
danke fuer die prompten antworten, ich war sogar schon im geschaeft und wollte den onkyo tx-sr308 kaufen, war aber leider nicht zu finden.

teufel produkte kann ich in amsterdam leider nicht kaufen, ich dachte mir ich koennte ja die alten boxen verwenden?


bild von der rueckseite ( http://www.avland.co.uk/aasp/onkyo/1020/txsr308/rearlrg.jpg )Die front, rear and center kabel koennte ich so abschneiden das ich sie verwenden kann.

Die Subwooferbuchse bereitet mir allerdings kopfschmerzen. kann man das plus und minus kabel in einen stecker basteln und dort anschliessen?


achja 400 euro ist doch nicht so wenig geld ;-)


[Beitrag von marcie27 am 21. Jun 2010, 19:33 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#5 erstellt: 21. Jun 2010, 20:08

marcie27 schrieb:
Die Subwooferbuchse bereitet mir allerdings kopfschmerzen. kann man das plus und minus kabel in einen stecker basteln und dort anschliessen?

Nein, die ist für einen aktiven Sub gedacht ( mit eingebauter Endstufe ) nicht für einen passiven.
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Jun 2010, 23:02
was waeren den gute standboxen statt der teufel kompakt? macht wireless sinn ?
Anpera
Inventar
#7 erstellt: 22. Jun 2010, 08:31

was waeren den gute standboxen statt der teufel kompakt?
In deinem Budget gibts keine. Heco Victa 500 fallen mir ein. Und von Infinity gibts da ein paar sehr günstige Ausläufer - die Modellbezeichnung fällt mir nur Grade nicht ein.


macht wireless sinn ?
Ja, lässt sich mit deinem Budget aber auch nicht realisieren.

Canton, JBL und KEF bieten da eine Lösung an....
JBL bietet die mir bekannte günstigste Lösung an - Kostenpunkt ~200,-

Von der KEF-Variante hört man nur gutes - ist dafür auch deutlich teurer [über die Lösung von JBL habe ich noch nie etwas gelesen - ich persönlich würde die Finger von lassen :p )

Cantons Lösung ist ähnlich teuer.....also wenn du Wireless und Stand-LS in der Front realisiern möchtest, MUSST du dein Budget ordentlich aufstocken.

Gruß
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Jun 2010, 18:35
danke phillip,


zu dem jbl produkt hab ich folgendes gefunden:

"This is not the product that we should expect from JBL.
Sound quality could be better. There is interference with other wifi equipment. It's on the same bandwith.
The sound is not crystal clear. Sometimes there is noise."

ich habe schon vermutet das das ganze auf 2.4ghz laeuft und so mikrowelle und 802.11g lans stoeren werden.

canton scheint ganz andere frequenzen benutzen zu koennen, ist allerdings mit 600 euro voellig inakzeptabel. dafuer koennte ich gleich nen neuen laptop mit 802.11n lan kaufen.


so wie es sehe macht das wireless set auch mir sinn mit standboxe.

die heco victra 500 sind wirklich einsteiger modelle? die erscheinen mir fuer 434 euro ( 4 stueck) ohne subwoofer ziemlich teuer?



irgendwie hab ich das gefuehl das ich fuer das was ich eigentlich haben moechte mind 1000 euro ausgeben muss


wie erklaer ich das meiner frau ?
/flare/
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Jun 2010, 18:45
Das sind absolute Einsteigermodelle.
Günstiger geht fast garnicht.

Was hast du denn erwartet, dass du für 400 Euro schon nen highend LS bekommst?
zwiebelchen89
Inventar
#10 erstellt: 22. Jun 2010, 18:59
Für 400 Euro brauchste eigentlich garnicht anfangen...
Wie kommst du auch auf so ein niedriges Budget ?
Für den LCD + die PS3 hast du sicher mindestens 1000 Euro ausgegeben und erwartest dann, dass du vernünftigen Sound für 200 bis 400 Euro bekommst ???

1000 Euro wäre schon eine ordentlich Hausnummer, dafür lässt sich was nettes zusammenstellen (Heco Victa Set). Absolutes Minimum wäre ein HKTS 11 Set + einem günstigen AVR, z.B. einem Onkyo 307 / 308, wo du bei ca. 600 bis 700 Euro wärst.

Ist das auch noch zu hoch, dann empfehle ich dir, Stück für Stück zu kaufen und mit zwei Victa 300 als Front anzufangen, die dann später nach hinten wandern. Dazu ein Onkyo 507 / 508 sollte ganz gut passen.
Anpera
Inventar
#11 erstellt: 22. Jun 2010, 22:13
Für 1000,- würde ICH zu einem Jamo S606 HCS Set greifen. Verarbeitung (darüber lässt sich nicht streiten ) ist deutlich besser als bei der Victa-Serie.
Der Klang hat zumindest mir auch mehr zugesagt!

Du brauchst ja nicht 4x die 500er nehmen!

500er für die Front + 200er Rears (+ 100 Center) sind auch ohne weiteres Möglich!

Gruß
zwiebelchen89
Inventar
#12 erstellt: 22. Jun 2010, 23:20

Du brauchst ja nicht 4x die 500er nehmen!


Habe ich zu sowas geraten ?

500 Euro für 2 x 500, 2 x 200, 1 x 100. Dann noch einen Sub und einen AVR, schon sind die 1000 Euro weg.
Anpera
Inventar
#13 erstellt: 23. Jun 2010, 08:42

Habe ich zu sowas geraten ?
Habe ich das gesagt? Nein, habe ich nicht.

Also mach mal halblang

Das hat der TE nämlich selbst vorgeschlagen.

marcie27 schrieb:
die heco victra 500 sind wirklich einsteiger modelle? die erscheinen mir fuer 434 euro ( 4 stueck) ohne subwoofer ziemlich teuer?

Erst lesen, dann Posten. Danke


Gruß
zwiebelchen89
Inventar
#14 erstellt: 23. Jun 2010, 12:56
OK, sry, da hatte ich tatsächlich etwas überlesen.

Meine Anmerkung war aber auch nicht böse gemeint, also auch für dich kein Grund etwas heftiger zu reagieren
Anpera
Inventar
#15 erstellt: 23. Jun 2010, 13:08

zwiebelchen89 schrieb:
OK, sry, da hatte ich tatsächlich etwas überlesen.

Meine Anmerkung war aber auch nicht böse gemeint, also auch für dich kein Grund etwas heftiger zu reagieren :D

Alles klar, mal abwarten was der TE für ne Rückmeldung gibt

Gruß :-)
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 24. Jun 2010, 21:24
danke fuer die vielen antworten ;). in diesem forum fuehlt man sich wohl!

um ehrlich zu sein dachte ich wirklich fuer 200 euro kriege ich was ordentlich. da habe ich die situation wohl unterschaetzt.

meine letzte ueberlegung waere den Onkyo 308 zu kaufen und dazu meine 4 standboxen stehen zu lassen (sind wahrscheinlich nicht viel schlechter sind als das teufel compact system)
dann wuerde mir ein subwoofer (aktiv) fehlen, der ja ohnehin gekauft werden muesste.

ich haette mit dieser konstellation die option spaeter hochwertigere boxen nachzukaufen.

irgendwelche einwaende bzw. vorschlaege?
Anpera
Inventar
#17 erstellt: 24. Jun 2010, 21:33

Du hast schon Stand-LS??

Was für welche? Natürlich kannst du die Weiternutzen! Und nach und nach kannst du, wenn dir die nicht gefallen, das ganze zu nem ordentlichem Surround-System ausbauen, welches dir dann richtig Freude bereitet

Gruß
zwiebelchen89
Inventar
#18 erstellt: 24. Jun 2010, 21:34
Prinzipiell ein guter Ansatz und für dich sogar eine sehr gute Lösung, da du das Geld ja nicht in den Sand setzt. Den AVR könntest du behalten und die Boxen haste ja sowieso schon.

Allerdings würde ich mindestens einen 5er Onkyo empfehlen, wenn es sich um Standboxen handelt. Dem kleinen geht da wahrscheinlich flott die Puste aus...
Anpera
Inventar
#19 erstellt: 24. Jun 2010, 21:39

zwiebelchen89 schrieb:
Prinzipiell ein guter Ansatz und für dich sogar eine sehr gute Lösung, da du das Geld ja nicht in den Sand setzt. Den AVR könntest du behalten und die Boxen haste ja sowieso schon.

Allerdings würde ich mindestens einen 5er Onkyo empfehlen, wenn es sich um Standboxen handelt. Dem kleinen geht da wahrscheinlich flott die Puste aus...

Stand-LS haben oft einen besseren Wirkungsgrad als Kompakt-LS und brauchen deshalb sogar WENIGER power

Anderseits hast du auch wieder recht....der 308 ist vergleichbar mit dem 307 und dieser mit dem RX-V 365, welchen ich habe - und der ist zumindest für Surround mMn zu schwach.

Für Zimmerlautstärke ausreichend, aber viel lauter kann mans nicht mehr machen

Wenn die neue 3D-Technik nicht benötigt wird, würde ich mal nach nem gebrauchten RX-V 765, Denon 1910 oder nem TX SR 607 suchen - die bringen ordentlich Leistung und sind (da Ausläufer!) momentan recht günstig zu kriegen :-)

Gruß
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 24. Jun 2010, 22:23
bei amazon gibs den onkyo 508 (kann cec = SUPER) fuer 294, sogar versandkostenfrei nach amsterdam. ich braeuchte dann noch einen subwoofer, kann jemand einen empfehlen?


meine jetzigen boxen sind samsung ht-thx25, eine heimkinoanlage, die leider durch fehlende eingaenge fuer externe geraete enttaeuscht.


ich braeuchte dann auch neue lautsprecherkabel, wie ich sehe gibs da auch unterschiede in durchmesser. ist es egal ob 1,5 2,5 oder 4mm ?
Anpera
Inventar
#21 erstellt: 25. Jun 2010, 08:17

ich braeuchte dann auch neue lautsprecherkabel, wie ich sehe gibs da auch unterschiede in durchmesser. ist es egal ob 1,5 2,5 oder 4mm ?
Faustregel: Bis 10m 2,5mm², ab 10m 4mm²

Hat irgendwas mit dem Widerstand im Kabel und dem Verlust auf dem Weg zum LS zu tun....aber ich muss sagen...
Ich hab für meinen "Hinten Links"-LS auch nur 2,5mm genommen - und das sind mehr als 10m :-X

Hauptsache Kupfer - und kein Alu-mit-Kupferlegierung


meine jetzigen boxen sind samsung ht-thx25, eine heimkinoanlage, die leider durch fehlende eingaenge fuer externe geraete enttaeuscht.
Der Klang enttäuscht dich nicht!?

Was genau willst du jetz? :p
Und wie viel Geld steht dir zur Verfügung?
Ich habe irgendwie den Überblick verloren

Gruß
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 25. Jun 2010, 11:40
ich habe zur zeit 300 euro fuer den okyn 508, wuerde gerne nicht mehr als 100 euro fuer dne subwoofer ausgeben.

bin bei amazon auf Kenwood SW-40 HT-BK Aktiver Subwoofer (100 Watt) gestossen, was haltet ihr davon?
Anpera
Inventar
#23 erstellt: 25. Jun 2010, 11:48
Also hast du den TX SR 508 schon? Ok =)

Sub für 100,- ..... versuch mal nen Canton AS 85 oder Heco Victa Sub 25a gebraucht zu ergattern.


bin bei amazon auf Kenwood SW-40 HT-BK Aktiver Subwoofer (100 Watt) gestossen, was haltet ihr davon?
Kenne ich nicht, sag ich nichs zu :-)

Die alten Brüllwürfel willst du also behalten!?
marcie27
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 29. Dez 2010, 19:31
so danke fuer eure beratung. hab mich letzten endes fuer

Onkyo TX-SR608 7.2 AV-Receiver (THX Select2 Plus, HDMI 1.4 3D/ARC, Audyssey DSX/Dolby PL IIz, VGA) schwarz

und

Jamo S 606 HCS 3 5.0 Lautsprechersystem (810 Watt) schwarz

entschieden.


hat zwar kein subwoofer, hoffe der sound reicht auch so =)


werde wohl nochmal ein thread eroeffnen, wenn alles eingetroffen ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung: HT-D5500 und LE40b650
philogyn am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  3 Beiträge
Surroundsystem gesucht
BumBum2000 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  9 Beiträge
Samsung LE40B650 welches 5.1 System
HSE am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  3 Beiträge
surroundsystem gesucht
efpe am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2003  –  7 Beiträge
Surroundsystem Samsung Kaufberatung
ghostbiker am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  8 Beiträge
RECEIVER + SUB fuer Cabasse gesucht!
*Wolf* am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  2 Beiträge
kompaktes Top Surroundsystem gesucht
kieferj am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  18 Beiträge
musikalisches Surroundsystem gesucht !
Xantorix am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  11 Beiträge
Einfaches Surroundsystem gesucht.
tony_rocky_horror am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  10 Beiträge
neues Surroundsystem gesucht
HeikoA am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliednoon22
  • Gesamtzahl an Themen1.404.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.744.818