Hilfe bei Zusammenstellung des eigenen Heimkinos / der Musikanlage: viele Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
florantula
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2013, 10:11
Hallo zusammen,

ich brauche mal eine ausführliche Beratung beim Aufbau meines "Heimkinos" bzw. meiner Musikanlage. Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Was ich habe:
Einen Samsung UE40F6500 TV + Tisch
Zwei (m.E. ganz gute) Boxen Box

Jetzt überlege ich, ob ich mir eine Soundbar zulegen soll oder die beiden Boxen mit AV-Receiver betreibe. Grundsätzlich besteht bei mir ein Platzproblem (siehe 1. Bild), was für die Soundbar sprechen würde. Auf der anderen Seite habe ich die Boxen schon und höre sowieso gerne Musik, v.a. über Internetradios.

Eine Soundbar ist mir mich interessant, weil sie wenig Platz verbraucht. Auf der anderen Seite befürchte ich, dass ich damit eher keine Musikanlage betreiben kann und mein Raum dafür nicht geschaffen ist. Was meint ihr? Hier eine kleine Skizze meines Zimmers:
Raum

Aktuell tendiere ich zur Variante mit AV-Receiver und meinen beiden Boxen. Ist das sinnvoll?
Als Receiver habe ich den DENON 1713 ins Auge gefasst. Ich finde es ganz interessant, dass der Internetradio + last.fm kann und ich die Möglichkeit habe, mein Smartphone anzuschließen. Alternativvorschläge sind gerne gesehen!

Fragen dazu:

- Könnt ihr den Denon zum Preis von ca. 320€ empfehlen? Es gibt ja auch schon neuere Modelle in einer ähnlichen Preiskategorie, z.B. den DENON AVR-X1000 für 400€. Sind die dann deutlich ausgereifter oder kann man ruhig zum älteren Modell greifen? Mir fehlen da die Erfahrungswerte...

- Ist die Einmessautomatik ausgereift? Ich könnte mir vorstellen, dass das bei mir etwas komplizierter wird (siehe Bild), denn ich würde die Boxen gerne Neben den Fernsehtisch stellen, z.B. auf zwei kleinen Hockern o.ä.. Schwierigkeit: Die Boxen stehen dann nicht auf Kopfhöhe. Kriegt die Einmessautomatik das geregelt?

Wie ihr seht, habe ich noch keine elegante, möglichst dezente Lösung für mich gefunden. Habt ihr da Ideen?. Das Platzproblem ist für mich derzeit das, was mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet.

- Kann ich einen BluRay-Player auf meinen AV-Receiver stellen oder gibt es da Probleme mit der Durchlüftung? Ich würde das dann alles mittig im Regal unterbringen (siehe Bild) und das Abtrennbrett rausnehmen

- Welche Optionen habe ich, das Soundsystem später noch zu erweitern? Kann man die hinteren Lautsprecher einzeln nachrüsten? Brauche ich da auch große Boxen oder reichen für Filme kleine Boxen, um einen akzeptablen Raumklang herzustellen?

Budget: Ich bin Laie, habe also keinen enormen Anspruch an den Sound. Dennoch möchte ich etwas haben, über das ich mich später nicht ärger. Kriterium ist also: Gerne günstig, aber ohne große Einbußen. Der o.g. AV-Receiver ist in der Preisklasse ok, wenn ich dafür wirklich etwas kaufe, das mich viele Jahre begleitet. Zusätzliche Boxen (sofern ich mir überhaupt welche kaufe) müssen zunächst nicht teuer sein. Es geht mir da nur darum, den Raumklang herzustellen. Ich würde mir irgendwann, wenn mal genug Geld da ist, ein komplettes, anständiges Boxen-Set kaufen.

Ich danke euch vielmals für eure Hilfe! Falls ich irgendwelche wichtigen Angaben vergessen habe, dann sagt mir kurz Bescheid.

Viele Grüße,
f


[Beitrag von florantula am 26. Mai 2013, 10:12 bearbeitet]
florantula
Neuling
#2 erstellt: 27. Mai 2013, 20:18
Niemand eine Idee?
florantula
Neuling
#3 erstellt: 04. Jun 2013, 20:55
ich bin ehrlich gesagt echt enttäuscht, dass hier niemand antwortet. was ist los? fehlen irgendwelche angaben? die reiche ich natürlich gerne nach.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Hilfe bei Zusammenstellung meines Heimkinos!!! Max. 500 Euro
Lord-Of-The-Beat am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  25 Beiträge
Fragen zum Aufbau des Heimkinos
dida53 am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  6 Beiträge
Benötige Hilfe bei zweistufigem Upgrade des Heimkinos
Gangowilli am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  10 Beiträge
Hilfe bei 7.1-Zusammenstellung
skully am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  11 Beiträge
Benötige Hilfe bei Zusammenstellung
Sgt._Pepper* am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  16 Beiträge
Hilfe beim erstellen eines Heimkinos
Sophmore am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung bei der Erstausstattung des Heimkinos gesucht!
Anlagenotstand am 16.04.2020  –  Letzte Antwort am 01.05.2020  –  94 Beiträge
Einsteiger Hilfe bei der Zusammenstellung
frostus1002 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  5 Beiträge
Hilfe - Zusammenstellung Heimkino LS!?
maista am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  4 Beiträge
5.0/5.1 Hilfe Zusammenstellung
Flokinator am 15.08.2019  –  Letzte Antwort am 10.09.2019  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedTheRedeemer
  • Gesamtzahl an Themen1.496.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.772

Hersteller in diesem Thread Widget schließen