Kaufberatung Surroundsys für schwieriges Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Nori_GE
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Dez 2012, 22:03
Hallo zusammen,
ich würde mir gerne für mein Wohnzimmer ne neue Surroundanlage zulegen bzw. muss es da die alte kaputt ist.
Jetzt hab ich nur das Problem das der Raum selber ziemlich doof geschnitten ist und ich nicht wirklich umstellen kann da mein "weiblicher Mitbewohner" das nicht mitmacht.

Ich muss auch dazu sagen das ich nicht wirklich viel Ahnung habe was Heimkino angeht.
Ich hatte vorher ne Surrond Anlage von Sony mit AV Reciever und eben 5.1 Boxen
Sony STR KG700

Jetzt will ich eben etwas mehr investieren aber in mehreren Schritten wenns nötig ist.

Anschließen will bzw. muss ich:
2x Reciever
XBOX 360
Nintendo Wii
Asus O!Play

Es wäre schön wenn der Reciever 2x optischen Eingang hätte für XBOX und Unity Media Box

Dazu hätte ich gerne noch Internetradio bzw. DNLA Fähigkeit.

Verteilung wäre ungefähr 80% Film+Fernsehen 10% Musik und 10% Gaming

Anfangen würde ich vom Geld her mit ca. 500 Euro für zb. AVR und erstmal zwei bis drei Boxen wenn es möglich ist
Hab mir auch schonmal zwei AVR´s rausgesucht:

Yamaha RX-V473

Onkyo TX-NR414

Was Lautsprecher angeht hab ich leider gar keine Ahnung was gut ist und was nicht


Hier nochmal das Wohnzimmer als Plan:
Wohnzimmer

Danke schonmal für eure Hilfe und wenn ich etwas vergessen habe dann einfach fragen!
Atze1801
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2012, 22:19
Hi Nori!

Recht haste ...... das Zimmer ist echt sche.... geschnitten ....bzw aufgebaut!!!

Lies dich hier mal kurz ein einlesen
Nori_GE
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Dez 2012, 22:36
Danke Atze werd ich mal machen bzw. bin gerade dabei:)
Die Heco Victa Boxen hab ich mir schonmal rausgesucht da ich darüber hier auch schon einiges gelesen habe.
Ich hätte auch noch ne zusätzliche Frage die ich vergessen habe und zwar wie die Boxen(welche es auch immer werden sollten) aufgestellt werden müssten um ein gutes Klangergebnis zu bekommen?
sk223
Inventar
#4 erstellt: 20. Dez 2012, 18:11
Wenn wir mal die optimalste Aufstellung nehmen ist der Abstand der Front-LS zueinander gleich dem Sitzabstand, heißt gleichseitiges Dreieck. Und der Sitzplatz ist dementsprechend auch mittig.
Die hinteren LS haben ca. 1m Abstand zum Sitzplatz.
Alles was davon abweicht bedeutet einen Kompromiss. Wobei vermutlich fast alle hier, die ein Wohnzimmerkino betreiben, gewisse Kompromisse eingehen.
Die Frage ist halt, wie weit geht der Kompromiss bzw. ab wann wird aus Klang ein Soundbrei.
Bei dir......., ich glaube du kennst die Antwort.

Stefan
Nori_GE
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Dez 2012, 20:01
Hmm ok ich habs mir leider schon gedacht
Wäre dann eher ne Stereolösung besser mit der Option nach Umbau oder Umzug auf Surround zu erweitern ?
Nori_GE
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Dez 2012, 13:27
Jemand ne Antwort ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für kleines schwieriges Wohnzimmer
Kraten am 22.01.2020  –  Letzte Antwort am 22.01.2020  –  2 Beiträge
Erweiterung für mein bisheriges Surroundsys
JeveR am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Erste Anlage, ca. 800?, schwieriges Wohnzimmer
crayne am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  4 Beiträge
erstes surroundsys zusammenstellen, tips erbeten.
sayrum am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  7 Beiträge
Yamaha RX 765 + welches Surroundsys?
race2002 am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  9 Beiträge
suche Subwoofer für "schwieriges" Zimmer
SierraRomeo am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  16 Beiträge
Akustisch schwieriges Wohnzimmer sucht 5.1 Surroundanlage für ~1000.-
headhunter2 am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  8 Beiträge
Stereo und Surround LS für schwieriges Wohnzimmer gesucht.
BalfaTier am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  2 Beiträge
Surroundsound für "schwieriges" Zimmer bis 1000?
Soundlight am 11.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  5 Beiträge
Schwieriges Raumkonzept...hast DU eine Lösung?
Brotzmann am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 28.05.2014  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedBingo_65
  • Gesamtzahl an Themen1.497.088
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.462.828

Hersteller in diesem Thread Widget schließen