Denon 1713 + Jamo A 102 HCS 6 kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
oJay11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2013, 08:48
Was sagt ihr zu folgendem Set? Ich bin etwas wankelmütig ob ich ein 5.1 set oder doch lieder ein 2.1 set nehmen soll.
Set würde ich für UNTER unschlagbare 500€ kosten

Ihr Set besteht aus:

Denon AVR-1713 Schwarz3D HD Netzwerk 5.1 Surround-Receiver
+
Jamo A 102 HCS 6 Schwarz
5.1 Heimkinosystem
frity80
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jan 2013, 08:53
Der Preis für beides zusammen liegt doch sehr gut.
Wenn du mit dem 5.1 Set leben kannst und dir dieses ausreicht, greif zu.
Immerhin sind die Jamo Frontlautsprecher 2-Wege Systeme.
sk223
Inventar
#3 erstellt: 15. Jan 2013, 14:19
Da zu hätte ich zwei Fragen, wozu soll benutzt werden ( ca. in % ) und wie groß ist der Raum?

Stefan
oJay11
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jan 2013, 15:35

sk223 schrieb:
Da zu hätte ich zwei Fragen, wozu soll benutzt werden ( ca. in % ) und wie groß ist der Raum?

Stefan


~40 m² wobei der TV bereich offen ist und ca 25m² hat
einsatzgebiet 60% radio/musik 40% film/spiele
wz2

ich bin ernsthaft am überlegen 2.1 bzw derzeit 2.0 anzuschaffen, Standboxen wie heco victa 700, eventuell mit sub und passendem AVR.
sk223
Inventar
#5 erstellt: 15. Jan 2013, 23:07
Bei über der hälfte der Nutzung für Musik und der Raumgröße solltest du kein Sub-Sat-System nehmen.
Da wären Stand-LS schon deutlich besser, ob die Victas deinem Hörgeschmack entsprechen soltest du vorab mit einem Hörtest herausfinden. Da die 701 kaum anders als ist als die 700 schau mal bei den zwei Großen, da findest du eventuell die 701 und kannst die mal anhören.
Und wenn due schon dabei bist, erweiter das probehören gleich noch auf andere LS zum vergleichen.
Dein Vorschlag erstmal mit zwei LS + AVR anzufangen macht vom Budget her durchaus Sinn, da du somit am Ende qualitativ höher liegst.

Stefan
ts137
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2013, 23:29
Bei der Raumgröße, und einem größeren Gewicht auf Musik, denke ich auch, dass Du dir lieber ein gutes System, wenn auch nach und nach, zulegen solltest. Lieblings-CDs beim Prohören nicht vergessen, grade bei den beiden Gro0en neigen sie gern mal dazu sonst Film oder Radio laufen zu lassen. Und die Sache soll ja mit deiner Musik gut klingen. Und schau auch ruhig mal im Fachhandel vorbei, Elac, Wharfedale, Dali wären ein paar Namen, die mir spontan einfallen, die dir aber bei Saturn un MM nicht unbedingt begegnen werden. die scheinen mir mittlerweile fest mit den Schwestermarken Canton und Magnat verheiratet zu sein. Und natürlich mit den Brüllwürfel-Spezis HK und Bose, aber deren Systeme klingen mit Musik ja schon bei BMW und Audi suboptimal. Und wenn dich die Preise schwindlig machen, schau auch ruhig mal bei Conrad rein, wenn Du einen in der Nähe hast, und hör dir mal die Stand-LS von Mivoc an. Das wäre dann das untere Ende der Preisskala.
Viel Spaß beim Probehören
Gruß
Torsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jamo A 102 HCS 6 gegen Canton Movie 130
oli87 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  2 Beiträge
Jamo A 102 HCS 6 oder Teufel Motiv 3
wilde13 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  8 Beiträge
Jamo SUB 660 + S 606 HCS 3 + Denon AVR 1713?
MatthiasR. am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  16 Beiträge
Denon 1312 mit Jamo A102 HCS 6
Schwarzenegger am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR-1713 + ? Jamo/Boston Acoustics
boudilinhio am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  2 Beiträge
Jamo S626 HCS + Denon AVRX1500H
Sir_Heindl am 29.11.2018  –  Letzte Antwort am 29.11.2018  –  4 Beiträge
a/v Receiver für jamo hcs 606
ephor am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  21 Beiträge
Denon AVR 1713 oder .
Dobutrex am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  20 Beiträge
Jamo 608 Hcs Beratung
Bambi_7 am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  3 Beiträge
Jamo S 809 HCS
/timo/ am 18.09.2019  –  Letzte Antwort am 01.11.2019  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.798 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedbuffer_overflow
  • Gesamtzahl an Themen1.496.165
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.444.904

Hersteller in diesem Thread Widget schließen