Denon 1312 mit Jamo A102 HCS 6

+A -A
Autor
Beitrag
Schwarzenegger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2012, 01:02
Hallo alle zusammen, hätte eine Frage
bei den Jamo Satelitten, Surrond und Center Speaker A102 steht in der Beschreibung ab 150 hz - 20.000

Spielen die nicht weiter runter? bei meinem Denon schreibt er nach Einstellung der LS auf Small 80hz.
Es kommt so gut wie keine tiefen Töne bzw Bass raus.

Mit dem Subwoofer ist es kein Problem jedoch sollte man den ja nicht über 80 hz spielen, bei einem Testbericht bei Area DVD steht das der Subwoofer bis 150 hz spielen sollte um den Übergang nicht so zu hören, kann das wirklich stimmen bzw. richtig sein das der bis 150hz spielen soll und erst ab da die normalen LS?

Mein Klang ist nicht so besonders, hat jemand auch diese LS und wie trennt ihr die?

lg
sk223
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2012, 04:59
Tja, auch wenn das Set von Jamo ist, es bleibren Brüllwürfel von der Größe her und die können nun mal nicht so tief, daher auch die empfolene Trennfrequenz von 150Hz.. Für die tiefen Töne und erst recht den Bass ist dabei der Sub zuständig und notwendig.
Klang braucht nun mal Volumen und Membranfkäche bei den LS, das ist und bleibt eine Tatsache.
Wenn du mit dem Klang unzufrieden bist, bleibt nur eins andere ( größere, mind. Regal-LS ) LS zu kaufen, nachdem mal verchiedene zur Probe gehört eurden.

Stefan
echtmolli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2012, 20:57
Hallo,
auch ich habe die Jamos A 102 HCS 6 kürzlich erworben und werde sie wohl zurücksenden. Eine Frechheit, wie gut die angeblich bei HD Arena getestet wurden. In Verbindung mit einem DENON AVR-1713 klingen die äußerst bescheiden. Schlimmer noch, der Sound nervt, weil die Würfel zu schrill klingen und der Sub das nicht ausgleichen kann. Ich kann da maximal 10 Minuten Musik bzw. Film hören und man ist gewollt immer etwas leiser zu stellen, weil es belastend klingt. Ich werde an anderer Stelle im Forum nochmal nach Optimierungsmöglichkeiten fragen, aber ich erhoffe mir nicht viel.
Welch eine Wohltat es dagegen ist klassische Stereolautsprecher mit Musik zu betreiben. Nur so bekomme ich meine Boxen wieder etwas in Einklang.
Was die Bassumleitung betrifft, so habe ich diese auf 150-200 Hz gestellt.
Gruß
Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo A 102 HCS 6 gegen Canton Movie 130
oli87 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  2 Beiträge
Denon 1713 + Jamo A 102 HCS 6 kaufen?
oJay11 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  6 Beiträge
Jamo S 606 HCS 3 + Denon 1311 ?
Schroedi_86 am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  5 Beiträge
[Jamo S 606 HCS] Raumeignung
raudi85 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  4 Beiträge
Passt Denon AVR 2309 mit Jamo S 606 HCS 3
newfatcat am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  3 Beiträge
Jamo s606 HCS 3 mit Denon 1910/1912?
Faddo am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  11 Beiträge
Jamo S606 HCS 3 plus Denon X1000,2000,3000 oder Marantz SR5007?
sebbel85 am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  8 Beiträge
AV Receiver für Jamo S606 HCS 3 5.0
superbelow am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  7 Beiträge
Jamo A 102 HCS 6 oder Teufel Motiv 3
wilde13 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  8 Beiträge
Jamo S 606 HCS 6 - was gibts für alternativen?
m0bbed am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  74 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen