AVR für Dali Zensor 5.1 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Sven1083
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2015, 22:54
Hallo zusammen,

nach langem vergleiche und probehören habe ich mich entschieden mir ein Dali Zensor 5.1 Set zuzulegen, 2x Zensor 5, 2x Zensor 1, Zensor Vokal und kleinem Sub.

Nun ist noch die Frage welcher AVR soll es werden.

Dran hängen werden zunächst ein 9 Jahre alter Philips TV der Ende des Jahres durch ein UHD Gerät ersetzt wird, ein Sky Receiver und ein Blue Ray Player.

So denke ich sollten mindestens 2 der HDMI Eingänge HDCP 2.2 unterstützen für BlueRay und den Fall dass sich da bei Sky noch was tut. Unschlüssig bin ich bzgl der UHD Upscaling Funktion. Sollte es reichen wenn das dann der neue TV übernimmt oder sollte man als Alternative noch die Option im AVR haben ?

Im Heimkinoraum in Stuttgart wo ich die Zensor gehört hatte wurde mir ein AVR aus der Aventage Reihe von Yamaha empfohlen. Ist dies wirkling notwendig oder würde hier evtl auch ein einfacher Denon X1200 reichen oder gleichwertig von Pioneer/Yamaha.

Da nur ein TV Gerät dranhängen wird würde mir ein HDMI Ausgang reichen. Das einzige was evtl mal noch angeschlossen werden würde wäre z.B. USB Stick mit MP3s bzw was Iphone hierfür. Mehr denke ich wird dann nicht rankommen. Spotify sollte auch genutzt werden können.

Denon X1200 oder RX-V679 oder doch wie im Laden empfohlen bis zum Aventage hochgehen ?

Vielen Dank für eure Hilfe. :-)
HiFiKarol
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2015, 23:01
Servus Sven,

Prinzipiell reicht ein Denon X1200/Pio VSX-930/Yamaha RX-V679 aus. Schau Dir einfach die Ausstattungen der jeweiligen Modelle an, vor allem, ob sie für Dich genug Anschlussmöglichkeiten haben. Im Großen und Ganzen unterscheiden sich die Geräte kaum voneinander, der größte Unterschied ist wohl das Einmesssystem (kenne mich mit den 2015ern nicht aus, 2014 wurde das des Denon als besser eingestuft).

Wie ausschlaggebend momentan 4k wirklich ist, ist fraglich. Wenn Duz darauf verzichtest, kannst Du getrost auch zu den 2014er Modellen greifen, die wirst Du günstiger bekommen.

Grüße,
Karol
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 02. Jul 2015, 23:02
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR für Dali Zensor 5.1(.2) gesucht
_christian am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2016  –  4 Beiträge
AVR für Dali Zensor 5.1
logaan am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  3 Beiträge
AVR für DALI Zensor 5.1
GeLLi am 07.07.2017  –  Letzte Antwort am 10.07.2017  –  5 Beiträge
AVR für Dali Zensor 7
Deftknot am 16.05.2022  –  Letzte Antwort am 21.05.2022  –  10 Beiträge
Kaufberatung AVR für DALI Zensor 5.1
stracks am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  6 Beiträge
AVR-Kaufberatung für Dali Zensor 5.1 System
CristianoR7 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  38 Beiträge
AVR Entschiedungshilfe für 5.1 Dali Zensor
Sir_Omegus am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  5 Beiträge
AVR für Dali Zensor 7 5.1
CocoJango am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  6 Beiträge
AVR für Dali Zensor 5.0/5.1
AtzeOnAcid am 29.02.2020  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  16 Beiträge
AVR für Dali Zensor 5.0
Poddi1978 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.886 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKlausM62
  • Gesamtzahl an Themen1.526.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.444

Hersteller in diesem Thread Widget schließen