H/K avr 132 mit nubox?

+A -A
Autor
Beitrag
radicalreel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Feb 2014, 00:24
Hallo zusammen!

Vorerst kurz zur Ist-Situation:
Im Moment läuft bei mir ein H/K AVR 132 mit nem SCS-178 5.1 system.
Bis jetzt war ich ganz zufrieden damit ...aber nach nem Umzug passen die optisch nicht mehr ins Bild. Außerdem möchte ich ne Medienwand bauen bei der ein Center integriert werden soll... Daher sollte das System erstmal längere Zeit hängen. Hab mir also überlegt evtl. etwas hochwertiges zu kaufen (aber auf alle Fälle Standboxen).

Also hab ich einen Kumpel um Rat gebeten, der zumindest mehr Ahnung von hifi hat als ich. Der ist absoluter nubert fanatiker... Und hat mir die auch ans Herz gelegt. Bei 20% tv 60% Filme und 20% Musik und der Tatsache, dass ich mit dem alten system ganz zufrieden war Frage ich mich ob sich dieser finanzielle Aufwand lohnt.

Deshalb habe ich mir überlegt einfach mal ein Set zum probehören zu bestellen. Das bringt mich aber zur nächsten Frage: macht die nubox - Reihe bei diesem Verstärker überhaupt Sinn bzw. Funktioniert das überhaupt?

Freue mich auf eure Einschätzungen und Gegenvorschläge

Achso der Raum ist relativ groß. Wohnzimmer mit essbereich. qm- angabe habe ich grade leider nicht zur Hand.


[Beitrag von radicalreel am 08. Feb 2014, 09:46 bearbeitet]
radicalreel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Feb 2014, 11:01
Hier nochmal Skizzen zur Aufstellung sind so 50m²:

1
2
3

Kann man für die Rearspeaker eigentlich auf ein anderes System zurückgreifen. Dachte da an etwas von Teufel. Oder macht mir das mein Klangbild kaputt?
radicalreel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2014, 17:47
Hab ich was falsch gemacht? Vielleicht sollte ich noch schreiben welche Lautsprecher.
2x nubox 511
1x nubox ws 201
1x nubox aw 331

Als rear würde ich gerne auf ein anderes System zurückgreifen. Etwas günstigeres z.b. Standlautsprecher von Teufel
radicalreel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Feb 2014, 17:01
Hat denn wirklich niemand einen Tipp für mich?
Cmd_Bubble
Stammgast
#5 erstellt: 15. Feb 2014, 17:35
Ob es lohnt musst du deine Ohren fragen und ggf. andere Lautsprecher gegenhören.
Bei nubert kannste ja dein Zeug wieder Retour gehen lassen.
Warum nimmst du nicht einfach die 101 als surround?
Ist der Sub nicht ein bisschen zu klein im vergleich zu den Fronts?
Warum steht der Fernseher in der Mitte vom Raum? Kann man da nicht mehr vorbei laufen?

Mehr Fragen als antworten
radicalreel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Feb 2014, 17:55
[quote="Cmd_Bubble (Beitrag #5)"]Mehr Fragen als antworten [/quote]
Immerhin! Danke dafür.

Also die Frage ob sich das lohnt war eher rethorisch gemeint.
das muss ich natürlich selbst entscheiden. Aber ich dachte evtl. Hat jemand eine gute etwas günstiger Alternative.

Die 101er möchte ich ungern nehmen. Würde da lieber Standlautsprecher haben, da man so vom esszimmer nicht direkt auf die kabel und Anschlüsse schaut.

Sub muss ich sowieso einen anderen nehmen, da meine Wunschfarbe nicht mehr lieferbar ist und der 331er wird wohl nicht mehrt gebaut. Ideen?

Nein man wird nicht mehr vorbei laufen können. Aber der hintere "raum" hat noch eine separate Tür. Ich denke wenn ich einen Durchgang lasse sieht als andere gequetscht aus. Ich hab auch gelesen das ein wenig abstand nicht schaden kann für die Lautsprecher oder?

Die wichtigste Frage ist eigentlich der Verstärker. Worauf muss ich da achten. Wenn die boxen an dem Verstärker gar nicht funktionieren kann ich mir die 40 Euro Versandkosten nämlich auch sparen.


[Beitrag von radicalreel am 15. Feb 2014, 18:03 bearbeitet]
Cmd_Bubble
Stammgast
#7 erstellt: 15. Feb 2014, 18:12
Jetzt kommen wir doch schon weiter.
Budget:
Was ist ein maximales Budget und was willst du ausgeben?
Ich weiß ja nicht was für dich günstig ist.
AVR:
Die Lautsprecher werden funktionieren, da sehe ich keine Probleme.
Sub:
Jamo 660 / Klipsch sw-112...
zu Teufel:
du meinst nicht zufällig die Brüllwürfel auf Plastikständer?
radicalreel
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Feb 2014, 18:36
Hmm Budget. Ja das ist so ne Sache. Das nubert Set würde ja ohne die rears bei 1500 liegen ( mit aw443). Mehr sollte es auf keinen Fall werden ich knirsche jetzt schon mit den Zähnen... eher Tendenz günstiger.
Teufel brüllwürfel... Ja habe schon gemerkt, dass Teufel hier nicht so angesagt ist ...hat mich sehr gewundert. Was gibt's da für alternativen?

Spricht was gegen den 443 von nubert als sub. Oder würdet ihr klipsch und jamo da bevorzugen?


[Beitrag von radicalreel am 15. Feb 2014, 18:42 bearbeitet]
radicalreel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Feb 2014, 11:15
Also ich habe mir die subs jetzt mal angeschaut und muss leider sagen, dass die einfach hässlich sind. Bei meiner Aufstellung schaut man ja genau drauf... Und der klipsch sieht auf den herstellerbildern schon schlecht verarbeitet aus.
Habe dann noch ein wenig weiter geschaut canton wird ja teilweise auch vorgeschlagen die passen auch optisch. Klanglich wird allerdings behauptet, dass sie im Direktvergleich mit jamo und klipsch das nachsehen haben... Jetzt bin ich total überfragt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
H/K AVR 132 + JBL SCS 178
affenkopf1978 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  11 Beiträge
H/K AVR 132 + H/K HK TS7 BQ?
Thuz am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  12 Beiträge
LS für H/K AVR 132 in Raum mit Dachschräge (bis 500?)
carlpeter am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  2 Beiträge
h/k avr 430
Eux am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  4 Beiträge
H/K AVR-365 kaufen?
seves985 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  4 Beiträge
HirschIlle - Druckfehler ? Y 461 oder H&K AVR 123?
schoolisoutfan am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  4 Beiträge
H/K AVR 135 + H/K DVD 27 + JBL SCS200.5
schramme am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  3 Beiträge
H&K AVR147 + HKTS11
mzero am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  2 Beiträge
Lautsprecher für H/K AVR 347
Jackey am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher zum H/K AVR 330???
Hackz am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedsemthex
  • Gesamtzahl an Themen1.389.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.117

Hersteller in diesem Thread Widget schließen