Unterschied Canton Chrono,Chrono SL und CL

+A -A
Autor
Beitrag
Lotropp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mai 2012, 14:25
Hallo,
weil wahrscheinlich Canton Ergo ausläuft, und ich Angst habe,dann mal nicht nachkaufen zu können, habe ich mich mal mit den Chronos beschäftigt.

Ich verstehe nicht, wie die sich unterscheiden. Es gibt die einfachen Chronos in schwarz und weiß,
dann die Chrono SL, auch schwarz und weiß Lack, dann die CL in einigen Holzarten.

Nur hat die CL Reihe keine flache Wandbox, wie die 510.2 oder 501.2 Auch findet man die
Chrono Serie schwer bei den Händlern, lediglich die 503.2 habe ich gesehen.

Kann mir jemand die Unterschiede, auch im Klang sagen? Die CL kommt für mich nicht
in Frage, weil ich im Rear Bereich diese Wandlautsprecher brauche.

Wie unterscheiden die sich Eurer Meinung von der Ergo oder zur GLE Serie?

LG, Lotropp
aM-dan
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2012, 16:41
http://www.hifi-fabrik.de/


Hier mal ein guter Shop mit sämtlichen Canton Serien.
Lotropp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2012, 17:31
hi,
danke Dir. Hast Du vielleicht Erfahrungen mit den Chronos?

Lotropp
Anpera
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2012, 18:58
Der einzige Unterschied der verschiedenen Chrono-Ausführungen liegt im Finish.
SL und CL unterscheiden sich nur zwischen den Oberflächenmaterialien - alles andere (Frequenzweiche, Chassis, Gehäuse, etc.) sind gleich.

Zu den Lautsprechern:
Beschäftigen reicht nicht, du solltest HÖREN
Und auch da nicht nur Canton. Sondern auch andere Hersteller (KEF, Heco, Klipsch, Nubert, Wharfedale, ...)

Gruß
--Torben--
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2012, 19:23

Anpera schrieb:
Der einzige Unterschied der verschiedenen Chrono-Ausführungen liegt im Finish.
SL und CL unterscheiden sich nur zwischen den Oberflächenmaterialien - alles andere (Frequenzweiche, Chassis, Gehäuse, etc.) sind gleich.


Ich ergänze noch Chrono "normal" vs SL/CL um eine Kleinigkeit... Die Anschlüsse sind auch etwas hochwertiger. Ob man's braucht/will oder besser gesagt einem das die Mehrkosten wert sind, ist ja jedem selbst überlassen!?
gehirn_tot
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mai 2012, 19:57
Is zwar nich wirklich die Frage, aber ich finde es gehört trotzdem gesagt.
Wenn man sich für die kleine Chronos (507.2) intressiert, sollte man sich aufjedenfall auch die GLE 490.2 dagegen anhören.
Meinermeinung nach klingen die 490.2 Obenrum genauso wie die 507.2 und untenrum sogar besser.
--Torben--
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2012, 20:21
Du vergleichst tatsächlich ein Lautsprecher mit 2x160er Chassis mit einem Lautsprecher der 1x180er und 2x200er Chassis hat?

Ist das dein Ernst?
Anpera
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2012, 20:24

Die Anschlüsse sind auch etwas hochwertiger.
Das wusste ich nicht :-)
Klanglich ändert das aber auch nix.

Also wenns um reinen Klang geht, die "billigste Ausführung" der Chronos nehmen
aM-dan
Inventar
#9 erstellt: 24. Mai 2012, 23:06

Lotropp schrieb:
hi,
danke Dir. Hast Du vielleicht Erfahrungen mit den Chronos?

Lotropp



Ja habe ich.
Ich betreibe an einem Denon AVR-1912 folgende Komponenten:

FS: Canton Chrono 509.2 DC
RS: Canton Chrono 503.2
CS: Canton Chrono 505.2 CM
SW: JBL ES 250 P

Für mich sind die Chronos derzeit die besten Lautsprecher auf dem Markt.
Nun muss man noch berücksichtigen dass ich nicht alle Lautsprecher dieser Welt probegehört habe und auch nur bis zu einem bestimmten Preissegmet. Allerdings möchte ich erwähnen dass ich auch deutlich teurere Lautsprecher gehört habe und micht trotzdem für die Chronos entschieden habe und dies lag nicht am Preis, der spielt da immer eine untergeordnete Rolle.

So aber was bringt dir das nun?
Nicht viel denn DU musst dir die Dinger anhören und vergleichen.
Ich für meinen Teil habe es nur bereut nicht gleich den AVR 2312 gekauft zu haben.


Gruß.
gehirn_tot
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mai 2012, 23:28

Du vergleichst tatsächlich ein Lautsprecher mit 2x160er Chassis mit einem Lautsprecher der 1x180er und 2x200er Chassis hat?

Ist das dein Ernst?


Ich hab die Lautsprecher von Canton verglichen die Preislich für mich in frage kommen.
Da is es doch vollkommen wurst was die für Chassis ham?? Ja gut das die GLE im Bass besser sind, hat nichtmal mich überrascht :D, aber wie gesagt hab ich bei den höhen eigentlich kein Unterschied feststellen können, und deswegen ist für mich die GLE 490.2 Box die bessere.

Nur meine Subjektive meinung , auch wenn das deiner meinung nach totaler Schwachsin wa die Boxen miteinader zu vergleichen, ich würds wieder tun ;). Will schließlich das was in meinen Ohren am besten klingt für mein Geld.
Lotropp
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Mai 2012, 00:55
hi,

dannke Euch!

@aM-dan: Ich wollte mir den AVR 2113 holen. Meinst Du, ich brauche den 2313? Letzlich hat der statt 125W nur 10 mehr, also 135W. Sonst sehe ich keinen Unterschied. Meinst, der 2113 reicht für die GLE,Ergo, Chronos ?

Lotropp

PS- Wollte ja ursprünglich das Teufel THX Select 2 System 5 holen mit 2 Subs, die Fronts haben glaub ich 160W, da war ich mir überhaupt nicht mehr sicher...
aM-dan
Inventar
#12 erstellt: 25. Mai 2012, 01:33

Lotropp schrieb:

hi,

dannke Euch!

@aM-dan: Ich wollte mir den AVR 2113 holen. Meinst Du, ich brauche den 2313? Letzlich hat der statt 125W nur 10 mehr, also 135W. Sonst sehe ich keinen Unterschied. Meinst, der 2113 reicht für die GLE,Ergo, Chronos ?


Hier solltest du dich nicht zu sehr auf die Wattzahlen versteifen.
Mal eine kleine Randnotiz um dich mal von diesen Angaben etwas weg zu bringen.
Du sagst oder denkst, dass der 2113 - 7 x 125 Watt hat.
Nun sage ich dir das der 2113 eine maximale Leistungsaufnahme von 500 Watt hat (er kann nicht mehr abgeben als er aufnimmt).
Diese kann er natürlich nicht voll weiterleiten sondern im höchstfall ca. 70% davon.
Alles andere verballert der in Sachen wie Wärme und Display.
Rechnen wir dies nun alles raus bleiben von den 7 x 125 Watt die sich natürlich nett lesen noch 7 x 50 Watt. Hmm?
(ich verweise hier schonmal auf weiter unten meiner Antwort)

Der 2113 wird ganz sicher reichen, aber in meinen Augen die LS nie voll ausreizen können.
Mein 1912 schafft das definitiv nicht bei meinen.
Wenn du die wenigen neuen Features bei den neuen Denons nicht zwingend brauchst würde ICH eher zum 2312 greifen.



Lotropp schrieb:

PS- Wollte ja ursprünglich das Teufel THX Select 2 System 5 holen mit 2 Subs, die Fronts haben glaub ich 160W, da war ich mir überhaupt nicht mehr sicher...


Die Lautsprecher haben gar keine watt, sie können diese Vetragen.
Diese Angaben sind bei der Verstärkerwahl ziemlich unwichtig.
Ein LS braucht nur wenige Watt um laut zu spielen.
Bei Bässen und Dynamik wird deutlich mehr Power benötigt.
Ich rate dir mal folgende Themen zu lesen sofern du dich etwas für das Technische dahinter interessierst.
Danach solltest du diesen Wattangaben deutlich weniger Beachtung schenken.

Über den Wirkungsgrad von passiven Lautsprechern

Was sagt mir die Leistungsangabe eines Verstärkers...

Beim letzten bitte besonders auf diese Punkte achten:

Verlustleistung und die Leistungsaufnahme eines Verstärkers


Grüße.
Lotropp
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Mai 2012, 01:52
hi,

danke für die Infos! Ich werde mir das gleich mal durchlesen. Warum dann nicht gleich den 3312 nehmen? ...wichtig ist mir. dass die über HDMI 3D weitergeben können...
Auch habe ich gelesen, dass die GUI der xx13er wesentlich besser bzw- übersichtlicher sein soll..

VG, Lotropp
J-J
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Jan 2014, 20:45

--Torben-- (Beitrag #5) schrieb:

Anpera schrieb:
Der einzige Unterschied der verschiedenen Chrono-Ausführungen liegt im Finish.
SL und CL unterscheiden sich nur zwischen den Oberflächenmaterialien - alles andere (Frequenzweiche, Chassis, Gehäuse, etc.) sind gleich.


Ich ergänze noch Chrono "normal" vs SL/CL um eine Kleinigkeit... Die Anschlüsse sind auch etwas hochwertiger. Ob man's braucht/will oder besser gesagt einem das die Mehrkosten wert sind, ist ja jedem selbst überlassen!? :)



Sorry, aber ich muss diesen alten Thread mal wieder ausgraben um das Thema nicht in einem Neuen neu aufzuwärmen...

Ich bin ja nun von den SL 580.2 die im Zulauf sind schon mal "angefixt" und prompt dabei noch unbedingt ein zweites Objekt umzurüsten zu müssen. Optisch würden da die CLs perfekt passen...

Nun war ich heute mal beim Planeten um so zum Vergleich die Karat zu hören (gab's als weißen Aussteller, dh interessant und klanglich durchaus ebenso begeistert....)

Auf die CL angesprochen, meinte man dort dann, dass die eher mit den GLE vergleichbar wären, nicht aber mit den SL

Das irritiert mich nun ein Wenig, denn von den Daten und anderen "Tests" sollte das doch eigentlich nicht sein. Kann daher evt. irgendjemand etwas zum direkten Vergleich sagen? Sind die nun bis auf das Finish und die Anschlüsse identisch oder nicht?

Klar, anhören wäre das Beste aber bei den CL nicht so einfach, weil kaum vorrätig. Also wenn ich da mal nen Input bekommen könnte bevor ich hin und her verschicken lasse, wäre das Klasse....

Danke !
Frosty*
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Jan 2014, 21:17
Da hat der Verkäufer vom Planeten aber wenig Ahnung. Das er die CL Reihe mit der GLE vergleicht zeigt das er echt etwas auf einem anderen Planeten lebt.

Der Unterschied bei der Chrono SL und CL Variante ist nur das Oberflächenfinish.
Der_Ambergauer
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jan 2014, 18:32
Da hake ich auch nochmal ein. Ich habe hier alte Ergo 80DC ( sollen als Rear dienen). Wollte mir gebrauchte Ergo 90DC dazu kaufen ( als Front ) sowie den Ergo 655 Center als Neuware. Nun gestaltet es sich aber doch recht schwierig mit dem Gebrauchtkauf und kaum ein Paar ist unter 250,- EUR zu bekommen und meist noch weit weg und ohne Versand.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich überlege mir als Front auch Neuware zu kaufen. Da habe ich nun also im Prinzip vier Optionen auf dem Schirm:

a) Ergo 690DC mit Ergo 655 Center ( ca. 1460,- EUR )

b) Chrono 509DC mit Chrono 505 Center ( ca. 890,- EUR )

c) Chrono 508.2DC mit Chrono 505.2 Center ( ca. 1075- EUR )

d) Vento 880DC mit Vento 856 Center ( ca. 1640,- EUR )

Wo liegen die Unterschiede bezogen auf Klang sowie Qualität/Haltbarkeit?

Spricht bei einer Option etwas dagegen, sie mit meinen Ergo 80DC zu kombinieren?

AVR soll ein Denon X1000 werden. Ein Sub ( Jamo 660, Canton 10.2 oder SVS PB1000 ) kommt noch hinzu. Musik nimmt ca. 20% ein. Rest ist Fernsehen/Film und Xbox. Wohnzimmer ist recht groß ( 4,5 x 8m plus Kaminbereich ums Eck ) Laminatboden, große Fensterfront gegenüber dem Fernseher ( hinter den Rears also ).

Vielen Dank für Eure Hilfe!


Grüße vom Ambergauer


[Beitrag von Der_Ambergauer am 28. Jan 2014, 18:49 bearbeitet]
J-J
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Jan 2014, 18:14

Frosty* (Beitrag #15) schrieb:
Da hat der Verkäufer vom Planeten aber wenig Ahnung. Das er die CL Reihe mit der GLE vergleicht zeigt das er echt etwas auf einem anderen Planeten lebt.

Der Unterschied bei der Chrono SL und CL Variante ist nur das Oberflächenfinish.


danke für die Bestätigung! Aber ich vermute mal eher, er kannte diese Baureihe gar nicht wirklich, sind ja auch nicht mehr im aktuellen Programm. (oder er wollte vorrangig die Karat losschlagen und hat die daher "schlechter" geredet).

Nun sind die CL ebenfalls geordert, ich bin gespannt..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono SL
chicano28 am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  34 Beiträge
Canton Chrono SL Serie
Danny_M3 am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  7 Beiträge
Canton Chrono SL 5.1 System
TomSifu am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  5 Beiträge
Canton Chrono SL Gebraucht kaufen?
yero am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  12 Beiträge
Dringend Preis? Canton Chrono
-Christian1984- am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  2 Beiträge
Canton Chrono 509 DC Replacement
RecorderJunkie am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.12.2017  –  5 Beiträge
Canton Chrono
Olds_442 am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  6 Beiträge
Canton Chrono 520
buccaneer55 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  3 Beiträge
AV Receiver für Canton Chrono SL 590DC
einfach# am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  2 Beiträge
Neuer AV-Receiver für Canton Chrono SL
burnhard1234 am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedplanist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.544
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.618.678

Hersteller in diesem Thread Widget schließen