Aufwertung Stereo > Yamaha 671 durch Denon 2113 / 2313 ersetzen!?

+A -A
Autor
Beitrag
wilde13
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2012, 18:51
Hallo Zusammen,

ich bin begeisterter Spotify nutzer und überlege gerade meinen Yamaha RX-V671 gegen einen Denon 2113 bzw. 2313 zu tauschen. Eben weil dort Spotify unterstützt wird (und auf dem TV angezeigt) und weil ich hier des öfteren gelesen habe, dass Denon in Sachen Stereo besser abschneidet.

Mich interessiert jetzt, ob sich das klanglich deutlich bemerkbar macht!? Auf dem Papier ist der Yamaha ja "kräftiger"!?


Mein derzeitiges Equipment:

- Dali Zensor 5
- Dali Zensor Vokal
- Yamaha RX-V671


Was würdet Ihr mir raten?


[Beitrag von wilde13 am 05. Dez 2012, 20:40 bearbeitet]
wilde13
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2012, 20:41
Niemand?
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2012, 20:47
Ich behaupte jetzt mal, dass Du im Blindtest keinen Unterschied zwischen den Verstärkern hören wirst.

Schönen Gruß
Georg
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Dez 2012, 20:56
Meinst Du nicht, dass Du mit dem nachfolgenden Gerät günstiger zu deinem Ziel kommst?

WD TV HD Live Streaming Media Player

http://www.yopedo.de/details-3219019.htm
wilde13
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2012, 21:18
Erst mal Danke

Wenn es ansonsten klanglich keinen Unterschied macht. Ich habe hier halt ständig gelesen, dass es da gravierende Unterschied gibt!? Zumal irgendwann sicher die Lautsprecher geupgraded werden ;-)

An so ein Teil habe ich auch schon gedacht, nur kenne ich mich nicht so aus. Wird dabei auch das Bild an den TV übertragen, muss ja eigentlich, oder wie kann ich mir das vorstellen?
wilde13
Stammgast
#6 erstellt: 05. Dez 2012, 21:23
Ok, die Frage mit dem Bild hätte ich mir sparen können

Aber so richtig vorstellen kann ich mir das echt noch nicht. Ich habe auch aktuell den Yamaha mit einem Wlan-Empfänger angeschlossen um Internetradio empfangen zu können. Kann ich mir das dann auch sparen?
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Dez 2012, 21:31
http://www.google.de...1t:429,r:7,s:0,i:105

Das war jetzt das erste Gerät welches ich in Sekunden gefunden habe - ein Beispiel von 100 Geräten. Such Dir doch eins raus was alle deine Ansprüche erfüllt. Ich warte bis Spotify die Ausgabe über DLNA unterstützt, solange können die mir den Buckel runterrutschen.

LG


[Beitrag von V3841 am 05. Dez 2012, 21:32 bearbeitet]
wilde13
Stammgast
#8 erstellt: 05. Dez 2012, 21:34
Du meinst damit es kabellos in guter Qualität vom Tablet etc. gestreamt werden kann?
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Dez 2012, 21:38
Oder vom Laptop oder vom Android-Handy...
wilde13
Stammgast
#10 erstellt: 05. Dez 2012, 21:46
schon klar

Kabellos Bild und Ton streamen kann ich mit der von dir vorgeschlagenen Box doch auch, so lese ich es zumindest. Ist denn dabei die Qualität so schlecht oder worin liegt für einen Laien beschrieben, der wesentliche Vorteil von "DLNA"?
V3841
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 05. Dez 2012, 21:53
DLNA interessiert mich nur w/der Kompatibilität sehr vieler Geräte und Anwendungen.

Mit Qualität hat das für mich nichts zu tun.

Die ist in beiden Fällen nur von der Qualität der zu übertragenden Software und der Geschwindigkeit der Datenübertragung abhängig.
wilde13
Stammgast
#12 erstellt: 05. Dez 2012, 21:56
Ok Danke, werde mich da mal einlesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 2312 oder 2113/2313?
Sashalala am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  44 Beiträge
Denon 2809 durch 2313 ersetzen?
JoPeMUC am 26.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  5 Beiträge
Denon AVR 2313 - Wodurch ersetzen?
mayo1989 am 21.06.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  18 Beiträge
Alternative zum Denon 2313
v1per am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  14 Beiträge
Denon 2313 Lautsprecher 20qm
alex08154711 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  7 Beiträge
Denon 2313 vs Marantz 5007
Ph03n1xX am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  75 Beiträge
Pio 2022 vs. Denon 2313
maus3r am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  11 Beiträge
Yamaha 671 / 771 Klangunterschied
A-Wimmer am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  23 Beiträge
Yamaha V773, Pioneer SC2022 oder Denon 2313?
ocean am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  4 Beiträge
Denon AVR 2313 oder Yamaha RX-V775?
blank61 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedvetter87
  • Gesamtzahl an Themen1.496.834
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen