Welcher Surround Reciever: Yamaha / Onkyo ? ? ?

+A -A
Autor
Beitrag
sirmaic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mai 2012, 08:51
Hallo Hifi-Gemeinde,

ich bitte um eine kurze Einschätzung eurerseits.

Zuerst mein bestehendes System:

Reciever: Harman Kardon AVR 2000
Lautsprecher:
der Surround Aufbau ist aus einem älteren Canton Stereo System entstanden
Front: Canton Combi (altes Stereo System)
Subwoofer: Canton Combi (altes Stereo System) passiv (wird bald durch aktiven ersetzt)
Center: Canton AV700
Rear: Canton Plus XL

Mit dem Satelliten System bin ich soweit zufrieden.
Auf Grund von neuen Möbeln muss nun leider der Harman Kardon weichen (passt nicht mehr).
Als Ersatz für den Harman Kardon schweben mir folgende Verstärker vor:

Yamaha RX-V 473
Yamaha RX-V 671
Onkyo TX-NR 509
Onkyo TX-NR 609

Mir ist klar das ich den Klang selber beurteilen muss.
Daher die Frage:
Welche bieten eurer Meinung nach bestes Preis/Leistung Verhältnis, Qualität, Support, Anbindung via Android-App, Netzwerk Streaming...

Danke im Voraus,
Gruß aus Düsseldorf
Maic....
--Torben--
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2012, 09:56

sirmaic schrieb:

Auf Grund von neuen Möbeln muss nun leider der Harman Kardon weichen (passt nicht mehr).


wie darf man das verstehen? Du weisst, daß man einen AVR nicht in ein Fach quetschen darf/soll? Es muss wirklich ausreichend Platz sein, denn die können ansonsten ganz schöne heiss werden und defekte erleiden!


[Beitrag von --Torben-- am 02. Mai 2012, 09:58 bearbeitet]
sirmaic
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Mai 2012, 10:12
Hi Torben,

schon klar bzgl. "quetschen" ...

Mitsamt der "Regierung" wurde ein neues Hifi/TV Möbel ersonnen.
Drumherum ist ausreichend Platz.
Auch und gerade nach oben ist für ausreichend Frischluft / Kühlung gesorgt.
Um es kurz zu machen, es liegt einzig an der Bautiefe !

Daher kommen leider auch nur die o.g. in Frage.
Wenns passen würde, bliebe ich bei dem alten Harman Kardon.

Gruß
Maic...
sirmaic
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Mai 2012, 10:18
Hallo nochmal,

falls man preisliche Faktoren mit in die Bewertung aufnehmen möchte:

aktuell gefunden:
Yamaha RX-V 473 399,- €
Yamaha RX-V 671 454,- €
Onkyo TX-NR 509 379,- €
Onkyo TX-NR 609 409,- €

Gruß
Maic...


[Beitrag von sirmaic am 02. Mai 2012, 10:19 bearbeitet]
Nordjaeger
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2012, 10:31
sirmaic
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Mai 2012, 10:38
Tach Jochen,

na das nenn ich mal ne klasse Antwort !

Ich bat um eine EINSCHÄTZUNG eurerseits oder falls persönliche Erfahrungen oder von Bekannten vorliegen.
Die technischen Aspekte was die Dinger können oder nicht habe ich mir schon selber rausgesucht.

Es geht mir um eine persönliche Einschätzung / Erfahrung.

Gruß
Maic...
Nordjaeger
Inventar
#7 erstellt: 02. Mai 2012, 10:47
du wirst bei allen nichts verkehrt machen können, Verstärkerklang ist eine Utopie. Ich würde Yamaha vorziehen wegen der DSP`s.
sirmaic
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Mai 2012, 10:58
Hi Jochen,

ich hatte den Yamaha 671, den Denon 1912 und den Onkyo 509 bei den Geiz ist Geil Jungs mal abwechselnd auf immer den gleichen Lautsprechern gehört.
Ich war erstaunt wie unterschiedlich die einzelnen Verstätker sich doch vom Klangbild angehört haben. Es sei denn die Jungs haben da irgendwas zwischengehangen ...

Ich denke auch das die Verstärker sich grundsätzlich in dieser Preisklasse, bis auf das eine oder andere technische Feature, nicht gravierend unterscheiden.

Aber vielleicht hat der eine oder andere ja doch noch etwas interessantes anzumerken.

Danke trotzdem..
--Torben--
Inventar
#9 erstellt: 02. Mai 2012, 11:15
Meine persönliche Rangliste bei Stereo: Denon, Onkyo und dann Yamaha.

Surroundmäßig ist halt Yamaha mit seinen DSP's sehr gut ausgestattet. Aber trotzdem machen alle bei Surround eine gute Figur!


Den kleinen Yamaha und Onkyo würde ich lassen. Das sind halt wirklich die Einstiegsgeräte und wenig bis keine Reserven vorhanden.


[Beitrag von --Torben-- am 02. Mai 2012, 14:24 bearbeitet]
sirmaic
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Mai 2012, 15:46
Hallo nochmal,

gestern habe ich dann noch den neuen Denon AVR 1713 gefunden.
Dieser passt auch ins Konzept und ließe sich nun mit dem Yamaha RX-V 671
und dem Onkyo TX-NR 609 vergleichen.
Leider habe ich bisher nur einen Test auf AREA DVD gefunden.
Was ist von dieser Seite grundsätzlich zu halten (objektiv) ?
Hängen die mit Hifi-Regler zusammen (Shop-Verlinkung) ??

Würde mich über weitere Meinungen freuen

Gruß Maic...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Reciever für Teufel Ultima 40 Surround?
Cyser am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  7 Beiträge
Welchen Reciever. Welcher Dvdplayer.
n0rm am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  7 Beiträge
A/V Reciever von Onkyo, nur welcher?
Kasio am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  3 Beiträge
Welcher AV Reciever
FTLMueller am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Surround Reciever gesucht
Fabsgedio am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  10 Beiträge
Welcher Reciever??
andreb am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Welcher Reciever zu Canton Chronos 507.2 (Yamaha, Denon Pioneer oder doch Onkyo?)
ix-berlin am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  4 Beiträge
Welcher Reciever ist der Richtige für mich?
oOMaverickOo am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  5 Beiträge
welcher reciever fürs concept m?max. 400euro
scobe am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  3 Beiträge
AV Reciever mind 5.1 (4ohm!), nur welcher?
d4n13l2009 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedkaosberlin2017
  • Gesamtzahl an Themen1.389.680
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.719

Hersteller in diesem Thread Widget schließen