3d Heimkino komplettausstattung-HILFE- =)

+A -A
Autor
Beitrag
charminbär
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2010, 00:56
Hallo Hifi Forum !
Ich habe vor ein paar wochen beschlossen bei mir daheim ein kleines Heimkino einzurichten und bin jetzt schon seit mehreren wochen am recherchiern welche komponenten dafür am besten geeignet sind. Trotzdem sind noch immer ein paar fragen offen geblieben die ich noch gerne beantwortet hätte bzw den Segen der Forumsmitglieder abwarten möchte vor dem Kauf

Der raum ca 22 m² und der sitzplatz ist 5 meter von der LEinwand entfernt.

Da ich ein kompletter laie bin und dass auch mein erster heimkino versuch ist,..fehlt mir daweil leider noch die gesamte ausstattung...was ich mir bis jetzt überlegt habe:

Als Av reciever den Onkyo tx-sr608 (da hab ich bis jetzt nur gutes gehört)430€

Lautsprecher: Teufel system 5 1000€
(hab hier im forum auch schon nicht so gutes von teufel gehört, aber auch schon großes lob deswegen bissi unsicher mit dem kauf. andere überlegung wär das HKTS 11 bzw etwas von KEF,.....lautsprecherboxen sind mal das einzige für das ich wirklich auch mehr geld ausgeben würde mehrere leute haben mir die FOCAL Dome 5.1. empfohlen,...sind die wirklich um sooo vieles besser bzw für meinen bedarf überhaupt notwendig?)

und jetzt die frage die ich im internet und auch in saturn/mediamarkt überhaupt nicht beantwortet bekommen habe

Der Beamer:
ich hätte sehr gerne einen 3d beamer und hab dazu auch im internet den acer p1303w den benq w600+ und ein paar andere gefunden aber die 2 sind mal in der näheren auswahl. Meine frage: der benq wird in zeitschriften wie "heimkino" ziemlich gelobt und der acer nicht mal erwähnt (=>komisch weil acer hat 120 hz und der benq nur 90 hz, und auch die kontrastwerte sind beim acer besser) gibt es dazu erfahrungberichte im 3d berreich?? bzw warum wird der benq da so gelobt ??
Leider gibt es keine (leistbaren) fullhd 3d beamer macht auch ein hd ready beamer auf einer 3*2 m leinwand überhauot noch spaß? oder gibt es generell eine bessere 3d lösung?

Leinwand
Hab gehört das motorleinwände weniger wellen werfen und länger halten,stimmt das ? welche marken sind empfehlenswert?

brauchen würde ich das ganze zu 70% spielen über ps3;20%DVD;10%Musik


Fragen über fragen,..hoffe das meine beschreibung ausreichend ist und das zumindest ein paar davon beantwortet werden,..vielen dank schonmal im vorraus
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2010, 07:05
Bei deiner Nutzung ist die Onkyo 608/Teufel System 5 Kombination schon sehr ordentlich für den Surroundbetrieb. Hohen Anspruch an die 10% Musik darfst du aber nicht haben, aber für ne Musik DVD oder Hintergrundgedudel reichts aus.

Weiterhin für 1000.- gibts von Nubert das Nubox 311 Set, auch nicht zu verachten, aber im reinen Filmbetrieb rechne ich dem Teufel da bissel mehr Power zu.

Und wenn du dich evtl dazu bewegen kannst, noch eine Kleinigkeit mehr Geld auszugeben: Klipsch RB-81, RS-62 + RC-62 + Mindaudio XTZ W12.16 + Onkyo 608.
charminbär
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2010, 21:35
vielen dank für die rasche antwort und die tipps, ich glaub ich werd teufel mal eine chance geben
schade dass in sachen beamer und leinwand ned viel beanwortet wird, gibts da vl einen besseren ort zum nachfragen?
mik123
Stammgast
#4 erstellt: 07. Okt 2010, 22:02
Zu den Beamern. DIe günstigen Geräte funktionieren nur mit einer Nvidia Grafikkarte und der Brille von Nvidia. Sie funzen nicht mit den neuen Blu Ray Playern. Im Moment gibt es nur einen 3D Beamer von LG.
http://geizhals.at/a534603.html
Gegen Ende des Jahres sollten mehrere 3D Beamer auf den Markt kommen.
Hier mal was zum durchlesen:
http://www.beisammen...read&threadID=104133
charminbär
Neuling
#5 erstellt: 07. Okt 2010, 22:29
guter link danke !
aber der LG is nicht so wirklich leistbar,..=) hab ic das jetzt richtig verstanden:geräte wie der acer p1303w sind also schon 3d fähig aber nur in kombintaion mit einer shutterbrille ? mit der ps3 müsst dass dann eh gehn http://www.ps3power.com/sonynvidia-pressrelease.htm

oder?

ist dass auf einer so großen projektionsfläche mit WXGA auflösung noch angenehm oder sieht man da schon sehr stark die pixel?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komplettausstattung Wohnzimmer
andrej2153 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  2 Beiträge
Komplettausstattung Budget ca. 2-3.000? / Bose V35?
JanoschHH am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  54 Beiträge
Hilfe bei Kaufberatung Heimkino
verdun am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  6 Beiträge
Hilfe Update auf 3D TV
windey am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  5 Beiträge
Heimkino Anlage. HILFE HILFE
mbhammer am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  4 Beiträge
3d Blue Ray Heimkino
stempel26 am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  6 Beiträge
Heimkino upgrade auf 3D
Psykom4n am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  5 Beiträge
Sony 3D Heimkino Kaufberatung
astx am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  4 Beiträge
AV Receiver / 3D Heimkino
tompas am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  7 Beiträge
3D Heimkino geplant
Alohatyp am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedleiftre
  • Gesamtzahl an Themen1.409.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.277

Hersteller in diesem Thread Widget schließen