Stereo Ton verbessern für Filme aber wie

+A -A
Autor
Beitrag
Trance2077
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2012, 12:15
Hallo Leute,

Ich habe mir nun einen avr gekauft und habe fragen zum Sound.

Meine Hardware:

AVR Onkyo TX-DS 939
Blu Ray PLayer PS3
Optisch angeschlossen
Canton GLE 490 bzw. Tausche diese nächste woche gegen B&W CDM 7NT

Wie gesagt ich nutze den avr zurzeit nur im Stereo. Bin vom Klang begeistert nur bei actionszenen ist die Umgebung laut und die stimmen leise. Ich habe bisl gesucht und festgestellt es liegt am DTS? Würde in meinem fall ein Center helfen (3.0)? Ist der Avr zu alt für das Signal? Würde ein besserer Avr oder bluray Player helfen?

Gestern hatteich noch ein Problem das ich überhaupt kein Ton mehr hatte sobald der Film losging. Im Menü war der Ton noch da. Kann es sein das der AVR kein DTS kann? Ich konnte das Problem lösen indem ich bei der ps3 den mehrfach Ausgang aktiviert habe, dann über chinch angeschlossen. Danach hatte ich doppelt ton von optisch und chinch, also habe ich chinch wieder gelöst und der Ton blieb. Komisch oder?

Danke im vorraus. Bin für jeden Rat dankbar.


[Beitrag von Trance2077 am 23. Jun 2012, 12:18 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2012, 15:36

Trance2077 schrieb:
...Wie gesagt ich nutze den avr zurzeit nur im Stereo..... und festgestellt es liegt am DTS?..... Kann es sein das der AVR kein DTS kann?.....


Ob der AVR DTS kann, sollte sich rausfinden lassen...

Da du aber den AVR nur in stereo nutzt, wird jedes Format -egal ob DTS, DD- in einem Downmix wiedergegeben, in dem der Center quasi komplett untergeht.

Du solltest in der Tat mindestens 3.0 fahren, um das Problem in den Griff zu bekommen.
Trance2077
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jun 2012, 22:20
Hallo,

Also ich kann nur lineare pcm nutzen. Bitstream funktioniert nicht deshalb ging der Ton beim 1. Mal anschließen nicht. Was heißt das überhaupt? Naja ich werde mir dann mal einen Center kaufen. Muss ich dann Surround nutzen wenn ich einen Film gucke? Obwohl ich keine anderen komponenten habe?

Danke
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jun 2012, 22:41
Trance2077
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jun 2012, 23:01
Danke,

den thread haeb ich schon gelesen aber hilft mir nur indirekt weiter. Heißt das für mich das ich mir keinen Center kaufen brauche da ich eh kein surround abspielen kann?

Oder kann ich eben kein DTS abspielen? Weil Surround am Verstärker kann ich ja einschalten ist halt nur quatsch mit 2 Frontlautsprechern
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 23. Jun 2012, 23:11
also wenn man mittig vor den beiden LS im Sweet-Spot sitzt (geht mit einer Großfamilie natürlich eher schlecht, bei ein oder zwei Personen aber meist ganz gut), dann ist es mit zwei Stereo LS sogar besser als mit Center (3.0)! Zumindest wenn es halbwegs vernünftige LS sind und sie ordentlich aufgestellt sind.

Wenn du per PCM zuspielen musst, dann dekodiert der Player das Signal und teilt es auch auf die einzelnen LS auf. Dafür muss der natürlich wissen, was da überhaupt an LS dran hängt und entsprechend konfiguriert werden!

Also kurz: guck mal bei der Konfiguration im AVR und im Player nach, ob da irgendwo 5.1 konfiguriert ist!
Trance2077
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Jun 2012, 23:57
Also ich habe in den Konfigs des 939 2 LS eingestellt mit abstand. Bei Center,Rear und Sub jeweils none. Also weiss dieser das ich nur stereo habe. Trotzdem sind die stimmen im vergleich zu explosionen relativ leise. Vom Fernseher sind die boxen etwa jeweils 2 m entfernt. Und der abstand von den boxen zur couch sind ca. jeweils 5m.
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2012, 11:42
naja, Hifi soll ja eigentlich so natürlich wie möglich klingen. Bisher ist noch nie etwas in der unmittelbaren Nähe explodiert, wenn ich mich mit jemandem unterhalten habe, aber schon ein Auto kann das Gespräch stören.
Ein Explosion muss doch viel lauter sein als ein Gespräch!

Ok, einige Leute steuern diesem (gewollten) Effekt dadurch entgegen, indem sie den Center einfach viel lauter drehen. Das ist dann nicht mehr so wie sich Tontechniker und Regisseur den Film vorgestellt haben, aber man kann niemandem den Geschmack vorschreiben.

Wenn du mit der PS3 als LPCM überträgst, dann kannst du da mal bei den Video-Einstellungen nachgucken:
BD/DVD-Dynamikbereichskontrolle
Das ist genau dafür da, um bei niedriger Lautstärke die Dialoge noch zu hören und bei einer Explosion die Scheiben heile zu lassen (leise Bereiche werden etwas angehoben, laute abgeschwächt).
Trance2077
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jun 2012, 19:46
Danke aber daran liegt es auch nicht. Hab gerade geschaut und die Kontrolle war an.

Mir ist schon klar das Explosionen lauter sind als ein Gespräch jedoch ist es bei mir so das ich den Film mit der Fernbedienung in der Hand schauen muss. Denn auch bei musik, Schüssen oder sonstigen Action Szenen muss ich immer wieder leiser drehen. Kommt dann aber wieder ein längerer Dialog mache ich wieder lauter. Also ich werde hier wohl ohne Center nicht auskommen richtig?

Liegt es evtl. an der decodierend durch die PS3? Würde vlt. ein guter blu Ray Player das Problem beheben?

Ich könnte mal probieren eine Tonaufnahme zu machen. Würde euch das helfen?


[Beitrag von Trance2077 am 24. Jun 2012, 19:58 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#10 erstellt: 24. Jun 2012, 20:02

Trance2077 schrieb:
Also ich werde hier wohl ohne Center nicht auskommen richtig?

eigentlich nicht, an der Lautstärke ändert sich da nix!

ich habe hier zwar eine PS3 und früher damit auch DVD/BD geguckt, aber immer mindestens 5.1 LS angeschlossen gehabt. Ich habe jetzt auf die Schnelle nicht gefunden, wie an der PS3 einstellt, dass da "nur" Stereo angeschlossen ist?!?
Wenn die den dts Ton dekodiert und als 5.1 LPCM an den AVR übergibt, dann weiß ich nicht so recht was da passiert und der AVR "intelligent" genug ist, das richtig auf 2.0 runter zu rechnen.
Hast du am AVR eine explizite "Stereo" Einstellung?

Moment, ich sehe gerade, dass du ja gar nicht per HDMI in den AVR gehst?
Per Optisch geht gar kein 5.1 LPCM, dafür reicht die Bandbreite nicht aus und ich glaube, alle die Einstellungen beziehen sich nur auf HD-dts/DD und HDMI, das "nicht HD" dts und DD Signal dürfte die PS3 immer per Bitstream an den AVR schicken ... glaube ich.
Trance2077
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jun 2012, 20:54
Also an dem onkyo sind nur die Front Lautsprecher eingestellt. Somit weiß dieser das ich nur Stereo habe, und ich kann Surround nicht einschalten. Sprich auf dem avr steht: surround Off (Stereo).

Also das kann es auch nicht sein.
Trance2077
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Jun 2012, 16:10
Also, ich habe gestern noch gegoogelt und es ist wohl ein weit verbreitetes Problem.

Ich werde den Tx-Ds 939 jetzt verkaufen und mir einen kenwood Ra 5000 holen. Damit sollte ich es einigermaßen in den griff bekommen.

Also wenn jemand interesse an einem Onkyo TX-Ds939 hat einfach melden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV TON verbessern
frkwht am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  5 Beiträge
Wie verbessern meines Klanges?
Headdie90 am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  27 Beiträge
Bose? Wie Heimkino verbessern?
Freddy_80 am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  8 Beiträge
(Untere) Mittelklasse für Filme, aber Stereo-Sound
HuoYuanjia am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  26 Beiträge
Aktuelles 5.1 System verbessern
DonKnille am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  12 Beiträge
TV Sound verbessern
DeeUSA24 am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  2 Beiträge
vorhandene Anlage verbessern
münsterländer_BE am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  6 Beiträge
besetehendes 5.1 System verbessern
Baywalker am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  5 Beiträge
System verbessern
berny22 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  5 Beiträge
TV Audioausgabe verbessern.
Wannabee am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedANTAMA
  • Gesamtzahl an Themen1.452.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.058

Hersteller in diesem Thread Widget schließen