5.1 Harman Kardon hkts7 Frontlautsprecher ersetzen durch neue Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Santschi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mai 2012, 20:30
Hi @ All

Ich spiele mit dem gedanken an meinem 5.1 Harman Kardon hkts7 system die Frontlautsprecher durch Standlautsprecher zu ersetzen...
Meine Frage, welche lautsprecher eignen sich dafür am besten?
Oder ist es sogar absolut abzuraten Lautsprecher von verschiedene hersteller zu verwenden?
Die lautsprecher werden von einem Denon avr 1912 mit 5.1 HD Ton und Musik bedient.

Diese gefallen mier Besonders gut... Canton GLE 490.2
weiss aber nicht ob die wirklich mit den Hkts7 kompatibel sind.

Kosten max. 800€ für das paar...

Gruss santschi
--Torben--
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2012, 21:29
Wenn überhaupt, kannst du die HKTS... Also den Center und die Rears nur als Übergang verwenden.
Aber auf Dauer wirst du damit nicht glücklich. Es wird schon damit losgehen, daß GLE's den Rest in Grund und Boden spielen. Der Center wird garnicht mehr zu Geltung kommen. Und generell muss man eh sagen, ob kleine oder größere Lautsprecher.... Man sollte wenn möglich immer Lautsprecher von einem Hersteller bzw. einer Serie nehmen. Denn jeder Lautsprecher klingt anders und die Mischerei geht meist in die Hose und macht das ganze "Klangbild" kaputt.

Die GLE's an sich sind super Lautsprecher doch ebal wie solltest du sie vorher probe hören und am besten mit anderen vergleichen.

Und vorab solltest du dir darüber Gedanken machen, ob es finanziell für dich in Frage kommt, Schritt für Schritt ein ordentliches Lautsprecher-Set zusammen zu stellen.

Anfangen mit den beiden Fronts, sparen, dann Center, wieder sparen dann die Rears... Und dann bei Bedarf noch einen Subwoofer. So wirst du für dich das beste Ergebnis erzielen.


Santschi schrieb:
Kosten max. 800€ für das paari


Bekommst günstiger... Beispielsweise hier


[Beitrag von --Torben-- am 13. Mai 2012, 21:35 bearbeitet]
Santschi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Mai 2012, 14:40
Ja. Das habe ich mier schon gedacht das dass eine Schlechte idee ist.
Ich lebe in der Schweiz, und weis nicht genau was für gebühren anfallen wenn ich bei Amazone.de etwas bestelle. Das wird wahrscheindlich sauteuer...
Die günstigsten habe ich für 900sfr das paar gefunden. In einem Online schop aus der Schweiz.
Ich schau mal bei MediaMarkt ob die die Canton im sortiment haben... Ev. Nimm ich doch das komplette 5.1 system... Obwohl der Center lautsprecher der sieht irgenwie riesen gross aus...
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mai 2012, 16:26
für mich ganz klar, würd ich mir nach probehören zuerst nur sehr gute fronts holen im bi-amp betrieb. weil ich ja nen qual. sprung machen will.

DANN, im "übergang", falls der alte center untergeht mit "phantomcenter" probieren. das geht sicher recht gut.
und dann nach bedarf verbessern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HKTS7 oder Teufel Concept F?
Feuster1st am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  20 Beiträge
Harman Kardon AVR 255 ersetzen
tekken01 am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  9 Beiträge
Z5500 vs HKTS7?
Alex_53 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  3 Beiträge
Harman Kardon AVR 7500 ersetzen (durch weniger Tiefe)
disaster123 am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  4 Beiträge
Harman/Kardon Neue Serie
Riesenohr am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  16 Beiträge
Standlautsprecher für Harman Kardon AVR 132
v1per am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  8 Beiträge
Hilfe Teufel concept e oder harman kardon hkts7
bionicle01 am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  5 Beiträge
Neue Frontlautsprecher
Ziegelhans am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  8 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11, Frontboxen ersetzen? Welche?
cnunsh am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  13 Beiträge
Neues 5.1 System für Harman Kardon AVR 245 Kaufberatung
Uhle am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedANTAMA
  • Gesamtzahl an Themen1.452.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.049

Hersteller in diesem Thread Widget schließen