5.0 + AVR für 30m² und um 1500 €

+A -A
Autor
Beitrag
imuuuu
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2012, 23:36
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. Ich möchte mir ein neues Soundsystem anschaffen und meine in die Jahre gekommenen 100 Euro 7.1 Brüllwürfel ausmustern (sie haben gute Dienste geleistet).

Meine Idee war ein 5.0 System mit 2 Standboxen, 2 Kompaktboxen und einem Center. Zusätzlich noch einen AV-Receiver. Das ganze für etwa 1500 Euro (+-).

Das Zimmer in die sie reinsollen ist 30 m² groß und 3,25 m hoch (Altbau mit Parkett), allerdings wird durch diverse Türen die Aufstellfläche auf 20 m² begrenzt. Genutzt wird die Anlage etwa für 55% Filme und Serien, 35% Musik (vorwiegend Metal [Metalcore, Melodic Death Metal, u.ä.] und ab und zu auch mal Rap) und ca. 10% Spiele

Ohne Subwoofer dachte ich deswegen, da Standboxen schon genug Bass haben sollten, oder liege ich da falsch.

Bisherige Kandidaten sind:

AV-Receiver:
Pioneer VSX-921
Yamaha RX-V471

------------------------------------------

Standboxen:
Magnat Quantum 557 / 657

JBL ES 90 / 100
JBL Studio L 890

Klipsch RF 82 / 82 II

Canton GLE 490
Canton Chrono 509 DC

----------------------------------------

Kompaktboxen:
Magnat Quantum 653

JBL Northridge E20
JBL ES 20

Klipsch RB-51

Canton GLE 403 / 420

--------------------------------------

Center:
Magnat Quantum Center 51 / 53 / 613 / 63

JBL ES 25C

Canton GLE 455 Center

Heco Metas Center 2


Ich weiss, es ist ne ziemlich große Auswahl :/ Gibt es hier etwas was ihr ausschließen könnt aufgrund schlechter Qualität oder schlechtem Klang? Oder etwas was ihr empfehlen könnt? Oder gar andere LS, die ich nicht beachtet habe?
Ich schätze ein Set aus Boxen des selben Herstellers sollte besser klingen, liege ich da richtig?


[Beitrag von imuuuu am 04. Mai 2012, 23:37 bearbeitet]
--Torben--
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2012, 01:09

imuuuu schrieb:

AV-Receiver:
Pioneer VSX-921
Yamaha RX-V471


Das sind aber 2 unterschiedliche Hausnummern!!! Der Yamaha ist nicht gerade empfehlenswert für ausgewachsene Standlautsprecher. Wenn Yamaha, dann mind. Den 671.




imuuuu schrieb:

Standboxen:
Magnat Quantum 557 / 657

JBL ES 90 / 100
JBL Studio L 890

Klipsch RF 82 / 82 II

Canton GLE 490
Canton Chrono 509 DC

----------------------------------------

Kompaktboxen:
Magnat Quantum 653

JBL Northridge E20
JBL ES 20

Klipsch RB-51

Canton GLE 403 / 420

--------------------------------------

Center:
Magnat Quantum Center 51 / 53 / 613 / 63

JBL ES 25C

Canton GLE 455 Center

Heco Metas Center 2



probehören, probehören und nochmal probehören und deine Ohren entscheiden lassen.



imuuuu schrieb:
Ich schätze ein Set aus Boxen des selben Herstellers sollte besser klingen, liege ich da richtig?


Ja,absolut zum empfehlen!


imuuuu schrieb:
Ohne Subwoofer dachte ich deswegen, da Standboxen schon genug Bass haben sollten, oder liege ich da falsch.


Viele sind so zufrieden und da spricht eigentlich nichts dagegen. Allerdings "schöner Tiefbass" beim Film schauen ist eben schon eine Nummer anders mit einem Subwoofer.
Aber den kann man ja bei Bedarf jederzeit immernoch nachkaufen.
imuuuu
Neuling
#3 erstellt: 05. Mai 2012, 10:08
Vielen Dank schon einmal. Ja das mit dem Probehören war mir schon bewusst wollte nur mal schauen ob ich meine Suche schon eingrenzen kann. Beim Receiver wird dann wohl der Pioneer werden.

Kann man die Magnat, JBL, Canton und Klipsch irgendwie miteinander vergleichen? Welche der Firmen haben welche Stärken/Schwächen?

Sind die rausgesuchten überhaupt Lautsprecher, die in Ordnung sind (ich bin bisher nur nach hiesigen Bewertungsportalen gegangen wo ja oftmals auch "Mist" geschrieben wird)?

Falls die Klipsch mir beim Probehören gefallen, welchen Center würdet ihr mit raten?


[Beitrag von imuuuu am 05. Mai 2012, 11:06 bearbeitet]
imuuuu
Neuling
#4 erstellt: 05. Mai 2012, 20:35
Im Moment tendiere ich etwas zu den Sets
Pioneer VSX-921 + 2xMagnat Quantum 657 + 2xMagnat Quantum 653 + Magnat Quantum Center 63

oder

Pioneer VSX-921 + 2xJBL ES 100 + 2xJBL ES 30 + JBL ES 25C


wobei ich vom Canton Chrono auch sehr viel gutes gelesen habe ...

Ja ich weiß, dass ich sie wohl bei Gelegenheit probehören muss, aber was sagt ihr generell zu der zusammenstellung?
imuuuu
Neuling
#5 erstellt: 15. Mai 2012, 22:01
noch jemand ne meinung dazu?
burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Mai 2012, 01:07
ja, ok. mir persönlich haben die es 80 schon recht gut gefallen...
bitte bi-amp verwenden. dann langen auch 2.5mm2 kabel locker....
imuuuu
Neuling
#7 erstellt: 16. Mai 2012, 16:49
Sorry ich bin nicht so bewandert im Hifi- bzw. Lautsprecherbereich ... brauch ich für Bi-Amping noch ein extra Gerät oder irgendwas, bzw. was genau muss noch gekauft werden
Patrick1983
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mai 2012, 16:51
Bi-amping

Bitte
Star_Soldier
Inventar
#9 erstellt: 16. Mai 2012, 20:42
Wo sich Geld sparen ließe, wäre ein Pioneer VSX 920K. Einfach das Vorgängermodell, das in der Bucht für ca. 250 Euro zu haben ist.

Dann könntest du dir ein Wharfedale Diamond Set bei CSM zusammen basteln.

2 x 10.7
2 x 10.2
1 X Center CM

für etwa 1250 Euro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.0 + AVR + Sub gesucht - Bis 1500?
KeVe1983 am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  5 Beiträge
Heimkino bis 1500? 30m²
Boby_81 am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  14 Beiträge
Suche: 5.1 / 2.1 + AVR für Wohnzimmer (30m²) 1000-1500?
NeONeXX am 28.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  2 Beiträge
AVR für 5.0 System
K4ZUY4 am 14.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  21 Beiträge
AVR und Boxen (5.0-System) für maximal 1500 Euro
Siebenstein83 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  6 Beiträge
AVR + Boxen für ~ 1500 Euro
Franz_K. am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  3 Beiträge
5.0/5.1-LS für 30m²/800? - Raumaufstellung!
Voodoo1979 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  4 Beiträge
5.1/5.0 Heimkino-System für vohandenen AVR
greife am 04.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  2 Beiträge
Passender 5.1 AVR um ca. 1500,-
dkrexx am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  27 Beiträge
5.0 Kaufempfehlung
timmi72 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • Klipsch
  • Yamaha
  • Magnat
  • Pioneer
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedS3oot5r8p
  • Gesamtzahl an Themen1.376.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.771