Receiverersatz für Denon AVR-3802 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
*LoveRock*
Neuling
#1 erstellt: 24. Jun 2012, 14:09
Liebe Forumsmitglieder.

Ich benötige Eure fachkundige Hilfe.
Ich benutze seit Jahren sehr zufrieden einen Denon AVR 3802 mit einem Canton LE Boxenset. (LE109 Front, LE 102 Surround, LE 101 Back, LE 105 Center und AS25 SC Subwoofer).
Angeschlossen habe ich Playstation3, DVD und CD Player, Plattenspieler und Cassettendeck.
Haupteinsatzzweck ist 90% HiFi Wiedergabe.

Nun möchte ich gerne Internetradio nutzen und gerne eine Festplatte anschließen können (oder streamen). Cassettendeck und Phono sind nicht so wichtig, darauf könnte ich ggf. verzichten.
Ein Kopfhörerausgang wäre noch wichtig und ein Cincheingang.

Nach Möglichkeit möchte ich nicht zu viel Geld (500- max. 800,-€) (500-600,- wären mir am liebsten) ausgeben, aber der HiFi Sound wäre mir absolut wichtig.
Was entspricht meinen Anforderungen und hat keine oder geringe Soundunterschiede?
Denon AVR-2312 oder AVR 2313
Denon AVR-3312 oder AVR 3313 (wenn es soundmäßig erforderlich wäre)
Pioneer VSX-922

Etwas von Yamaha (da habe ich schon ältere Receiver von gehört und die klangen sehr gut (Typ mir allerdings unbekannt)?

Freue mich auf Eure fundierten Tipps !!!
Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2012, 23:04
Hi,

schaue dir den Yamaha RX-V 1071 an den es als Auslaufmodell zu nem gutem Kurs gibt.

Der hat alles an Bord in Sachen Anschlüssen etc, ist in Sachen Verarbeitung Top Metallfront und nicht Plastik wie bei Denon und Pioneer. Klanglich hat er einen sauberen geradlinigen Klang !

http://de.yamaha.com...-v1071_g/?mode=model

http://www.preissuch...Yamaha-RX-V1071.html


b-yamaha-rx-v-1071-sw-front

rx-v-1071-rueckseite-1200x499



[Beitrag von Archangelos am 24. Jun 2012, 23:08 bearbeitet]
*LoveRock*
Neuling
#3 erstellt: 25. Jun 2012, 14:12
Hi,

danke schon einmal für den Tipp.
Weißt du ob der auch in Stereo zu überzeugen weiß?
Würde mir das Teil nämlich ggf. bestellen um es in meiner Umgebung und mit meinen Boxen zu testen.
Evtl. noch eine etwas "günstigere" Empfehlung?

Lieben Dank!
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 25. Jun 2012, 19:22
Hi,

ja der ist auch im Bereich Stereofähigkeit vernünftig.

Günstige und gut im Stereo ? Nein die knapp 700er Marke musst du einplanen !

*LoveRock*
Neuling
#5 erstellt: 26. Jun 2012, 10:58
Servus.

So, ich habe mir den Yamaha jetzt bestellt und werde ihn antesten.
Vielen Dank schon einmal dafür!
Werde mich mal ans verkaufen des Denon machen, zwei Boliden sind einer zu viel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preis Denon AVR 3802
PurpleHaze am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  2 Beiträge
Denon AVR 3802 - Upgrade?
Sonic am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  11 Beiträge
Denon AVR 3803 oder 3802?
Nightwish_222 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  19 Beiträge
denon avr 2105 oder avr 3802??
Henneman am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  8 Beiträge
Nachfolger für Denon AVR 3802 und DVD 2800 gesucht
Helve am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  5 Beiträge
Ersatz für DENON 3802
MacPercy78 am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  11 Beiträge
Suche nachfolger für Denon AVR-3802
kaputtnik1 am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  2 Beiträge
Welche Boxen zu Denon AVR-3802?
Starwoolf am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  6 Beiträge
AV-Receiverersatz gesucht - wer braucht das alles noch?
dazzle_rcs am 01.08.2019  –  Letzte Antwort am 02.08.2019  –  14 Beiträge
Teufel Theater 2 und Denon AVR-3802
holdermann am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedRainerC
  • Gesamtzahl an Themen1.452.261
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.829

Hersteller in diesem Thread Widget schließen