Surround-Kaufberatung max 550€ inkl. Skizze

+A -A
Autor
Beitrag
tbrandauer
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2012, 23:28
Liebe Hifi-Community

Ich bin jetzt schon lange auf der Suche nach einer vernünftigen Heimkino-Anlage. Eigentlich wollte ich mir das Teufel concept e400 System kaufen doch da ich sehr wenig positives über Teufel gehört habe suche ich jetzt doch ein anderes. ich benötige zusätzlich einen AVR wobei ich an den Yamaha RX-V373 gedacht habe.
Die Anlage sollte in allen Bereichen halbwegs gut sein also in Sachen Musik, Filme und Xbox-Spiele ( ja ich weiß um wirklich gut zu sein ist mein Budget zu gering (; ).

Ich höre vor allem Dubstep und DnB , also elektronische Musik.

Der Raum hat ungefähr 18qm
Und folgende Grundskizze:

Skizze

( Der Pfeil symbolisiert die Position des Fernsehers)


Außerdem frage ich mich ob bei dieser Grundform ein anständiger Sourround-Sound überhaupt möglich ist?

Herzlichst

Ein HIFI- Neuling
TObex21
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2012, 23:36
Also ich kann dir natürlich aus Erfahrung die Vanton Movie Serie sehr empfeheln, und ich würde auch bei dieser Raumgröße nichts größeres nehmen, da das nur Patzverbrauch ist. Außerdem kann aus diesen kleinen Teilen schon sehr Detailreicher Kang kommen. Der Sub ist zwar nicht so besonders, aber ich denke auf 18qm kann sogaer der ordentlich einheizen. Allerdings würde ich beim Sub evtl. Irgendwann noch nachrüsten aber fürn Anfang reicht das Teil.
sk223
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2012, 02:47
Mach doch mal ein Foto der Wand wo der TV steht.

Stefan
tbrandauer
Neuling
#4 erstellt: 10. Dez 2012, 13:03
Richte das Zimmer neu ein also sieht es zurzeit mit einem Foto sehr schlecht aus .

Sonst noch irgendwelche Vorschläge für ein vernünftigen System ?
sk223
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2012, 14:41
Im unteren Preisbereich ein System zusammenstellen, z.B, aus Heco Victa, Magnat Monitor Supreme.
Oder LS-Sets wie Jamo S-506, Whardfale Chrystal 3 ( gibts in zwei Versionen das oder das, wobei CSM derzeit das auch ein Angebot inkl AVR hat, das hier.
Bei denen fehlt dann aber noch ein Sub, wobei es da egal ist von welchem Hersteller und du den auch etwas später noch kaufen kannst.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
max 550?
Premutos am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  9 Beiträge
Kaufberatung Heimkinoanlage - max. 1500? - Skizze vorhanden
Rapishu am 07.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  47 Beiträge
Surround-Kaufberatung
Maverick_1980 am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung 5.1 System: 500-550?
StyleGam0r am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  32 Beiträge
Kaufberatung: 5.1 Surround (inkl. AVR) für max 1100.- ?
-Turrican- am 30.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  8 Beiträge
5.1 Surround Kaufberatung bis max. 1300?
EkuaL am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  31 Beiträge
Einstiegshilfe benötigt | inkl. Skizze
M.Bo26 am 27.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.04.2018  –  16 Beiträge
Kaufberatung 5.1 oder 2.1 mit Skizze
housebub am 09.03.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  5 Beiträge
Surround-Kaufberatung
hansemeikel am 22.10.2019  –  Letzte Antwort am 22.10.2019  –  2 Beiträge
Kaufberatung Surround
LeGreatMaxiking am 08.05.2018  –  Letzte Antwort am 26.05.2018  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.265 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedWorld2021
  • Gesamtzahl an Themen1.504.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.616.971

Hersteller in diesem Thread Widget schließen