Welchen AVR für Magnat Topas 5.1 A? ca. 300€

+A -A
Autor
Beitrag
RipTex
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2013, 14:45
Guten Tag Leute,

ich habe bereits in dem Forum nach Tipps bezüglich eines Verstärkers für das Topas 5.1 A LS-System gesucht, jedoch nicht das passende für mich gefunden.
Ja ich weiß das ist kein gutes LS-System ^^, doch ich habe es hier bereit und möchte mir nun einen 5.1, von mir aus auch 7.1/2 Verstärker holen, da ich in Zukunft aufrüsten will.

Zu meiner Räumlich: ca 17qm² . Die Boxen werden in die Wände geschraubt und für das Sourround-feeling dementsprechend aufgestellt.
Zweck: Hauptsächlich zum Musik hören ( Dub --> Viel Bass, aber auch gerne entspannt Klassik ) aber auch für Filme, wobei das nicht die größte Rolle spielt.
Anschluss an den PC sowie den Fernseher.
--> Klinke auf Cinch und HDMI auf HDMI
Eine Verbindung für die Konsole wäre auch von Vorteil. (PS2)

Der AVR soll sich erstmal im Bereich Beginner / untere Mittelklasse befinden.
Wie bereits genannt werde ich später aufrüsten und habe mich auch ein bisschen reingelesen, und "gute" AVR mit einem guten Wandler etc. gehen erst bei dem Preis los. ( Richtig!? )

Nun hätte ich hier ein paar AVR bereits raus gesucht, jedoch aufgrund von mangelnden Kenntnissen kann ich mich nicht entscheiden / auswählen.
Eine Beurteilung und Entscheidung wäre nett, für neue Optionen bin ich auch ganz Ohr

Onkyo TX-NR515 7.2

Pioneer VSX-922-K 7.1

Yamaha RX-V373 5.1

mfg
RipTex
Archangelos
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2013, 17:53
Hi,

das beste PLV bietet der Pioneer und denn solltest du auch nehmen....die UVP des Geräts lag bei 499,- €

Die PS2 schliesst du über den Komponenten Eingang an und der sollte dann durchgeschliefen werden über HDMI. Zusätzlich musst du noch ein Optisches Kabel zwecks Digitaler Tonübertragung andocken an den AVR.....

RipTex
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2013, 13:58
Ich habe mir nun den Pioneer VSX-922-K 7.1 gekauft. Jettzt habe ich alles verbunden uns es klappt. Den Clinke auf Cinch habe ich mit dem DVD slot verbunden. Nun die Frage?
Ist es besser in Analog, in SAT/CBl oder DVR/BDR zu stecken?
Oder wäre es am besten ein Adapter für den Coxial zu holen?

mfg
RipTex
Archangelos
Inventar
#4 erstellt: 01. Mai 2013, 15:49
Hi,

nein das kannst du dir sparen ob Optisch oder Koaxialer Eingang ist vollkommen egal...ausserdem mit jeder zusätzlichen Unterbrechung und Adaptierung verliert das Signal nur noch mehr Qualität.

RipTex
Neuling
#5 erstellt: 02. Mai 2013, 15:14
Alles klar danke
Nur weiß ich immer noch nicht ob es einen unterschied zwischen den 4 Anschlüssel für Cinch, qualitativ, gibt?
Ich habe nun die PS2 angeschlossen. Rot in Rot. Weiß in Blau. Und Gelb in Gelb DVR/BRD. Jedoch bekomme ich keinen Ton. Hätten sie darauf noch eine Antwort?

------------
Update:
PS2 Funktioniert jetzt einwandfrei


mfg
RipTex


[Beitrag von RipTex am 05. Mai 2013, 10:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen zu Magnat Topas5.1 A
Hoerbi am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  6 Beiträge
Magnat Topas 5.1A oder Sony SA-WP780
rostiii am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  4 Beiträge
welchen verstärker für magnat quantum 5.1 system ?
salkin187 am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
5.1 Receiver - aber welchen?
Childerich am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  5 Beiträge
Welchen AVR für Magnat Monitor Supreme 200 5.1
jDeveloper am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  3 Beiträge
Welchen AVR?
fluse7 am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 05.04.2018  –  15 Beiträge
welchen AVR für ca. 350? ?
schuppenfuscher am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  28 Beiträge
Gebrauchter AVR bis ca. 300?
g-dopt am 27.09.2020  –  Letzte Antwort am 30.09.2020  –  21 Beiträge
Welchen AVR?
bunny-79 am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  10 Beiträge
Welchen AVR?
superolli1980 am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedFeanix
  • Gesamtzahl an Themen1.496.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen