suche Lautsprecher mit Optischen Digitaleingang

+A -A
Autor
Beitrag
TriBun_bln
Neuling
#1 erstellt: 17. Aug 2011, 23:30
Hallo

Ich suche günstige Lautsprecher mit IR Fernbedienung und Optischen Digitaleingang. Vorzugsweise ein 2.0 oder 2.1 Set, aber denke mal das wirds wohl nicht geben oder? Also bliebe wohl nur ein 5.1 Set.

Problem: Ich habe ein LED LCD TV der eigentlich sehr gut ist, aber der sound doch recht dürftig. Denke mal es liegt einfach an der Tatsache das bei den Super flachen LED TV´s einfach nicht der platz für vernünftige lautsprecher ist. Das eigentlich Problem an der sache ist das der TV keinen anschluss für Analoge Lautsprecher hat, sprich er hat keinen Audioausgang auser einen Optischen Digitalausgang. Da aber der TV im Schlafzimmer steht soll da auch kein unnötig großer aufwand mit Soundanlage getrieben werden und die sache möglichst klein und schlicht gehalten werden.

Gruß
TriBun
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2011, 23:41
Nimm das 2.1 SET was du auch auf 5.1 ausbauen kannst :

Onkyo HTX-22HDX

onkyo-htx-22-hdx-30263607

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1374248

http://areadvd.de/hardware/2010/onkyo_htx_22hdx.shtml

HTX-22HDX input-output

Das hat alles was du brauchst und wesentlich mehr !

TriBun_bln
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2011, 00:23
das wäre schon optimal. wenns nicht viel zu teuer wäre. wie gesagt es geht ums schlaftimmer und da soll nicht soein großer aufwand getrieben werden, vorallem preislich. ich meine vieleicht hat jemand noch eine andere idee wie ich einfachen stereo sound vom tv auf lautsprecher bekomme. leider funktioniert auch die scart zu audio adapter methode nicht an dem tv

EDIT: es würde auch ein koaxial digital eingang reichen, dafür gibs ja relativ günstig optisch/koaxial wandler


[Beitrag von TriBun_bln am 18. Aug 2011, 00:29 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2011, 07:43
TriBun_bln
Neuling
#5 erstellt: 18. Aug 2011, 10:27
sind auch nicht schlecht, habe aber vergessen zu sagen das ne fernbedienung dabei sein sollte. ich mag ja nicht zum laut/leise machen aus dem bett aufstehen
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2011, 10:50

TriBun_bln schrieb:
sind auch nicht schlecht, habe aber vergessen zu sagen das ne fernbedienung dabei sein sollte. ich mag ja nicht zum laut/leise machen aus dem bett aufstehen :D


Ja was denn nu, Digitaleingang und Fernbedieung, aber 200,- ist dir zu viel?!?

Dann musst du halt irgendwann einsehen, dass du dir das, was du willst, nicht leisten kannst oder willst.
TriBun_bln
Neuling
#7 erstellt: 18. Aug 2011, 12:18
das hat nichts mit nicht leisten können zu tun sondern damit das ich keine marken lautsprecher suche. wer sich ins schlafzimmer mehrere hundert euro teure lautsprecher hinstellen will, ok, soll er machen, aber ich nicht.

leute es geht um nen schlafzimmer, was ist daran so schwehr zu verstehen. ich will kein heimkinozimmer ausbauen. wie ich auch schon sagte bin ich auch für andere vorschläge offen wie ich stereo sound vom fernseher bekomme
Lt.Dan
Stammgast
#8 erstellt: 18. Aug 2011, 12:25
Ne Soundbar wäre ne schöne Lösung ... die kriegste aber auch nicht für nen Fuffi.
Archangelos
Inventar
#9 erstellt: 18. Aug 2011, 12:45
Hi TriBun_bln,

erstmal sollte man angeben was es einem kosten kann denn das hattest du NICHT angeführt !

welches TV Gerät hast du genau ? Wenn er einen Scartanschluß noch hat dann kaufst du dir folgenden Adapter wo man auch Analogen Ton abzweigen kann ohne den Scart Anschluß zu blockieren :

scart adapter

http://www.premiumca..._c15-65_p4049_x2.htm

Aus dem ziehst du dann das Audiosignal raus per Klinke auf Chinch Kabel in das Edifier SET !

C]2_enl

http://gt.preissuchm...n.asp?produkt=728291

Dann bist du bei etwa 85.- € mit Versandkosten !

Lies dir mal auch die Käuferberichte durch !

TriBun_bln
Neuling
#10 erstellt: 18. Aug 2011, 13:10

TriBun_bln schrieb:
leider funktioniert auch die scart zu audio adapter methode nicht an dem tv

die hoffnung hatte ich auch, funktioniert aber leider nicht. der tv ist ein Samsung UE37C5700. die kosten sollten 100 euro nicht übersteigen. ich habe aber gerade beim stöbern bei ebay einen kleinen 5.1 decoder entdeckt, etwas größer wie eine zigarettenschachtel bigbox. zwar china ware, aber ausreichend. da lässt sich dann alles an lautsprecher anschließen. die edifier sehen gut aus, würde aber ein set bevorzugen wo die elektronic im subwoofer eingebaut ist, also kein extra "decoder". der preis sieht aber echt gut aus

@ Lt.Dan eine soundbar war auch meine erste idee zumal es die eleganteste lösung wäre, konnte aber keine finden die einen optischen eingang hat und nicht mehr als 100 kostet. die passende zu meinem tv von samsung kostet um die 300


[Beitrag von TriBun_bln am 18. Aug 2011, 13:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surroundanlage mit koax- und optischen Digitaleingang?
Robiwan am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  10 Beiträge
Verstärker/Receiver/Kompaktanlage mit Digitaleingang
danielvegas am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  11 Beiträge
5.1 für PC mit Digitaleingang
billl am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher mit optischen eingang
jens.220768 am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  5 Beiträge
Surround-Kaufberatung: Kompakt-Receiver mit Digitaleingang ohne Lautsprecher
rmarkus am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.04.2012  –  7 Beiträge
Dolby digital und SAT-Receiver-aber kein Digitaleingang
schumi65 am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 28.03.2003  –  5 Beiträge
Suche Heimkino-System
Blackhawk86 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  2 Beiträge
Suche Receiver für Kompakt 30
haxxel am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  11 Beiträge
suche reciever
schlüter1250 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  5 Beiträge
Suche dolby digital system mit optischen anschluss
Addape am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglieddavid_o
  • Gesamtzahl an Themen1.442.947
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.458.693

Hersteller in diesem Thread Widget schließen