passender Bluray Player für Rotel-kombi

+A -A
Autor
Beitrag
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2012, 12:05
Hallo zusammen,

ich such wie die Überschrift wiedergibt einen passenden Bluray Player für meinen silberne Rotel RA-1520 & RCD-1520.

Was er haben/können sollte:
- Stereo Cinch Ausgang, dieser ist ja zb. bei den neuen Pioneer glaube ich mal nicht mehr vorhanden.
- natürlich ein ordentliches Bild auf meinen Philips 37" projizieren.
- die Möglichkeit auf Internetradio oä und um aus dem Netzwerk zu streamen
- Musik über USB gescheit abspielen oder gar bei minderer Qualität auch dies etwas aufbessern
- gescheite Stereo Wiedergabe

Budget weiß ich nicht so recht was man ausgeben sollte. Einige User sind der Meinungen das man keine 1000€ dafür ausgeben muss, das will ich auch nicht.
Ich Peile mal 300-400€ an, ggf könnte/würde ich auch noch drauf legen.

Was ich hier schon öfter gelesen und gehört habe das Oppo ganz gut sein soll, liegt aber wohl nicht in meinen Budget.

Gruß Dirk
catman41
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2012, 13:32
@ScaRs_87,

suchst Du einen Player oder Rec.?

Du bist hier im Recorder-Thread!

lg
Harry
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2012, 13:44
Danke für den Hinweis!

Ich suche einen Player.
Bitte Threat verschieben!
anon123
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2012, 14:08
Verschoben.
Moe78
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2012, 14:24
Wie gesagt, Oppo BDP 93 (zur Not gebraucht), oder ein Panasonic. Oder ein Pioneer BDP LX55.
catman41
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2012, 15:10
@ScaRs_87,

ich würde immer wieder einen Player von Panasonic nehmen/empfehlen!

lg
Harry
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Nov 2012, 19:56
Denn Oppo um 500€ zu finden wir wohl nicht gerade leicht und zu dem ist er wie auch der LX 55 nicht in Silber!

Die Panasonic muss ich mir mal anschauen. Erfüllen die denn meine Kriterien?

Wie schauts mit
Onkyo BD-SP809
Yamaha HiFi BD-A1010
aus???
dialektik
Inventar
#8 erstellt: 20. Nov 2012, 20:11
1.. in Silber dürfte die Auswahl klein sein (mal bei Marantz gucken...)
2. Jeder Markenplayer hat gutes Bild und Ton (das ist keine Preisfrage, bei DVD kann es jedoch Unterschiede geben)
3. Die Internetnutzung ist bei jedem Hersteller anders, jedoch dürfte kein Player ein Internetradio ersetzen
4. Musik über USB spielen die Plyer mit dieser Funktion, so wie die Musik komprimiert wurde, verbessern tun sie da nichts.
5. Falls Du mit Stereo CD meinst - ich bin der Meinung, dass man weiterhin einen CD-Player nutzen sollte. Hat zwar nichts mit dem Ton, sondern mit der Bedienung zu tun.
catman41
Inventar
#9 erstellt: 21. Nov 2012, 08:33
@ScaRs_87,


Erfüllen die denn meine Kriterien?


kannst Du der Honepage von Panasonic entnehmen!

lg
Harry
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Nov 2012, 14:01
Den Onkyo sieht recht passend aus.
desweiteren gibt es den Yami auch in Silber
die von Panasonic schauen auf den Bildern aus so aus, aber ob Sie es wirklich sind.

Und natürlich gibt es die Marantz in Silber.

Aber welchen von dennen jetzt die beste Wahl wäre, absolut keine Ahnung!
anon123
Inventar
#11 erstellt: 21. Nov 2012, 14:47
Moin,

wenn es um vorbildliche Bild- und Tonqualität geht, kannst Du Dir bei Panasonic den aussuchen, der Dir am besten gefällt. Wenn auch Haptik und Optik eine Rolle spielen, dann dürften bei denen alle bis auf den DMP-BDT500 rausfallen.

ScaRs_87
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Nov 2012, 16:42
Der Pioneer LX 55 steht hier zum Verkauft...

Was haltet ihr von dem Gerät. Wenn ich das Gerät als schnäppchen bekommen würde, könnte ich auch über die Farbe hinweg sehen!
Wei steht es um die Ladezeit der BD aus?
Moe78
Inventar
#13 erstellt: 21. Nov 2012, 20:33
Den habe ich dir auch empfohlen. Genauere Infos bekommst du im Thread zum LX55 hier im Forum.
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Nov 2012, 17:47
Hmmm.
Ich warte zunächstmal noch auf Bilder...

Mal ne andere Frag, ist diese unter Leiste beim Panasonic DMP-BDT500EG silber?
Wenn ja wäre das Teil echt super Interessant, selbst Wlan vorhanden.

Gruß Dirk
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Nov 2012, 14:21
Hallo,

ich habe nochmal eine Frage:

Warum wird bei Hifi-Regler oftmals angeboten: Auf Wunsch inklusive GRATIS Codefree-Schaltung für DVD

Siehe auch hier

Soll das bedeuten das ein BRP normalerweise keine DVD´s abspielt?

Gruß Dirk
Moe78
Inventar
#16 erstellt: 25. Nov 2012, 14:28
Codefree heisst, dass er auch DVDs anderer Regionalcodes abspielt, z.B. aus USA.
anon123
Inventar
#17 erstellt: 25. Nov 2012, 14:30
Moin,

damit sind die Regionalcodes von DVDs gemeint. Natürlich spielen BD-Player auch DVDs ab.

ScaRs_87
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Dez 2012, 17:30
Hallo,

ich habe mir nun den Panasonic DMP-BDT500EG.

Soweit so gut.

Jedoch sind die meinsten Filme nur in 5.1 auf den Disc´s vorhanden. somit bekomme ich meist nur effekte und musik aus meinem Stereo Betrieb.
Bei den bisher getesteten FIlmen konnte ich auch kein Stereo in den Settings der FIlme auswählen.

Was kann ich dagegen tun, das ich alles über mein Sereo Bertie raus bekomme?

Gruß Dirk!
anon123
Inventar
#19 erstellt: 01. Dez 2012, 17:43
Moin,

wie hast Du den Player an den Verstärker angeschlossen?

So, wie ich das einschätze, müsstest Du die beiden nehmen, die mit "2ch/Surround back" gekennzeichnet sind und das dann enstprechend konfigurieren.

Dazu steht auf S. 12 der Bedienungsanleitung:

Stellen Sie “Analoge Audioausgabe” auf “7.1K” oder “2 K (Downmix) + 5.1 K” je nach verwendeter Buchse (--> 32)

Sie können den “Analoge Audioausgabe” in “Grundeinstellung” (--> 14) einstellen.


Üblicherweise sollte das dann bedeuten, dass ein 5.1-Format als 2.0 ausgegeben werden kann. Eben "Downmix".

ScaRs_87
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Dez 2012, 19:35
ich haben es Momentan so angeschlossen: an der Front eben
hier Front


So ganz habe ich deine Beschriebung leider noch nicht verstanden. Da muss ich mich morgen dann mal mit aller Ruhe daran setzten!
anon123
Inventar
#21 erstellt: 02. Dez 2012, 10:17
Moin,

wenn Du Front L und Front R benutzt, dann kommen da eben nur FL und FR raus, und Du hörst das, was Du beschrieben hast. Deshalb steht da "Audio out -- 5.1 ch".

Und deshalb steht ja auch auf dem anderen Cinch-Paar "2ch/Surround back" und deshalb gibt es den Hinweis in der Bedienungsanleitung. Nachdem Du das so angeschlossen und konfiguriert hast ("Downmix"), sollte es auch mit der Zweikanalwiedergabe klappen.

ScaRs_87
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Dez 2012, 17:09
Was soll ich sagen?

Wer lesen kann ist klar im Vorteile.

Jetzt Funktioniert es so wie ich es mir vorgestellt habe.

DANKE!
anon123
Inventar
#23 erstellt: 03. Dez 2012, 17:14
Freut mich.

Wenn Du magst, kannst Du ja gelegentlich mal über Deine Erfahrungen mit dem Panasonic berichten.

ScaRs_87
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 05. Jan 2013, 14:59
Hallo & noch freues neues Zusammen!

Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habt.

Also ich bin mit der Handhabung des Players sehr zufrieden. Es ist jetzt kein Hexenwerk, wenn man den die Chinch Stecker richtig anschliest

Die Lande zeit ist sehr gering und geräusche vom Player nehme ich auch nicht wirklich wahr.

Bild finde ich sehr gut, auch das was man über Youtube so bekommt. Rauschen ist kaum vorhanden.

Von der Audiowiedergabe finde ich ihn etwas leiser abgestimmt, zumindest im Vergleich zum Rotel CD-Player

Diese touch funktion der Fernbedingung finde ich recht okay. Jedoch hätte die FB gut und gerne auch noch eine Beleuchtung vertragen.

Was ich etwas nervig finde ist, wenn man in Youtube etwas sucht mit recht langen text da drrück und sucht man sich tot. Aber hier denke ich, das es mit weiterer Übung besser wird.

Wenn Ihr noch etwas wissen wollt, meldet euch einfach.

Gruß Dirk
ScaRs_87
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 21. Feb 2013, 12:14
Hallo,

ich habe ein Problem...

und zwar habe ich mir eine 32GB SDHC Card gekauft.
Jetzt Habe ich da Musik drauf gepackt... Aber warum kann ich keine Musik mit der SD Card wiedergeben? es funktioniert wohl nur Bilder und Videos
Mit nem USB Stick funktioniert das....
Habe mir extra die SD Card gekauft, damit ich die Klappe zu machen kann.


Gruß Dirk
anon123
Inventar
#26 erstellt: 21. Feb 2013, 18:22
Hallo,

Laut Bedienungsanleitung, S. 5, kann man von einer SD-Karte keine MP3-Dateien wiedergeben. Geht bei meinem Panasonic (BD60) auch nicht. Machen kann mam da wohl nix.

ScaRs_87
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 21. Feb 2013, 18:52
Hallo,
danke für die Antwort.

Aber welchen Sinn macht das ???

Heute getestet:
SD Card in den Cardreader und dem mit dem USB Kabel angeschlossen, funktioniert auch....
Ist und bleibt für mich unlogisch


[Beitrag von ScaRs_87 am 23. Feb 2013, 11:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Bluray-Player gesucht
olli06081970 am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  5 Beiträge
Passender BluRay-Player bis 250?
Blaukomma am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  6 Beiträge
ROTEL JMlab Kombi ?
speedtriple am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  3 Beiträge
Rotel Kombi 1777?, wo?
Naumax am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  10 Beiträge
Marantz Verstärker oder Rotel - Kombi?
Father12 am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  2 Beiträge
Rotel Kombi gegen AV Tauschen?
BlackHawks12 am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  12 Beiträge
Passender BR Player gesucht-erledigt-
Star_Soldier am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  5 Beiträge
Passender DVD Player gesucht
M985 am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
B&W 802D an Rotel Kombi
mow79 am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  11 Beiträge
passender Blu-ray Player für Heimkino gesucht
Max-Damage am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedGeorg_Haake
  • Gesamtzahl an Themen1.456.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen