Neuer AVR?

+A -A
Autor
Beitrag
RB0206
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jun 2013, 22:55
Hallo zusammen,

Meine Surroundanlage ist ein Bausatz und wird nach und nach komplettiert bzw. ausgetauscht.

Aktuell betreibe ich mit einem Yamaha RX-V650 die Canton Vento Ref. 7 (FR & FL) mit dem Canton 856.2 als Center und 2 Teufel Säulenlautsprecher (rear l + r)
Aktuell hatte ich darüber nachgedacht den AVR zu ersetzen, evtl. durch:
- Marantz SR7007 (EUR 1399)
- Yamaha RXA2020 (EUR 1499)
- Onkyo NR1010 (EUR 1279)
- Denon X4000 (EUR 1399)
Da ich auch gerne Stereo Musik über die Ventos höre, dachte ich zuerst an einen neuen AVR und hatte mir da klanglich einiges versprochen.
Hat jemand von Euch evtl. die Canton mit einem dieser AVR im Einsatz und kann mir insbes.von seinen Stereo Erfahrungen berichten.

Wollte am WE auch mal nach Willich um mich zu informieren (probehören), stelle mir jedoch gerade die Frage ob es nicht evtl. auch Sinn machen könnte den RXV650 erst einmal zu behalten und die Teufel (rear) durch die Canton Vento Reference 9 DC zu ersetzen.

Oder einen Stereo Verstärker kaufen (lach).

Was würdet Ihr machen bzw. empfehlen.

Bin für alles offen und freue mich auf Eure Vorschläge.
happy001
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2013, 10:37
Ich würde die Rears tauschen, neu einmessen und anpassen.
Beim AVR ... würde ich am WE mir zwei Optionen vorführen lassen, z.B. einmal einen Yamaha 3020 und einen 820, diese unter gleichen Bedingungen an den Ventos hören und schauen ob ich Unterschiede hören kann oder nicht. Dazu kannst als zweite Option ja noch einen Yamaha A-S2000 im Vergleich hören, dann kannst mit Sicherheit sagen ob und was dir eher zusagt oder ob dein vorhandener Yamaha noch bleiben darf.
Achja, deine Eindrücke kannst hier gerne kurz schreiben.
RB0206
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jun 2013, 17:36
Wie gewünscht ein kurzes Feedback.

Ich habe die folgenden AVR an den Canton Ref. 7 probehören können:

Yamaha RX-A3010
Denon AVR X3000
Pioneer SC-LX56-K

Hab als 1. den Yamaha gehört und dachte nur OK, da habe ich ja lange Zeit einiges an Klangerlebnis verpasst. (im Vergleich zu meinem bisherigem AVR 650).
Der Klang des 3010 war ein detailreicher, klarer und analytischer Klang mit viel Druck.
Die Entscheidung einen neuen AVR anzuschaffen war somit schon gefallen und def. ein Schritt in die richtige Richtung.

Als 2. Habe ich den Denon X3000 gehört und dachte nur WOW, das ist der Klang den ich mir vorstelle.
In Verbindung mit den Ref. 7 klang alles viel wärmer und homogener als bei 3010 und ich habe mich direkt in ihn verliebt.

Als 3. kam dann der Pio zum Einsatz, der mir aber vom Klangbild ebenfalls nicht zugesagt hat und nicht zu den Lautsprechern als auch meinen Vorstellungen passte.

Somit war klar das es eine Denon wird.
Kurz überlegt das der X4000 für mich momentan keinen Sinn macht, da ich "nur" 5.1 nutze und das mehr an Leistung sich nicht unbedingt im Klang hörbar macht.

Somit habe ich mich nach ca 2h Probehören zu dem Denon X3000 entschieden und habe das gesparte Geld in neue Rears investiert.

Zu Hause alles aufgebaut und eingemessen und ich darf sagen das ich begeistert bin.

So siehts jetzt aus.

AVR: Denon AVR X3000
Front: Canton Vento Ref. 7
Center: Canton Vento 856.2
Rear: Canton Vento 820.2

Gem. meinen vorherigen Vorstellungen sollte es der Yama 3010 werden, der bestimmt auch eine toller AVR ist, jedoch wie sich beim probehören herausstellte, in Verbindung mit den Canton einfach nicht zu meinen Klangvorstellungen passte.

Fazit:
Lesen kann man viel, Fachzeitschriften & HiFi Forum oder andere Foren, aber es geht nichts über persönliches testen & probehören, denn aus meiner persönlichen Sicht passt Denon besser zu den Canton.
happy001
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2013, 18:48
Glückwunsch zum Denon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer AVR (500-600 EUR) + Lautsprecherset (500-1000 EUR))
Xiaopang am 14.09.2020  –  Letzte Antwort am 15.09.2020  –  13 Beiträge
AVR bis 500 EUR
puschelyx am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung AVR bis 800 EUR
jaNN_88 am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  13 Beiträge
Neuer AVR bis 1'500.- EUR / Atmos u. 4k
Umpapau am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  5 Beiträge
AVR bis 299 EUR
hsnr_maex am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  4 Beiträge
Receiver Kaufberatung Yamaha vs Denon vs Marantz
mettrader22 am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  2 Beiträge
AVR+Boxen ~2500 EUR
m7w am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  13 Beiträge
AVR bis 250 EUR
dj_evilo am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  7 Beiträge
Suche neuen AVR bis 1000 EUR (Denon oder Yamaha)
guybrush am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  6 Beiträge
Neuer AVR mit gutem Stereoklang, Yamaha RX-V3067 / Marantz SR7500?
Klaus05 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedMarlonacawn
  • Gesamtzahl an Themen1.503.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.211

Hersteller in diesem Thread Widget schließen