Anfängerfrage: Alte Lautsprecher als Rear verwendbar?

+A -A
Autor
Beitrag
tomelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Mai 2012, 20:12
Hallo,

ich würde gerne mein derzeitiges Stereosystem zum Surround-System ausweiten.
Einen AV-Receiver habe ich schon (Yamaha RX-V667), da mein alter Verstärker kaputt gegangen ist und ich diesen günstig bekommen konnte.

Zur Zeit laufen bei mir noch meine alten Heco Ascada 220 als Stereosystem.
Es sind recht große Regalboxen.

Da die Hecos eigentlich ganz gut sind und ich gerne Geld sparen würde (Budget 400-500 Euro) , hatte ich vor sie als Rear einzusetzen. Positioniert auf einem Ständer hinter dem Sofa. Hierbei ist der Wand-Lehnenabstand ca. 50cm. Ausreichend?

Kann man damit starten oder wird es eher schlecht klingen?

Für Standlautsprecher und Center habe ich mich noch nicht entschieden.
Gibt es hier vielleicht ein paar Tips?
Auf den Sub kann ich erst mal verzichten.

Raumgröße ca. 20m²
60% Musik, 40% Film

Danke.

Thomas
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mai 2012, 00:53
aber ABSOLUT kannst mit diesen rears "starten".

welchen klang-unterschied hast bemerkt mit dem neuen 667?
roy_et
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mai 2012, 01:30

tomelle schrieb:


Zur Zeit laufen bei mir noch meine alten Heco Ascada 220 als Stereosystem.
Es sind recht große Regalboxen.
Kann man damit starten ?


Was als reines Stereosystem gut funktioniert hat, sollte auch als Frontsystem für die Surround-Anlage gut funkttionieren.
tomelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Mai 2012, 11:41

burli0 schrieb:


welchen klang-unterschied hast bemerkt mit dem neuen 667?


Ich bin mit dem Klang zufrieden.
Der alte Verstärker war ein ganz einfacher Denon-Receiver. Ich konnte mich eigentlich nur verbessern.
Der Yamaha hat sogar den besseren Phono-Eingang.


roy_et schrieb:


Was als reines Stereosystem gut funktioniert hat, sollte auch als Frontsystem für die Surround-Anlage gut funkttionieren.


Aber wird es dann nicht schwierig einen passenden Center zu finden?
Wäre für mich sicher günstiger nur den passenden Center und ein Paar Rear zu kaufen.

Hat jemand eine Idee, was als Ergänzung passen könnte?
tomelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Mai 2012, 15:14
Habe gestern mal Heco Victa und Quadral Argentum zur Probe gehört. (Sowohl Stand-, als auch Regallautsprecher)
Die Quadral haben mir, zumindest im Markt, besser gefallen.
Ist jetzt nur die Frage, wie sie mit meinen alten Ascada zusammen klingen würden.
Der Händler hat mir das Angebot gemacht, dass ich meine Lautsprecher zum Vergleich mal mitbringe.

Im Gebrauchtmarkt habe ich einen Heco Odeon Center gesehen.
Ob der mit den Ascadas als "Front-Ausstattung" harmonieren könnte?
burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Mai 2012, 15:52
der center soll zu den fronts passen, also erst die fronts. die rears sind nicht so heikel. einfach fronts besorgen, center dazu, probieren. anders gehts eh nicht.
umgekehrt, die ascadas vorne lassen und zu den ascadas einen center finden, kann durchaus sinn machen. (auch meine fronts sind Bj. 1997 und top). im zweiten fall könnte man heco fragen, was die nachfolger der ascadas waren. auf deren homepage find ich nix.

- mit ascadas zufrieden, dann nach vorne und mit wenig budget, fall 2. ODER
- von zb quadral begeistert, mehr budget, zu quadrals den center, ascadas hinten.
tomelle
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mai 2012, 18:24
Ich habe mal bei Heco nachgefragt, was sie mir als Center für die Ascadas empfehlen.
Ich habe auch tatsächlich eine Antwort erhalten: Heco Metas XT Center 31.
Danke für den Tipp.
boyke
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2012, 18:28
Die wollen ja auch was verkaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Lautsprecher an TX-SR505E verwendbar?
mercu am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  6 Beiträge
Anfängerfrage Surround Receiver + Lautsprecher
tobibo am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  9 Beiträge
Alte Jamo Boxen als Frontspeaker verwendbar?
BigBlue65 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecher weiter verwendbar ?
Reaver027 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  7 Beiträge
Rear Lautsprecher
Deathlock am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  4 Beiträge
Kleine Standboxen als rear Lautsprecher
Axileo am 28.10.2015  –  Letzte Antwort am 01.11.2015  –  7 Beiträge
Alte Technics Lautsprecher als 5.1 System
jonnyblack92 am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  7 Beiträge
Kabelwahl für Rear-Lautsprecher
Andi_HD am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  33 Beiträge
Suche gute Rear Lautsprecher
*xeron* am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  15 Beiträge
Aufstellung Rear Lautsprecher Wohnzimmer
havoc4 am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkizi10
  • Gesamtzahl an Themen1.383.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen