Kaufberatung Receiver bis 400,- mit Airplay

+A -A
Autor
Beitrag
marritn
Stammgast
#1 erstellt: 30. Sep 2013, 13:16
Hallo,

ich möchte mir einen Receiver zulegen der Internetradio und Airplay hat. Allgemein sind mir gute Netzwerk eigenschaften wichtig. Ich habe nur ein 2.1 System. 2 x Canton GLE 490.2 und den passenden Center dazu. Soll auch nicht mehr werden.

Ich höre vie Musik und schaue auch Filme 80/20. Für den richtig guten Sound habe ich noch meine Kopfhörer T70p.

Mir gefällt es wenn es eher basslastig ist. Der Raum im ca 25 qm groß.

Außerdem ist mir eine gute App Steuerung wichtig. Kann es sein dass es bei Denon nur eine fürs iphone gibt, also keine vom Format her "große" fürs ipad?

Was sagt Ihr zu den folgenden zwei, die habe ich schonmal ausgewählt.

Denon AVR X1000
Pioneer VSX-528-S

Was meint Ihr?

Apple TV mag ich eigentlich nicht, da ich nicht so viele Geräte haben möchte.

Wäre Euch für Tips sehr dankbar...
Gruß Martin
nuke2015
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2013, 13:52

marritn (Beitrag #1) schrieb:

Denon AVR X1000


Mit ausrufezeichen
marritn
Stammgast
#3 erstellt: 30. Sep 2013, 14:04
Und Warum? War ich auch zuerst der Meinung, aber da ist das App ziemlich bescheiden, oder?
nuke2015
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2013, 14:08
Bedienung, Einmesssystem, Klang, Ausstattung und Preis/Leistung ist bei diesem Gerät einfach super!!
Die App ist verbesserungsfähig das stimmt


[Beitrag von nuke2015 am 30. Sep 2013, 14:08 bearbeitet]
SubSon
Stammgast
#5 erstellt: 30. Sep 2013, 14:13
Habe den AVR X1000 auch 2 Wochen gehabt und war mit der Airplay-Funktion sehr zufrieden.

Lief alles wunderbar, auch vom PC aus. Selbst wenn der AVR aus war konnte ich über Airplay (egal ob vom Handy oder PC aus) die Wiedergabe problemlos starten. Der AVR hat sich dann eingeschalten und los ging`s.

Die APP ist ganz ok soweit, das einzige was ich schade fand war, dass man keine Videos über Airplay wiedergeben kann. bzw. der Ton geht aber es kommt kein Bild

Habe diese Funktion häufiger genutzt als ich dachte, auch war alles Kinderleicht. Man musste den AVR nicht irgendwie in`s Netzwerk einbinden oder IP zuweisen. Einfach das Netzwerkkabel dran und schon war er einsatzbereit. Der PC wurde sofort erkannt, da er im selben Netzwerk hing und das Handy ebenfalls sobald ich im WLAN war.
manitou0482
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2013, 14:16
Dann hast du wohl eher 3.0 oder hast du noch nen subwoofer? Hinter dem Punkt stehen immer die Subs.
Ich würde auch den x 1000 vorziehen. Ist aufs wesentliche reduziert und hat das bessere Einmesssystem.
Ich kenne die Apps nicht aber laut der Rezensionen hat jede so ihre Macken.
Auch meine vom Marantz 6007 wenn's um Streaming geht. AirPlay funktioniert dagegen tadellos.


[Beitrag von manitou0482 am 30. Sep 2013, 14:20 bearbeitet]
marritn
Stammgast
#7 erstellt: 30. Sep 2013, 14:35
Du hast Recht, ich keinen Sub mehr....
nuke2015
Stammgast
#8 erstellt: 30. Sep 2013, 14:37

manitou0482 (Beitrag #6) schrieb:

Auch meine vom Marantz 6007 wenn's um Streaming geht. AirPlay funktioniert dagegen tadellos.


Ich meine die App von Marantz und Denon ist die selbe?!
manitou0482
Stammgast
#9 erstellt: 30. Sep 2013, 14:41
Garnich wahr die von denon ist blau.
marritn
Stammgast
#10 erstellt: 30. Sep 2013, 18:47
Jetzt bin ich doch wieder am überlegen meinen Yamaha a810 zu behalten und einen Apple TV zu kaufen.
Denkt Ihr das macht mehr sinn, bzw merkt man einen qualitativen unterschied zwischen A810 und Denon X1000?
marritn
Stammgast
#11 erstellt: 01. Okt 2013, 08:07
Keiner eine Meinung? RX A810 oder X1000?
Alfo84
Inventar
#12 erstellt: 01. Okt 2013, 08:13
Wenn du mit dem Yamaha zufrieden bist, würde ich dabei bleiben und mit Apple TV aufrüsten.
Der Yamaha ist einige Klassen über dem X1000 anzusiedeln.
manitou0482
Stammgast
#13 erstellt: 01. Okt 2013, 09:03
Ich würde den yamaha auch behalten
marritn
Stammgast
#14 erstellt: 01. Okt 2013, 11:00
Denkt Ihr bei guter Zimmerlautstärke ist schon ein Unterschied hörbar beim A810 und X1000?

Gruß Martin
Alfo84
Inventar
#15 erstellt: 01. Okt 2013, 11:01
Wenn überhaupt dann nur durch die komplett unterschiedlichen Einmessysteme..
marritn
Stammgast
#16 erstellt: 05. Okt 2013, 21:34
Also da musste ich jetzt erstmal zu schlagen...
bei mediamarkt in muenchen gibts den X1000 fuer 199 Euro...
xaero1982
Stammgast
#17 erstellt: 05. Okt 2013, 21:47

marritn (Beitrag #16) schrieb:
Also da musste ich jetzt erstmal zu schlagen...
bei mediamarkt in muenchen gibts den X1000 fuer 199 Euro...


Dann dann herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!
Crusty77
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Okt 2013, 18:13

marritn (Beitrag #16) schrieb:
Also da musste ich jetzt erstmal zu schlagen...
bei mediamarkt in muenchen gibts den X1000 fuer 199 Euro...


war in dem Markt was besonderes das er so günstig ist? Brauch momentan auch einen neuen AVR.


Gruß
Frank
marritn
Stammgast
#19 erstellt: 06. Okt 2013, 20:30
Das war so ein "Neueröffungs" Angebot. Im euroindustriepark in MÜnchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver bis 400 mit AirPlay
marritn am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Receiver bis 400 Euro
xythommy am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Receiver bis 400 EUR
Bingo69 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  9 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver bis 400?
Bogi_67 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung AV Receiver bis 400?
hanio am 01.03.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Soundbar bis 400 ?
mandre am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung heimkino bis 400 ?
Airbird am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  60 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 400?
hifimo am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 400 ?
xx1310 am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  13 Beiträge
Kaufberatung 5.1 bis 400?
bruzzi am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedasdjfkeiöasdkf
  • Gesamtzahl an Themen1.496.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.136

Hersteller in diesem Thread Widget schließen