Suche Receiver mit Video stream Funktion

+A -A
Autor
Beitrag
Hagbart84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Dez 2012, 21:54
Möchte mir einen 5.1 AV Receiver zulegen. Ich möchte ihn gut von meinen Android Geräten steuern, sowie Audio und Video von meinem NAS und Androiden streamen können.
Weitestgehend ruckelfrei natürlich
Lautsprecher habe ich B&W 683

Nach Möglichkeit auch schon etwas günstiges max. 300€-400€


[Beitrag von Hagbart84 am 13. Dez 2012, 22:01 bearbeitet]
Hagbart84
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 16. Dez 2012, 17:06
Keiner eine Idee? Zur Not auch ohne Video Stream. Wichtig wäre dann nur, das sich ihn gut über mein Galaxy S3 ansteuern und darüber auf mein NAS zugreifen kann.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 16. Dez 2012, 18:26
ich glaube für irgendwo zwischen 2...3000€ bekommst da von Sony einen AVR, der auch Video streamen kann. Ich habe aber keine Ahnung welche Formate und wie der sich sonst so schlägt?

Da wären wir beim Punkt:
ICH würde mir einen AVR immer danach aussuchen, wie gut er meine Anforderungen an den Klang erfüllt. Alles andere drumherum (I-Net Radio, Audio-Streaming, Video-Streaming und was ein "Verstärker" heutzutage noch so alles können muss) würde ich mir mit passenden Extra-Geräten einrichten.
Erstens können die das meist um Wellten besser und zweitens kann man sie einfacher und günstiger auswechseln, wenn sich Formate oder Spezifikationen ändern.

Allerdings bin ich von der Apfel Fraktion (ich kann ohne Probleme sowohl vom iPad als auch vom Notebook Audio und Video über das 99€ Apple-TV zum AVR und dann weiter zum TV/Beamer streamen) und kann zu Android fähigen Playern nix sagen. Aber Google wollte doch so einen AppleTV Clone rausbringen?
Hagbart84
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Dez 2012, 20:54
Habe ich fast befürchtet, das Receiver mit Video stream so teuer sind. Habe nämlich auch kaum welche gefunden.

GoogleTV läuft so langsam an. Aber ich will da lieber noch warten bis das ausgereift ist und schauen ob sich das überhaupt durchsetzt.

Kannste mir denn dann vielleicht nen Tipp für nen guten/günstigen AV Receiver geben?

Für Audio Stream hätte ich auch schon ne Alternative. Logitech Squeezebox, oder Teac WAP 8600. Hatte aber die Hoffnung mehr Geräte vereinen zu können.


Danke schon mal.
phil_1990
Neuling
#5 erstellt: 09. Feb 2013, 23:20
Hallo.

Ich bin aktuell auf der Suche nach genau dem beschriebenen Gerät.
Der Verstärker soll, wie beschriebenen die Möglichkeit bieten, von einem Android Gerät eine Oberfläche zu Steuern, in der man sowohl Sachen aus dem Internet wiedergeben kann - zum Beispiel von YouTube - als auch Inhalt von einer NAS-Station streamen kann. Hierbei sollen möglichst viele Dateiformate unterstützt werden können. Z.B. mp3 mpeg avi mkv usw..

Das ganze funktioniert dann glaube ich über DLNA wenn ich mich täusche.
Ich bin mit dem Thema leider noch nicht so vertraut, aber müsste es ein solcher Verstärker nicht eigentlich können?
http://www.sony.de/product/hcs-home-cinema-receiver/str-dn1020

Und der liegt bei deutlich unter 1000€.
Falls dieser Verstärker dazu nicht geeignet ist, bitte ich um Hilfe auf der Suche nach einem, der meine Ansprüche erfüllt.
Auch ein paar Fachbegriffe, die zur Suche nach einem Solchen helfen wären ganz hilfreich.

Ich hoffe, dies wird noch mal gelesen und es gibt jemanden, der sich mit dem Thema gut auskennt.

Mfg
Phil

Edit: habe in anderen Beiträgen gelesen, dass diese Funktionen bisher nur von Sony Geräten der Reihe 5800 ES und 3xxxES unterstützt werden. Hoffe, dass es mittlerweile aber auch andere Geräte gibt, die dies unterstützen.


[Beitrag von phil_1990 am 09. Feb 2013, 23:38 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2013, 15:20
vor zwei Jahren hat nach dieser Funktion noch niemand gefragt, da gab es quasi auch noch keine Android Geräte und Apple waren die einzigen, die das in Form von AirPlay unterstützt haben.

Jetzt lasse mich einfach mal etwas spinnen. Was "wäre", wenn Microsoft mit dem Surface (evtl. zusammen mit der XBox 720?) doch noch ganz groß einschlägt? Oder Sony mit der PS4 den Hit für das Multimedia Wohnzimmer landet?
Dann werden evtl. wieder ganz andere Geräte benötigt!
Es gibt doch auch Set-Top Boxen mit/für Android (so wie das AppleTV für iOS eben). Damit sollte man die JETZT benötigten und vor allem vorhandenen Funktionen doch nutzen können. Wenn später sich die Norm ändert, dann tauscht man halt ein (kleines und günstiges) Gerät aus, statt den gesamten AVR abschieben zu müssen.

Ich meine die Apple Leute (wie ich) haben das doch schon durch. Erst konnte das AppleTV "nur" 720p. Dann kam die Version 3 mit 1080p und das Update hat 100€ gekostet. Hätte ich mir einen sündhaft teuren AVR gekauft, dann müsste ich jetzt mit einem MBpro Retina den Desktop auf 720p runter skalieren.

Und ich behaupte mal, so wird es immer weitergehen. Heute gibt es das noch gar nicht, morgen ist es sündhaft teuer und übermorgen steht schon wieder der nächste Standard vor der Tür, für den dann derselbe Zyklus gilt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5+1 AV Receiver mit guter Video Funktion
monkel am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  6 Beiträge
Receiver mit Video Streaming
Bleiente am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  3 Beiträge
Receiver mit Zone 2 funktion
nohjo86 am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  13 Beiträge
Suche AV Receiver mit ganz besonderer Funktion
frickelmeister am 07.07.2016  –  Letzte Antwort am 08.07.2016  –  7 Beiträge
Video-EQ Receiver <600?
Tungil am 05.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  3 Beiträge
DVD-Receiver mit AV-Funktion gesucht
schwj am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  3 Beiträge
Suche HDMI auf AV-Konverter mit Audio-Funktion
Burkie am 11.09.2018  –  Letzte Antwort am 16.09.2018  –  2 Beiträge
5.1 System mit Airplay funktion!
Christian887 am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  2 Beiträge
Suche Einsteiger 5.1 Receiver mit NW Funktion und Viera Link
DerRose am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  6 Beiträge
Suche AV-Receiver mit guter HDMI Control-Funktion
*Triple-M77* am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKrumelanke
  • Gesamtzahl an Themen1.496.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.234

Hersteller in diesem Thread Widget schließen