Kaufberatung AV Receiver als Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
DonCool
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Dez 2012, 19:47
Hallo Surround-Experten,

Ich benötige einen AV-Vorverstärker.Bedingungen:
HDMI 1.4-fähig (Habe gerade einen 3D-fähigen Beamer bestellt)
Preis unter 1000.- (Will nicht mehr als 10000€ ausgeben für alles inkl. Lautsprecher)
Mir schwebt ein 7.1 System (oder 7.2) vor. 9.1 wäre höchstens eine Option für später mal.
Min. 5 HDMI Eingänge und 2 Ausgänge (TV und Beamer)

Facts:
Als Lautsprecher habe ich im Moment ein buntes Sammelsurium was aber komplett ersetzt werden soll, nur der mächtige Selbstbau-Sub soll bleiben. für die neuen 7 Lautsprecher werde ich ca. 3000 Euro ausgeben, eventuell könnten es Klipsch werden, aber dazu werde ich einen eigenen Thread aufmachen.
Ich habe zwei Parasound 1206 mit je 6 Kanälen, mein(e) Subs sind Doppelschwingspulensubs, also kann ich 7.2 oder 9.1 ansteuern. Der Raum ist 6*6m groß.


Da die üblichen Verdächtigen (Rotel, Marantz, Onkyo) allesamt deutlich mehr als 1000.- kosten bin ich auf die Idee gekommen mir einen normalen AV-Receiver zu kaufen und die Vorverstärkerausgänge zu nutzen.

Folgende Kandidaten habe ich bisher gefunden:
Yamaha RX-V773 (ab 525.- im Netz)
Yamaha RX-A820 oder A1020
Onkyo TX-NR818

Zu den Yamahas (bisher meine Favoriten) habe ich folgende Fragen:
- Angeblich lassen sich bei den Geräten die Endstufen komplett abschalten. In den Bedienungsanleitungen habe ich diese Funktion nicht gefunden, kann das jemand bestätigen oder dementieren? Strom wird ja nicht gerade billiger zur Zeit...
- Tut sich vom V773 zum A820 oder nochmal zum A1020 etwas in der Signalverarbeitung (Audio und/oder Video) oder sind nur bessere Endstufen verbaut (Wäre für mich ja unerheblich)? Wo liegen die Unterschiede genau?

Generell:
- Andere Gerätevorschläge?
- Gibts vielleicht doch einen AV Vorverstärker der meine Wünsche erfüllen kann ohne mehr als 1000.- zu Kosten? Eigentlich gebe ich ungern Geld für Endstufen aus die ich gar nicht brauche...
- Wer hat oben genannte Geräte, wie zufrieden seit ihr?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Gruß, Dominic
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher AV-Receiver als Vorverstärker?
*Tobi* am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  8 Beiträge
Av-Receiver - nur Vorverstärker - XLR
EMT948 am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  22 Beiträge
AV Receiver oder Surround Processor als Vorverstärker?
Nordlinger am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung neuer AV Receiver
PolloDiablo am 13.09.2018  –  Letzte Antwort am 15.09.2018  –  11 Beiträge
AV Receiver Kaufberatung ( Einrichtung)
Sascha2012 am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung Vorverstärker 7.2 / 9.2
KT am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  37 Beiträge
AV-Receiver Kaufberatung
PapaToto am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  15 Beiträge
AV RECEIVER KAUFBERATUNG
nVGreen am 01.04.2017  –  Letzte Antwort am 01.04.2017  –  7 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver
dino2 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung Av Receiver + Lautsprecher
2.0Cougar am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKrumelanke
  • Gesamtzahl an Themen1.496.670
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.234

Hersteller in diesem Thread Widget schließen