Teufel System 8 vs. Teufel Theater 10 - Welches denn nun?

+A -A
Autor
Beitrag
Jul3s
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2011, 09:48
Hey Leute,

Bald ist es endlich soweit und das sehr lange sparen zahlt sich aus. Eigentlich sollte es ja das Theater 8 werden, aber da es leider komplett aus dem Programm genommen wurde, muss ich wohl oder übel noch viel tiefer in den Geldbeutel langen. Aber da ich mich so freue, und jetzt auch endlich in den Genuss eines Teufel Systems kommen möchte, brauche ich eure Hilfe. Am besten natürlich von denjenigen, die selber eines der Systeme haben
Da der Nachfolger des Theater 8, das System 8, satte 3495,- kostet, und das Theater 10 "nur" 500 Euronen mehr, hier meine sehr simple Frage: Zu welchem würdet ihr tendieren/ihr mir raten?

Gruß

P.S.: Wollte mir eigentlich ein Harman Kardon AVR dazu kaufen, liebäugle aber mit dem neuen Yamaha RX-V2067 - Was gefällt euch besser? HK oder Yamaha? Oder empfiehlt ihr für so ein großes System ein ganz anderen Receiver?
mcmonkey
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 18:43
Hi!

Also ich hab selber das T8. Hab kurz vor Weihnachten noch zugeschlagen

An deiner stelle würde ich zum System 9 tendieren !
Soweit ich mich erinnern kann, hat Teufel selbst mal behauptet es sei deren bestes Kino System was die Klangqualität angeht. Das Theater 10 soll lediglich etwas höhere Pegel darstellen können. Das System 9 außerdem etwas neuer als die Theater System (was nicht zwingent was heißen muss)
Außerdem prollt THX auf deren Homepage auch mit dem System 9

Alternativ könntest du mir mein Theater 8 für sagen wir 3000 EUR abkaufen ?
Jul3s
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2011, 12:55

mcmonkey schrieb:
Hi!

Also ich hab selber das T8. Hab kurz vor Weihnachten noch zugeschlagen

An deiner stelle würde ich zum System 9 tendieren !
Soweit ich mich erinnern kann, hat Teufel selbst mal behauptet es sei deren bestes Kino System was die Klangqualität angeht. Das Theater 10 soll lediglich etwas höhere Pegel darstellen können. Das System 9 außerdem etwas neuer als die Theater System (was nicht zwingent was heißen muss)
Außerdem prollt THX auf deren Homepage auch mit dem System 9

Alternativ könntest du mir mein Theater 8 für sagen wir 3000 EUR abkaufen ? :cut

Theater 10 wurde nun auch aus dem Programm genommen -.- Mal schauen, was ich jetzt mache. Muss mich erstmal hinreichend über System 8 und 9 informieren. Und für 3000€ ist mir das ein bisschen zuviel
Aber wie ist es denn klangtechnisch? Wirklich die Heimkino Offenbarung wie so oft gelobt wurde? (Quasi mittendrin in der Action)
manolo_TT
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2011, 12:56
vll kommt ja mal wieder eine drastische preissenkung
mcmonkey
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jan 2011, 13:20
Also ich hab das System 8 und 9 bis jetzt noch nicht selber gehört...
ich kann dir nur sagen, dass das Theater 8 in Kombination mit einem AVR der das THX Postprocessing intus hat das einzige System ist, was ich bisher gehört habe, beidem ich wirklich dachte ich sitze im Kino - entsprechende Lautstärke vorausgesetzt

Und beidem was man so hört wird das beim System 8/9 nicht schlechter sein.

Ließ dir mal die Testberichte über die Systeme auf AreaDVD durch... die Test von denen gefallen mir immer recht gut.

Mein Tipp:
Wenn du den Platz hast dann investiere lieber 500EUR mehr in das System 9. Ich habs zwar selbst noch nicht gehört aber bei dem was man so ließt, ist das wohl das aktuelle Heimkino-Topmodell von Teufel.

Bezüglich des AVRs:
achte darauf das er THX Postprocessing hat. Also mit anderen Worten: Er sollte THX Select 2 Plus oder THX Ultra 2 Plus zertifiziert sein. Die AVRs von Onkyo haben das ab dem 608 alle. Die Nachbearbeitung ist bei Select 2 Plus UND bei THX Ultra 2 Plus IDENTISCH !!... du brauchst also keinen Ultra AVR für deine Ultra LS.
Falls es dich interessiert was das ist, dann schau dir mal den Artikel von Hifi-Regler zu THX an. Im Absatz "THX Home - Die Nachbearbeitung" steht das gut beschrieben.

Meine Empfehlung wäre der TX-NR1008 oder der TX-NR3008 von Onkyo.

Ich möchte dir hier auch garnicht einreden, dass du unbedingt THX Zertifizierte Sachen kaufen sollst... meiner Meinung nach ist aber alleine schon die Re-Equalization für Kinofilme ein MUSS um echten Kinosound zu bekommen.
manolo_TT
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2011, 14:07
bei areadvd schneidet jeder gut ab und man muss nicht auf das thx-zertifikat achten, andere hifi-komponenten sind sehr wohl dazu in der lage, allerdings kostet die lizenzierung wohl einiges an geld
mcmonkey
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jan 2011, 18:39
ich hab auch nicht behauptet das andere Hersteller schlechte Produkte machen - für Musik spielt THX sowiso keine Rolle...

meine Meinung dazu ist nur, dass ohne Features wie Re-EQ, Adaptive De-Korrelation, Timbre Matching, drei identischen Fronts, Dipole als Surround und einem potenten Sub kein "wirklicher" Kinoton darzustellen ist.

Und ALLE diese Faktoren sind bei nicht THX-Zertifizierten Produkten wohl kaum zu finden.
Sicher könnte man sein Heimkino mittels eines Mehrkanäligen hochwertigen EQs auf Kinostandard kalibrieren - das würde dann allerdings wohl eine Ecke mehr kosten, zumal das in meinen Augen nur EIN wichtiges Kriterium für Kinosound ist.
mcmonkey
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Feb 2011, 15:24
das Theater 8 ist wieder in 3 Farbvarianten für einen begrenzten Zeitraum lieferbar !!

Kostet 1795 EUR in Buche und Nussbaum und 1995 EUR in schwarz.
Ist gut möglich, dass jetzt der letzte Rest verkauft wird - also wenn, dann solltest du jetzt zuschlagen.
Jul3s
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Feb 2011, 15:51

mcmonkey schrieb:
das Theater 8 ist wieder in 3 Farbvarianten für einen begrenzten Zeitraum lieferbar !!

Kostet 1795 EUR in Buche und Nussbaum und 1995 EUR in schwarz.
Ist gut möglich, dass jetzt der letzte Rest verkauft wird - also wenn, dann solltest du jetzt zuschlagen.

Hey, super. Danke auch für die Nachricht. Werde nochmal die Nacht drüber schlafen =)
DasDing)
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Feb 2011, 22:45
@jul3s

wie gross ist denn der raum???

hier im forum gibts nen user der sein theater10 für 3200 loswerden will:-)
ich betreibe auch ein theater10 auf fast 27qm

www.dasding81.heimkino.info kannste mal sehen, wie das theater10 steht:-) und das es in einem wohnzimmer sehr gut aussehen kann:-)
der vergleich system9 theater10 habe ich selbst durch, das t10 ist ganz klar das bessere system.
wärmer vom klang voller deutlich dynamischer, 3dimensinaler breiter:-)
das system9 klingt kühler, und wenn man den direktvergleich kennt hört und sieht man gleich das das system9 kleineres gehäusevollumen hat.
mein fall wäre das system9 nicht.
mein schwager betreibt es nachdem ich es damals bei kabel1 mal gewonnen hatte.

das theater8 ist schon ein ordentliches system.
für den aktuellen preis eine super angebot und preis/leistung auch in der heimkinoperformance kaum etwas besseres zu finden!

achya der user heisst daene85 findest du hier im thread
http://www.hifi-foru...d=101&thread=870&z=7
Jul3s
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Mrz 2011, 11:17

DasDing) schrieb:
@jul3s

wie gross ist denn der raum???

hier im forum gibts nen user der sein theater10 für 3200 loswerden will:-)
ich betreibe auch ein theater10 auf fast 27qm

www.dasding81.heimkino.info kannste mal sehen, wie das theater10 steht:-) und das es in einem wohnzimmer sehr gut aussehen kann:-)
der vergleich system9 theater10 habe ich selbst durch, das t10 ist ganz klar das bessere system.
wärmer vom klang voller deutlich dynamischer, 3dimensinaler breiter:-)
das system9 klingt kühler, und wenn man den direktvergleich kennt hört und sieht man gleich das das system9 kleineres gehäusevollumen hat.
mein fall wäre das system9 nicht.
mein schwager betreibt es nachdem ich es damals bei kabel1 mal gewonnen hatte.

das theater8 ist schon ein ordentliches system.
für den aktuellen preis eine super angebot und preis/leistung auch in der heimkinoperformance kaum etwas besseres zu finden!

achya der user heisst daene85 findest du hier im thread
http://www.hifi-foru...d=101&thread=870&z=7


Also mein Wohnzimmer beträgt gerade mal 10,5 qm²
Da ist das Theater 10 wohl doch zu groß für.
Ansonsten werde ich mich mal mit daene85 in Verbindung setzen, wobei ich seinen Beitrag, das er das Theater 10 verkauft nicht gefunden habe
Aber danke für die Fotos ist immer schöner, sich sowas mal räumlich vorstellen zu können =)
Darf ich ganz unverfroren fragen, in welchem Bundesland du haust?
Tank-Like
Inventar
#12 erstellt: 01. Mrz 2011, 11:22
bei 10qm, ner couch und nem AV-Rack für den TV und den AVR ist der raum doch schon voll. ich hab 12 und das ist schon zu klein, um alles gescheit unterzubringen.

wo willst du da die großen lautsprecher und den sub überhaupt hinstellen?
mcmonkey
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Mrz 2011, 22:11
also selbst das T8 wird da kaum Sinn machen. Zumal ich oft gehört habe und das wurde mir auch von Teufel selbst bestätigt, dass kleinere LS oft besser in so kleinen Räumen klingen als große.
Ich würde eher zum System 5 oder 6 raten.

PS: Theater 8 ist wieder aus dem Programm genommen worden.
DasDing)
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 01. Mrz 2011, 22:48
@jul3s

wenn du auf deinen 10qm bleibst, und nicht vorhast evet mal aus zu ziehen, dann kauf dir das theater1 bzw theater100. theater80 evt noch, oder das system5 mit einem sub:-)

ich komme aus hessen, nähe wiesbaden:-)
Jul3s
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Mrz 2011, 13:29

DasDing) schrieb:
@jul3s

wenn du auf deinen 10qm bleibst, und nicht vorhast evet mal aus zu ziehen, dann kauf dir das theater1 bzw theater100. theater80 evt noch, oder das system5 mit einem sub:-)

ich komme aus hessen, nähe wiesbaden:-)

Das ist zum Probehören leider zu weit entfernt

-> @kleiner Raum: Ich bin sowieso seit Monaten am zögern, was ich denn jetzt kaufe, wie es aussehen soll usw. usf. - Wobei eigentlich fest stand, dass es was größeres wird. Und ausziehen werde ich zwar in absehbarer Zeit nicht (Bin ja erst vor nem Jahr aus dem elterlichen Haus ausgezogen und wohne nu alleine), aber in den nächsten zehn Jahren mit 100% Wahrscheinlichkeit.^^
peeddy
Inventar
#16 erstellt: 31. Aug 2011, 16:38
..und was ist es nun geworden?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Theater 8 Probehören
pioneer17 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  56 Beiträge
Teufel Theater 8 oder Theater 10
daene85 am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  28 Beiträge
Teufel 5 THX vs. Teufel Theater 8 THX Ultra 2
Punto1976 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  6 Beiträge
Teufel Theater 80 vs. Theater 100 vs. Teufel System 4
Itsme88 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  12 Beiträge
Teufel Theater 8 vs. Canton Karat 5.1
kolle77 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  4 Beiträge
Teufel Theater 1 vs. Teufel Motiv 6
DJ14 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  57 Beiträge
Teufel 8 vs. Teufel 9
Sebastian_81 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  2 Beiträge
Teufel Theater 10 vs MonitorAudio GS
LuckyJoe33 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  2 Beiträge
KLipsch RF-10 vs. Teufel Theater 2
adrian24 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  35 Beiträge
Erfahrungen Teufel Theater 8
newoverkill am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedMarcel154
  • Gesamtzahl an Themen1.426.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.682

Hersteller in diesem Thread Widget schließen